Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erste IT-Anwenderkonferenz Sosocon 2010 diskutiert innovative Software-Lösungen für den Unternehmenserfolg

09.11.2010
Sosocon 2010 (Dienstag, 30. November, bis Donnerstag, 2. Dezember)
– Schwerpunktthema Cloud Computing
Mit einem starken Konferenzprogramm geht die erste IT-Anwenderkonferenz Sosocon vom 30. November bis 2. Dezember in Hannover an den Start. Die „1. European Software Solutions Conference“ zeigt auf, wie Geschäftsprozesse und Unternehmensabläufe durch innovative Software-Lösungen und IT-Systeme zukunftssicher gestaltet werden können. Dabei ist Cloud Computing ein zentrales Thema. Die dreitägige Veranstaltung auf dem Messegelände in Hannover wird von der Deutschen Messe und dem Heise Zeitschriften Verlag durchgeführt.

In 171 Vorträgen, 15 Keynotes sowie 14 begleitenden Workshops sprechen Experten über Business-, Markt- und Technologie-Themen und diskutieren Grundlagen geschäftlicher Entscheidungen. Wesentliche Aspekte dabei sind die Datensicherheit der Anwendungen, der energieeffiziente Einsatz der Technik sowie rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingen.

Am ersten Konferenztag, Dienstag, 30. November, dreht sich alles um IT-Development, Kommunikation und Kundenprozesse. Der zweite Kongresstag, Mittwoch, 1. Dezember, steht ganz im Zeichen von Cloud Computing. Insgesamt 25 Präsentationen beschäftigen sich mit diesem Schwerpunktthema. Zudem stehen Open Source sowie Unternehmenssteuerung auf der Agenda. Im Mittelpunkt des dritten Konferenztages, Donnerstag, 2. Dezember, stehen Embedded Systems, IT-Infrastrukturen (Betrieb), Unternehmenssteuerung sowie Logistikprozesse.

Vertreter von Anwenderfirmen wie die Deutsche Post AG, Lufthansa Technik, Fujitsu oder Bilfinger Berger stellen in „Best-Practice“-Vorträgen den Software-Einsatz in ihrem Unternehmen vor. Anbieter wie die DATEV, IBM, IDS Scheer oder Oracle präsentieren im Bereich „Technology Solutions“ ihre IT-Lösungen und deren Einsatzmöglichkeiten. Im Bereich „Future Technologies“ werfen Analysten, Evangelisten und Berater wie Wisdomclouds.com, Netviewer und Data One einen Blick auf die IT-Technologien der Zukunft.

Dr. Johannes Helbig, CIO und Vorstand Brief bei der Deutschen Post AG, referiert in seiner Eröffnungs-Keynote über innovative Software-Lösungen der Deutschen Post AG und wie sie auf Dauer mit der Prozessarchitektur des Logistikkonzerns verwoben sind. Dr. Eberhard Kurz, Leiter Informationsmanagement Personenverkehr und CIO, DB Mobility Logictics AG, stellt vor, wie ITK-Innovationen im Personenverkehr der Deutschen Bahn AG beim Verfolgen von Unternehmenszielen eingesetzt werden. Wie die IT-Welt in zwei Jahren aus Sicht von IBM aussehen wird, beschreibt Prof. Dr. Kristof Kloeckner, CTO, Enterprise Initiatives and Vice President Cloud Computing Platforms bei IBM.

Mit IT-Technologien der Zukunft beschäftigt sich auch der Vortrag von Bob Kelly, Corporate Vice President Server and Cloud Platform bei Microsoft. Er bietet einen Ausblick darauf, wie sich das Unternehmen Microsoft mit seinen Software- und Dienstleistungsangeboten den Herauforderungen stellen und eigene Maßstäbe bei der Entwicklung setzen will. Wie sich mit dem Einsatz von Private Cloud Computing in Unternehmen eine höhere Mobilität und Effizienz von IT-Lösungen erzielen lässt, zeigt Chris Baker, Senior Vice President Core Technology EMEA bei Oracle in seinem Beitrag auf. Zudem erläutert Dr. Jürgen Laartz, Director Business Development von McKinsey & Company, wie IT den geschäftlichen Erfolg eines Unternehmens bestimmt.

Sosocon Workshops: Erfahrungen austauschen, Wissen vertiefen
Ergänzt wird das Vortragsprogramm durch 14 praxisorientierte Workshops, die unter anderem von Vertretern der Firmen Continental, Eclipse, IBM, Microsoft, Oracle und Sopera angeboten werden. Das Schwerpunktthema Cloud Computing spiegelt sich dabei in mehreren Arbeitskreisen wider. Der Workshop „Das Recht in der Cloud“ beschäftigt sich mit Softwarelizenzierung und Vertragsgestaltung. Der „CIO-Roundtable“ von Microsoft wendet sich an IT-Entscheidungsträger und zeigt auf, welche Potenziale Cloud-Technologien im Unternehmenseinsatz haben.

Die „effiziente Entwicklung serviceorientierter Applikationen“ steht im Mittelpunkt des gleichnamigen Workshops von Sopera. „Open Client als strategische Infrastruktur-Alternative“ stellt Open-Client-Konzepte sowie Einsatzerfahrungen von Continental und Fiducia vor. Die Veranstaltung zum Thema „Contribution“ erläutert, warum und wie ein Unternehmen durch eigene Beiträge für Open-Source-Projekte seinen eigenen Namen verbessern kann.

Unter dem Titel „Konsortiale Geschäftsentwicklung“ wird anhand von Fallbeispielen aufgezeigt, dass eine gemeinsame Softwareentwicklung von Anwendern eine Alternative zum Kauf kommerzieller Software sein kann. Für Teilnehmer, die sich mit dem Aufbau eines Unternehmensportals beschäftigen, bietet sich der Besuch des Arbeitskreises „Erstellung eines mobilen Enterprise Portals mit Intrexx“ an.

Wie Kundendaten im Marketing rechtssicher gewonnen und verwendet werden dürfen, erklärt der Fachanwalt für IT-Recht und Justiziar des Heise Verlags, Jörg Heidrich. Der Workshop „Reputationsmanagement im Web 2.0“ stellt dar, wie wichtig Reputationsmanagement im Internet (Twitter, Facebook) ist und wie es funktioniert. Zum Thema „Personalzertifizierung IT“ wird anhand von Fallbeispielen unter anderem bei den Firmen Ricoh oder Kyocera gezeigt, wie Personalqualifizierung geplant und Zertifizierungsanbieter ausgewählt werden können.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen je Workshop begrenzt. Die Gebühren für die Teilnahme sind in den Kongresspreisen enthalten. Ein Sosocon-Tagesticket kostet 495 Euro plus Mehrwertsteuer, das Dauerticket 990 Euro plus Mehrwertsteuer. Weitere Informationen sowie das komplette Konferenzprogramm stehen im Netz unter www.sosocon.de.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Katharina Siebert
Tel.: +49 511 89-31028
E-Mail: katharina.siebert(at)messe.de

Hartwig von Saß | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.sosocon.de
http://www.cebit.de
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen
27.04.2017 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

nachricht Jenaer Akustik-Tag: Belastende Geräusche minimieren - für den Schutz des Gehörs
27.04.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

Jenaer Akustik-Tag: Belastende Geräusche minimieren - für den Schutz des Gehörs

27.04.2017 | Veranstaltungen

Ballungsräume Europas

26.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

VLC 200 GT von EMAG: Neue passgenaue Dreh-Schleif-Lösung für die Bearbeitung von Pkw-Getrieberädern

27.04.2017 | Maschinenbau

Induktive Lötprozesse von eldec: Schneller, präziser und sparsamer verlöten

27.04.2017 | Maschinenbau

Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

27.04.2017 | Informationstechnologie