Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die effiziente Straßenbeleuchtung der Zukunft

13.01.2011
10. ETP-Jubiläumskongress Straßenbeleuchtung 2011
15. und 16. Februar 2011, Dorint An der Messe, Köln
Auf jährlich rund 745 000 Euro belaufen sich die Betriebskosten der Stadt Rheine für ihre Straßenbeleuchtung (IVZ online, 25.06.2010).

Mit modernen Energiesparlampen und Natriumhochdrucklampen möchte Martin Forstmann, (Technischen Betriebe Rheine AöR) den gesamten Energieverbrauch in Rheine um 22 Prozent reduzieren. Forstmann spricht auf dem 10. ETP-Jubiläumskongress „Straßenbeleuchtung“ (15. und 16. Februar 2011, Köln) über den Strategieplan der Stadt Rheine für ihre Straßenbeleuchtung und seine Umsetzung. Trends und aktuelle Entwicklungen der Straßenbeleuchtung stehen im Mittelpunkt dieser Jahresauftaktveranstaltung zur öffentlichen Beleuchtung.

Wirtschaftlichkeit und Sanierung der Anlagen unter Einsatz moderner Technologien werden anhand von Praxisbeispielen vorgestellt.
www.iir.de/pr-strassenbeleuchtung2011

Unter dem Vorsitz von Frank Bodenhaupt (Stadtverwaltung Ludwigshafen) und Dr. Frank Lindemuth (Büro für Lichttechnik Berlin) präsentieren auch Regensburg und Kaarst ihre Strategien für eine moderne, effiziente Straßenbeleuchtung. Neben aktuellen Beiträgen zur konventionellen Beleuchtung wird am 17. Februar im Rahmen eines Spezialtages der Einsatz von LEDs in der öffentlichen Beleuchtung vertieft.

Dr. Stefan Bohrer (Philips Technologie GmbH, Aachen) stellt Prognosen über die weiteren Entwicklungen in der Straßenbeleuchtung an und geht auf den internationalen Forschungsstand ein. Ob Lichtmasten als Ladestation für Elektrofahrzeuge oder Sensorik in der Straßenbeleuchtung, Bohrer erläutert, welche Visionen bald schon Realität sein könnten.

Das Weltkulturerbe und die LEDs
Regensburg beleuchtet bereits seine als Weltkulturerbe ausgezeichnete Altstadt mit LEDs. „Mit den LED haben wir weniger Lichtverschmutzung, also Licht, das in die Fenster der Anwohner scheint oder in den Himmel strahlt“, so Alfons Swaczyna (Stadt Regensburg), gegenüber der Fachzeitung Pictures of the Future (Frühjahr 2010). Er spielt damit auf die Lenkbarkeit der LED-Leuchten an. Durch steuerbares Licht brauchen LED-Lampen 70 Prozent weniger Strom als herkömmliche Beleuchtungssysteme. Swaczyna demonstriert auf dem LED-Spezialtag, wie die moderne Technologie den Charme der Altstadt wieder belebt hat.

Der lichttechnische Nachwuchs
Entwicklung und Forschung treiben die Straßenbeleuchtung der Zukunft voran. Die nächste Beleuchtergeneration steht schon in den Startlöchern. Auf dem ETP-Jubiläumskongress haben Nachwuchswissenschaftler aus der Lichttechnik die Möglichkeit ihre Visionen und Ideen zu präsentieren und mit den Experten in Kontakt zu treten.

Köln im Lichterschein
Am Abend der Veranstaltung lädt ETP zur traditionellen Beleuchtungsfahrt zum größten Städtebauprojekt der Stadt Köln, den Rheinauhafen, ein.

Lisa Coronato
Presse/Öffentlichkeitsarbeit
ETP – ein Geschäftsbereich von EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)2 11/ 96 86 - 33 89
Telefax: +49 (0)2 11/ 96 86 - 43 89
Mailto: presse@euroforum.com


EUROFORUM Deutschland SE
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc, ist ein in London börsennotiertes Medienunternehmen und erzielte in 2009 einen Umsatz von 1,2 Mrd. GBP. Informa beschäftigt über 8.000 Mitarbeiter an 150 Standorten in mehr als 40 Ländern. Mit 55.000 Büchern und über 2.100 Fachpublikationen sowohl in Print- als auch in digitalen Formaten verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Die international renommierte Unternehmensgruppe organisiert und konzipiert darüber hinaus weltweit über 8.000 Veranstaltungen.
www.informa.com

Lisa Coronato | ETP
Weitere Informationen:
http://www.iir.de/pr-strassenbeleuchtung2011
http://www.iir.de
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Konferenz zur Marktentwicklung von Gigabitnetzen in Deutschland
26.04.2018 | Universität Duisburg-Essen

nachricht infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit
24.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Why we need erasable MRI scans

New technology could allow an MRI contrast agent to 'blink off,' helping doctors diagnose disease

Magnetic resonance imaging, or MRI, is a widely used medical tool for taking pictures of the insides of our body. One way to make MRI scans easier to read is...

Im Focus: Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

Das Kleben der Zellverbinder von Hocheffizienz-Solarzellen im industriellen Maßstab ist laut dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Anlagenhersteller teamtechnik marktreif. Als Ergebnis des gemeinsamen Forschungsprojekts »KleVer« ist die Klebetechnologie inzwischen so weit ausgereift, dass sie als alternative Verschaltungstechnologie zum weit verbreiteten Weichlöten angewendet werden kann. Durch die im Vergleich zum Löten wesentlich niedrigeren Prozesstemperaturen können vor allem temperatursensitive Hocheffizienzzellen schonend und materialsparend verschaltet werden.

Dabei ist der Durchsatz in der industriellen Produktion nur geringfügig niedriger als beim Verlöten der Zellen. Die Zuverlässigkeit der Klebeverbindung wurde...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz zur Marktentwicklung von Gigabitnetzen in Deutschland

26.04.2018 | Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der lange Irrweg der ADP Ribosylierung

26.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Belle II misst die ersten Teilchenkollisionen

26.04.2018 | Physik Astronomie

Anzeichen einer Psychose zeigen sich in den Hirnwindungen

26.04.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics