Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

E-Mobility-Gipfel in Leipzig

16.06.2010
Bislang ist die deutsche Industrielandschaft wohl geordnet, hier Elektroindustrie, da Automobilhersteller. Das könnte sich mit dem Aufkommen von Elektroautos ändern. Denn neue Kompetenzen sind gefragt, die bei Autos bisher nicht unbedingt im Vordergrund standen: etwa energiesparende Elektromotoren, effiziente Batteriesteuerung oder leistungsstarkes Systemmanagement. Das bietet Chancen für Kooperationen, Fusionen, ja auch für den Erfolg von neuen Unternehmen.

Welche Auswirkungen E-Mobility auf die Industriestruktur in Deutschland hat, wie die deutsche Industrie ihre führende Position behaupten kann - über diese und andere wichtige Fragen der E-Mobility diskutieren hochrangige Vertreter aus Elektro- und Automobilbranche, Wissenschaft und Politik beim VDE-Kongress 2010 am 8. und 9. November in Leipzig. Mit dabei sind unter anderem Prof. Dr. Annette Schavan und Rainer Brüderle.

Über 1.500 erwartete Teilnehmer diskutieren unter dem Kongressmotto "Technologien - Infrastruktur - Märkte" Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Die Bundesministerien für Bildung und Forschung (BMBF) sowie Wirtschaft und Technologie (BMWi) sind Schirmherren der Veranstaltung. Der E-Mobility Gipfel bietet eine Plattform für einen breitgefächerten Dialog zwischen Elektro- und Automobilbranche mit über 150 Fachbeiträgen aus den Bereichen Fahrzeugtechnik, Infrastruktur und Netzintegration sowie intelligente Fahrzeugkommunikation / Verkehrsmanagement. Keynote-Speaker sind Forschungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan, Wirtschaftsminister Rainer Brüderle und VDA-Präsident Matthias Wissmann. Weitere Keynotes sprechen Prof. Dr. Klaus-Dieter Maubach, Mitglied des Vorstands der E.ON AG, Dr. Elmar Degenhart, Vorsitzender des Vorstands der Continental AG, Dr.-Ing. Werner Brinker, Vorsitzender des Vorstands der EWE AG, und VDE-Präsident und ABB-Vorstandsmitglied Dr.-Ing. Joachim Schneider.

Ein Managementforum an beiden Kongresstagen widmet sich übergreifenden Themen wie elektrischer Fahrzeugtechnik und Infrastruktur / Netzintegration sowie Sicherheitsaspekten, Normen und Standards und stellt E-Mobility Pilotprojekte der Bundesregierung vor. Beim Zukunftsforum zum Kongressfinale blicken Experten aus Industrie und Wissenschaft über das Jahr 2020 hinaus und bewerten die Potentiale der Elektromobilität für die kommenden Jahrzehnte. Zugesagt haben Prof. Dr. Ulrich Buller, Vorstand Fraunhofer-Gesellschaft Forschungsplanung, MinDir. Prof. Dr. Wolf-Dieter Lukas, BMBF, und Dr. Reinhold E. Achatz, Leiter Siemens Corporate Research and Technologies.

Begleitend findet eine Technologieausstellung statt, bei der Unternehmen, Forschungsinstitute und Bundesregierung neueste Entwicklungen und Dienstleistungen im Bereich E-Mobility vorstellen. Das BMWi präsentiert seine sieben Modellprojekte des Förderprogramms Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für Elektromobilität, die bis Ende 2011 prototypische und wirtschaftlich umsetzbare Lösungen entwickeln.

Der e-studentday am 8. November bietet den über 700 erwarteten Studierenden und Young Professionals die Möglichkeit, technische Trends und berufliche Perspektiven zu diskutieren. Eröffnet wird die Veranstaltung von Thomas Sattelberger, Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom AG. Bei der begleitenden Karrieremesse können Unternehmen, Studierende und Berufsanfänger erste Kontakte knüpfen. Zusätzlich gibt es ein Schülerforum mit Workshops rund um das Thema Elektromobilität. Weitere Themenblöcke des Kongresses beschäftigen sich mit Schienenfahrzeugen und den Erfindungen des Computerpioniers Konrad Zuse.

Melanie Mora

VDE VERBAND DER ELEKTROTECHNIK
ELEKTRONIK INFORMATIONSTECHNIK e.V.
Pressesprecherin
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main
Tel.: 069 6308-461
Mobil: 0175 1874333
Fax: 069 6312925
E-Mail: melanie.mora@vde.com
E-Mail: presse@vde.com

Melanie Mora | VDE
Weitere Informationen:
http://www.vde-kongress.de
http://www.vde.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung
19.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

nachricht Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"
19.02.2018 | Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics