Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erfolg im Maklergeschäft: Die Schnittstelle entscheidet

18.06.2010
EUROFORUM-Konferenz „Vertriebsweg Makler 2010“
EUROFORUM-Konferenz „Maklerprozesse und Maklerportale 2010“
(30. und 31. August 2010, Pullmann Cologne, Köln)
Unabhängiger Makler und gebundene Versicherungsvertreter sind die wichtigsten Vertriebswege für Versicherer. Im direkten Vergleich der beiden Vertriebswege punkten Makler vor allem im Neugeschäft während gebundene Vertreter eine bessere Kundenbindung erreichen. Laut einer gemeinsamen Studie von acht großen deutschen Versichern und Bain & Company sind beide Vertriebskanäle ungefähr gleich stark. Entscheidend für den Erfolg im Maklergeschäft sei jedoch die Betreuung und effiziente Gestaltung der Abwicklungsprozesse.

Die Erfolgsfaktoren für die Zusammenarbeit zwischen Versichern und Maklern erläutern auf der EUROFORUM Konferenz „Vertriebsweg Makler 2010“ (30. August 2010, Köln) Peter Schneider (Janitos Versicherungen AG) und Dr. Hans-Georg Jenssen (Verband deutscher Versicherungsmakler). Neben Zahlen und Trends im Maklergeschäft werden die gegenseitigen Erwartungen von Versicherern und Maklern vorgestellt. Die zurzeit heftig geführte Kontroverse um die Vor- und Nachteile von Honoraren oder Courtagen führen Schneider und Jenssen auch im Rahmen der Podiumsdiskussion weiter.

Die Kunst der Maklerbindung und die Bedeutung von Transparenz und einfachen Prozessen beleuchtet Holger Beitz (Continentale Krankenversicherung). Aus Sicht eines Spezialanbieters zeigt Rolf Schünemann (LV1871) die Herausforderungen bei der Maklergewinnung und betont die Rolle imagefördernder Serviceleistungen.

Vereinheitlichung der Datenverarbeitung
Die unterschiedlichen IT-Landschaften von Versicherern und Maklern erschweren häufig die Arbeitsabläufe. Mit einer neuen Open-Source-Software-Plattform, die die Projektgruppe Collaborative Open Source Application Development unter dem Namen Prometheus Foundation ins Leben gerufen hat, soll künftig die Datenverarbeitung für Versicherer und Makler vereinheitlicht und erleichtert werden. Auf der EUROFORUM-Konferenz „Maklerprozesse und Maklerportale“ (31. August 2010, Köln) diskutieren Michael Franke (Prometheus Foundation), Dr. Jan Mazac (BISS GmbH) und andere Experten über die Möglichkeiten, die Vernetzung zwischen Maklern und Versicherern technisch zu verbessern. Die Anforderungen an die Maklerprozesse und an deren Schnittstellen erläutern Vertreter der Zurich Versicherung, vom Volkswohl Bund sowie von der Alllianz-Lebensversicherungs-AG. Die beiden EUROFORUM-Konferenzen für das Maklergeschäft mit Versicherungen ergänzen sich und greifen strategische und technische Fragen im Maklervertrieb auf.

Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.euroforum.de/pr-makler2010

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com


EUROFORUM Deutschland SE
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM Deutschland SE ist einer der führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/presse/makler2010
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Birke, Kiefer, Pappel – heilsame Bäume

20.04.2018 | Unternehmensmeldung

Licht macht Ionen Beine

20.04.2018 | Physik Astronomie

Software mit Grips

20.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics