Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Energiewende finanzieren

14.10.2011
6. IFF – Jahrestagung „Finanzierung Erneuerbare Energien“
8. bis 9. November 2011, Mariott Hotel Frankfur
Weltweit ist 2010 eine Rekordsumme von 211 Milliarden Dollar in erneuerbare Energien investiert worden. Das Investitionsvolumen in Windenergie-Projekte stieg um 30 Prozent auf 94,7 Milliarden Dollar, in Sonnenenergie wurden 86 Milliarden Dollar investiert. Mit insgesamt 142 Milliarden Dollar waren 2010 auch die Investitionen in Beteiligungskapital für Firmen und für Großprojekte hoch. Trotz der hohen Investitionssummen ist die Finanzierung Grüner-Energie-Projekte für Energieversorger, Projektentwickler und Finanziers eine Herausforderung.

Die 6. IFF-Jahrestagung „Finanzierung Erneuerbare Energien“ (8. bis 9. November 2011, Frankfurt) greift die technischen, politischen und finanziellen Risiken bei der Realisierung von regenerativen Energie-Projekten auf. Die veränderten Rahmenbedingungen in Deutschland durch die Energiewende werden von Finanz- und Energieexperten ebenso diskutiert wie die unterschiedlichen technischen Risikofaktoren bei Wind- und Sonnenprojekten.

Fördern und finanzieren

Einen Überblick über Fördermaßnahmen der Bundesregierung zur Finanzierung der Energiewende gibt Dr. Karin Freier (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit). Welche Chancen sich für Energieversorger durch die Förderung der Erneuerbaren Energien ergeben, erläutert Dirk Güsewell (EnBW Erneuerbare Energien GmbH). Die staatseigene KfW-Bank will in den nächsten fünf Jahren über 100 Milliarden Euro für weitere Investitionen in den Energiebereich zur Verfügung stellen. Olaf Weber (KfW) stellt die neuen Förderprogramme der KfW vor und erläutert die Erfolgsfaktoren.

Die Frage „Wettbewerb um Finanzierung oder Wettbewerb um gute Projekte?“ beantwortet Alexander von Dobschütz (BayernLB).

Lernkurven auch in der Finanzierung

Neue Branchen und Techniken haben zunächst immer eine hohe Lernkurve. Welche Erfahrungen bei der Finanzierung von Erneuerbaren-Energien-Projekte in den letzten Jahren gemacht worden sind, beschreibt Eriks Atvars (UnitCredit Corporate & Investment Banking). Einen Überblick über die spezifischen Risikofaktoren von Wind- und Sonnenprojekten gibt Dr. Helmut Klug (GL Garrad Hassan Deutschland GmbH). Über die besonderen Herausforderungen bei der Finanzierung von Offshore- Projekten berichtet Torsten Hinsche (Nordex).

Weitere Informationen: www.iir.de/finanzierung-ee


Pressekontakt

Dr. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
IFF – International Faculty of Finance – ein Geschäftsbereich der EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com

Dr. ph | IFF – International Faculty of F
Weitere Informationen:
http://www.iir.de/finanzierung-ee

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik