Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: Food- und Gastro-Welten 2009

10.12.2008
Trend geht zum gesunden Fast Food
28. und 29. Januar 2009, Dorint Hotel An der Messe Köln, Köln
Der Markt für den Außer-Haus-Verzehr ist in Deutschland neben dem Lebensmitteleinzelhandel der zweite wichtige Absatzkanal für die Ernährungsindustrie. Im ersten Quartal 2008 konnte der Markt ein Wachstum von über drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen.

75 Prozent aller Deutschen nehmen mindestens eine Mahlzeit am Tag außerhalb der eigenen vier Wände zu sich. (Quelle: Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie, 26.09.2008) Und die Mahlzeiten werden zunehmend gesünder. Etwa ein Drittel der deutschen Haushalte haben ein verstärktes Interesse an sogenanntem Well-Food. Laut GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) sind Health- und Wellness-Produkte im ersten Halbjahr 2008 die Wachstumstreiber für den Lebensmittelmarkt.

Auf der EUROFORUM-Konferenz „Food- und Gastro-Welten 2009“ am 28. und 29. Januar 2009 in Köln stellen zahlreiche Experten aus der Gastronomie, dem Handel und der Lebensmittelindustrie Food- und Gastronomie-Trends für 2009 vor.

Das vollständige Programm zur Tagung ist im Internet abrufbar unter:
www.euroforum.de/inno-food09


Supermarkt als Ernährungsberater

Experten sind sich einig, dass Gesundheit und Wohlbefinden neben den eigenen Veranlagungen auch auf den Säulen Ernährung, Bewegung und Bewusstsein aufbauen. Die Initiative „Salutogenese“ des Lebensmitteleinzelhändlers Tegut verfolgt diesen Ansatz und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gesundheit nicht nur im Sortiment umzusetzen. Tegut möchte seinen Kunden auch als Gesundheits- und Ernährungsberater zur Seite stehen. Georg Sedlmaier (Gutberlet Stiftung & Co.) stellt den anthroposophischen Ansatz des Unternehmens vor und erläutert, warum ökologisches und gesundheitliches Engagement und wirtschaftlicher Erfolg sich nicht ausschließen müssen. Den Trend zu gesunden Bio-Produkten verfolgt auch das Unternehmen Nestlé Nutrition. Prof. Dr. Ferdinand Haschke (Vize-Präsident, Schweiz) referiert über die Umstellung des Unternehmens vom Agrofood-Produzenten zur Nutrition, Health und Wellness Company.

Food-Konzepte der neuen Generation

Fast Food kann auch gesund sein. Das Konzept des Schnellrestaurants "Gorilla Bio Fast Food" stellt Matthias Rischau vor. Max Wittrock, Geschäftsführer der mymuesli GmbH, berichtet über das Konzept, Müsli individuell im Internet zusammenzustellen. Der Gründer spricht über seine Zielgruppe und die Herausforderungen der Social Communities. Asiens Einfluss auf westliche Trends stellt Bernd Ungewitter anhand des Geschäftsmodells „Kaimug“ vor. Ungewitter berichtet über die Faktoren Einfachheit, Erlebnis und Gesundheitsbewusstsein in seinem Restaurant. Über Food-Konzepte für Hunger und Durst unterwegs referiert Matthias Pape, Leiter Foodservice der Aral AG.

Gastronomie als Kundenmagnet im Handel

Über Cross Marketing-Konzepte im Warenhaus spricht Dr. Richard M. Hesch, Geschäftsführer der Dinea Gastronomie GmbH. Mit über 80 Filialen deutschlandweit unterstützt die Tochter der Metro Group den Einzelhandel. „Convenience-Gastronomie ist der Gewinner der Zukunft“, betont Pierre Nierhaus (Nierhaus Consulting). Welche Konzepte sich auf dem europäischen und deutschen Markt behaupten können, erklärt Nierhaus in seinem Vortrag „Eine Weltreise durch die Gastro-Märkte“.

Ansprechpartner:
Julia Batzing
Pressereferentin
EUROFORUM - ein Unternehmen der Informa Deutschland SE
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3381
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4381
Mailto:presse@euroforum.com


EUROFORUM

EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Julia Batzing | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW
08.12.2016 | Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

nachricht NRW Nano-Konferenz in Münster
07.12.2016 | Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Im Focus: Significantly more productivity in USP lasers

In recent years, lasers with ultrashort pulses (USP) down to the femtosecond range have become established on an industrial scale. They could advance some applications with the much-lauded “cold ablation” – if that meant they would then achieve more throughput. A new generation of process engineering that will address this issue in particular will be discussed at the “4th UKP Workshop – Ultrafast Laser Technology” in April 2017.

Even back in the 1990s, scientists were comparing materials processing with nanosecond, picosecond and femtosesecond pulses. The result was surprising:...

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops