Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EDF-Kongress 2015 in Deutschland

08.07.2014

Jahreskongress der European Dairy Farmers erwartet über 300 Milcherzeuger in Rostock

Vom 24.-26. Juni 2015 werden über 300 Milcherzeuger aus ganz Europa zum Kongress der European Dairy Farmers e.V. (EDF) in Rostock erwartet. Unter dem Motto „25 Jahre Unternehmer – Die Zukunft immer im Blick“ feiern die European Dairy Farmers 2015 nicht nur ihr 25-jähriges Jubiläum, sondern diskutieren auch unternehmerische Konzepte der Milchproduktion in Zeiten politischer Umbrüche.

Vor 25 Jahren eröffnete die Wiedervereinigung Deutschlands Milcherzeugern in Ost und West neue Chancen und Möglichkeiten. In 2015 stehen den Milcherzeugern durch den Quotenausstieg erneut neue Wege offen. Wie haben EDF-Mitglieder und andere Milcherzeuger damals die neuen Chancen genutzt? Welchen Herausforderungen standen sie gegenüber und welche unternehmerischen Qualifikationen braucht der Milcherzeuger von morgen, um seinen Betrieb weiterzuentwickeln?

In Vorträgen, Workshops und auf Betriebsbesichtigungen werden die Teilnehmer intensiv mit ihren Berufskollegen aus dem In- und Ausland diskutieren können und wichtige Impulse für die eigene Betriebsentwicklung sammeln.

„Als Gründungspartner des Vereins freue ich mich ganz besonders darüber, dass es gelungen ist, den Jubiläumskongress nach Deutschland zu holen“, sagte Prof. Dr. Folkhard Isermeyer, Präsident des Thünen-Instituts in Braunschweig, auf dem diesjährigen EDF-Kongress in der Schweiz.

„Mecklenburg-Vorpommern ist der richtige Ort, um Milcherzeugern aus Europa auch in Zeiten politischer Umbrüche Mut zu machen, nach vorn zu blicken. Die Milcherzeuger vor Ort haben unternehmerisches Können bewiesen und sind vielfach gut für die Zukunft aufgestellt“, so Henning Helms, Sprecher der deutschen EDF-Gruppe. Eckhard Meiners, Milcherzeuger aus Bützow bestätigt:

„Ich habe in den letzten 25 Jahren gelernt, was für mich und meine Familie wichtig ist. Ich habe heute keine Angst mehr vor der Zukunft, die sicherlich auch neue Herausforderungen mit sich bringt.“

Gemeinsam mit den Gold-Partnern des Kongresses GEA Farm Technologies, John Deere und SCHAUMANN wird derzeit ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet. Zum Jahreskongress der European Dairy Farmers können sich interessierte Landwirte im Frühjahr 2015 anmelden.

Sie möchten informiert werden, sobald die Anmeldung freigeschaltet ist oder haben Interesse, den Kongress zu unterstützen? Bitte wenden Sie sich an Dr. Birthe Lassen (birthe.lassen@ti.bund.de).

Über die EDF:
Die European Dairy Farmes (EDF) sind ein Club zukunftsorientierter Milcherzeuger in ganz Europa. Die Milcherzeuger treffen sich regelmäßig, um Erfahrungen und Wissen in allen Bereichen der Milchproduktion auszutauschen. Regelmäßige Vergleiche sind wichtig für die European Dairy Farmers. Sie vergleichen sowohl ihre ökonomischen Ergebnisse als auch ihre Zukunftseinschätzungen. EDF ist ein unpolitischer und unabhängiger Club.

Das wichtigste Jahresereignis ist der Jahreskongress, der immer in anderen EU-Ländern stattfindet. Bis zu 400 Milcherzeuger und Partner aus der Agrarbranche nehmen daran teil. Die Clubsprache ist Englisch. Präsidentin der European Dairy Farmers ist Katrine Lecornu, Milcherzeugerin aus Frankreich. Die wissenschaftliche Partnerinstitution der EDF in Deutschland ist das Thünen-Institut für Betriebswirtschaft in Braunschweig.

Weitere Informationen für Journalisten:
Birthe.lassen@ti.bund.de oder 0179 75 68 189

Das offizielle Einladungsvideo können Sie auf youtube unter dem folgenden Link anschauen: http://youtu.be/DJWYbIAT4MA

Dr. Michael Welling | von Thünen-Institut

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Zellstoffwechsel begünstigt Tumorwachstum

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten