Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ist die EU überall? - Tagung der Forschergruppe „The Transformative Power of Europe“

09.12.2010
Wo überall in der Welt gibt es Modelle zur länderübergreifenden Zusammenarbeit und inwiefern ist die Kooperation innerhalb der Europäischen Union hierfür Vorbild?

Diese Frage steht am 10. und 11. Dezember 2010 im Mittelpunkt einer Konferenz der Kolleg-Forschergruppe „The Transformative Power of Europe“ an der Freien Universität Berlin. Unter dem Titel „The Diffusion of Regional Integration“ debattieren Wissenschaftler aus dem In- und Ausland über zahlreiche Aspekte regionaler Integration. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. Medienvertreter sind herzlich willkommen, Einzelinterviews mit den Teilnehmern sind an beiden Konferenztagen möglich.

Die Teilnehmer diskutieren über den grundsätzlichen Trend hin zu einer verstärkten multilateralen und institutionell verankerten Zusammenarbeit und über die Rolle der Europäischen Union beim „Export“ von Kooperationsmodellen. Beleuchtet wird auch die Frage, inwieweit andere Regionen sich diese Modelle aneignen und diese dem entsprechenden Umfeld anpassen. Teilnehmer der Konferenz sind international renommierte EU-Forscherinnen und -Forscher, unter anderem die Professoren Gary Marks (University of North Carolina), Giandomenico Majone (University of Pittsburgh), Hartmut Meyer (University of Oxford), Richard T. Griffiths (Leiden University, Niederlande), David Levi-Faur (He¬brew University of Jerusalem) und Hidetoshi Nakamura (Waseda University, Japan).

Die Kolleg-Forschergruppe „The Transformative Power of Europe“ ist ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderter Forschungsverbund an der Freien Universität Berlin. Sie wird von Prof. Dr. Tanja Börzel und Prof. Dr. Thomas Risse geleitet. Die rund 25 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus dem Berlin-Brandenburger Raum sowie internationale Gastwissenschaftler und Post-Doktoranden untersuchen Mechanismen der Ideenverbreitung und ihre Auswirkung unter anderem auf Fragen der europäischen Identität und Öffentlichkeit.

Zeit und Ort:

•10. bis 11. Dezember 2010, Beginn 8.30 Uhr
•SEMINARIS-Campushotel, Takustraße 389, 14195 Berlin, U-Bhf. Dahlem-Dorf
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern:
Astrid Roos, Kolleg-Forschergruppe „The Transformative Power of Europe“, Telefon 030 / 838-57033, E-Mail: timme@zedat.fu-berlin.de. Um Anmeldung unter transform-europe@fu-berlin.de wird gebeten

Carsten Wette | idw
Weitere Informationen:
http://www.transformeurope.eu
http://www.polsoz.fu-berlin.de/en/v/transformeurope/Events/ic_2010.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018
20.06.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Stahl-Innovationspreis 2018: Mikro-Dampfturbine ausgezeichnet

21.06.2018 | Förderungen Preise

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics