Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eröffnung der zweiten e-Klimakonferenz "Klima 2009"

30.10.2009
Am 2. November 2009 eröffnet die zweite e-Klimakonferenz KLIMA 2009 mit einem KickOff-Meeting in der Handelskammer Hamburg (Hansezimmer). Namhafte Vertreter aus Politik, Forschung und Wirtschaft referieren vor Ort über neuste Erkenntnisse zum Klimawandel.

In der Woche vom 2. bis zum 6. November werden voraussichtlich dann eine Million Nutzer weltweit via Internet über diese Thematik diskutieren. Journalisten haben überdies die Möglichkeit, am Freitag, den 6. November Prof. Leal online im "Lessons Learned Live Chat" Fragen zu den Ergebnissen der Konferenz stellen.

Warum "Klima 2009" klimafreundlich und deshalb exemplarisch ist: Für die Teilnehmer entstehen keine Reisekosten, das Klima wird nicht belastet. Laut UN-Generalsekretär Ban Ki-moon besitzt Informations- und Kommunikationstechnologie (IT) ein fünfzehnprozentiges Einsparpotential für globale CO2-Emissionen. Am deutlichsten wird dies bei Lösungen, die Tagungen mit physischer Anwesenheit und Flugreisen erübrigten. "Mit unserer innovativen Konferenz leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Diskussion und Vernet­zung von weltweiten Klimaakteuren, gleichzeitig reduziert das Format den C02-Austausch und belastet so nicht das Klima.", so Prof. Walter Leal von der HAW Hamburg. Die Teilnehmer loggen sich im Internet ein über: www.klima2009.net

Wir laden Medienvertreter/innen und die interessierte Öffentlichkeit herzlich ein zum öffentlichen KickOff am: Montag, den 2. November 2009, Pressekonferenz mit Frühstück: 9.30 - 10.15 Uhr, Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1 (Hansezimmer)

Die Teilnahme ist kostenfrei: Programm und Anmeldefax sind erhältlich unter www.klima2009.net/de/press; eine schriftliche Anmeldung ist jedoch Voraussetzung.

Zeitgleich mit der Eröffnung von Klima2009 starten wir auch offiziell das "Internatio­nale Klimawandel Informationsprogramm (ICCIP)". Das ICCIP ist eine gemeinsame Initiative der HAW Hamburg und Weltorganisationen wie dem Weltumweltprogramm (UNEP), der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) und der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) und verfolgt das Ziel, weltweit Information, Kommunikation und Bewusstseinsbildung zum Thema Klimawandel zu fördern.

Die Veranstalter: Das Forschungs- und Transferzentrum "Applications of Life Sciences" (FTZ-ALS) der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg wurde im August 2007 gegründet und wird von Professor Walter Leal geleitet. Es bietet lokale, nationale und internationale projektbezogene Lösungsansätze - vor allem auf dem Gebiet der Life Sciences (inklusive Biotechnologie, Medizintechnik, Pharma- und Umweltschutz­technik) sowie bei übergeordneten Themen wie Energie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Für Rückfragen: HAW Hamburg, Franziska Mannke, Forschungs- und Transferzentrum "Applications of Life Sciences, Tel.: 040.428 75-6324, Fax: 040.428 75 64 99, franziska.mannke@haw-hamburg.de

Presse-Anmeldung: HAW Hamburg, Dr. Katharina Jeorgakopulus, Pressereferentin, Tel.: 040.428 75-9132, presse@haw-hamburg.de

Dr. Katharina Jeorgakopulos | idw
Weitere Informationen:
http://www.klima2009.net

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mobile Kommunikations- und Informationstechnik im Einsatz – 11. Essener Tagung
07.02.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics