Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

E-Health, E-Hygiene, IT-Management und IT-Sicherheit: Trends und Chancen für Kliniken und Praxen

24.08.2016

Entscheider-Treffpunkt für das Gesundheitswesen: 12. Management und Strategiekongress (MARA) in wissenschaftlicher Kooperation mit der HHL Leipzig Graduate School of Management am 8./9. September 2016 in Düsseldorf (http://www.mara-kongress.de)

Um Trends und Chancen für eine erfolgreiche Betriebsführung von Krankenhäusern, Reha-Kliniken, MVZ und niedergelassene Praxen geht es auf dem 12. MARA Management- und Strategie-Kongress vom 8. bis 9. September im Hotel Meliá am Hofgarten in Düsseldorf.


Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff, Konferenzleiter und Akademischer Direktor am Ludwig Fresenius Centers for Health Care Management and Regulation der HHL Leipzig Graduate School of Management.

Foto: HHL Leipzig Graduate School of Management

Der Entscheider-Treffpunkt für das Gesundheitswesen findet erneut in wissenschaftlicher Kooperation mit der HHL Leipzig Graduate School of Management statt. Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff, Konferenzleiter und Akademischer Direktor am Ludwig Fresenius Centers for Health Care Management and Regulation der HHL, sagt: “Auf dem MARA-Kongress lernen die Teilnehmer Best Practices kennen und erhalten konkrete Impulse für die Weiterentwicklung der eigenen Marktposition.“

FÜR DIE PRESSE:

Bitte akkreditieren Sie sich für den 12. MARA Management- und Strategie-Kongress bei Dagmar Shenouda per E-Mail: shenouda(at)ioe-wissen.de


Ein Schwerpunkt der Veranstaltung bilden die Themen E-Health, E-Hygiene, IT-Management und IT-Sicherheit. Dabei geht es insbesondere um die Rolle von Start-ups, die mit innovativen Gesundheits-Apps den Medizinmarkt als Geschäftsfeld entdeckt haben. Unter anderem folgende Fragen werden auf dem Kongress behandelt: Welche Marktchancen ergeben sich aus E-Health für Krankenhäuser und MVZ?

Welche Erfahrungen haben Krankenhäuser wie die Charité oder die Mayo Clinic? Welchen Nutzen hat der Patient? Werden die Krankenkassen entlastet? Wie verbessert sich die medizinische Versorgung von chronisch Kranken? Können ältere Patienten länger in ihrer gewohnten sozialen Umgebung versorgt werden?

Ebenso werden die Risiken von Cyber-Attacken sowie konkrete Hinweise zu deren Abwehr transparent gemacht. Zu diesen und anderen Fragen nehmen Anwender auf dem 12. MARA Management- und Strategie-Kongress aus Krankenhäusern Stellung, ebenso kommen Start-up-Manager zu Wort.

Der Themenschwerpunkt „Wettbewerbsposition stärken: Kostenmanagement, Prozessoptimierung und Erlössteigerung“ vermittelt Ideen und zeigt Wege auf, wie durch Kostenmanagement und Prozessoptimierung die Erlössituation gestärkt wird.

Durch den Vorschlag des InEK-Instituts zum Abbau von Übervergütungen bei sachkostenlastigen DRGs ergeben sich Konsequenzen für das Einkaufs- und Logistik-Management im Krankenhaus und bezüglich der Zusammenarbeit zwischen Industrie und klinischen Anwendern. In diesem Kontext wird auf dem MARA-Kongress diskutiert, welche Möglichkeiten sich zur Kostensenkung und Prozessoptimierung durch das Einkauf- und Logistikmanagement eröffnen.

Weitere Informationen unter http://www.mara-kongress.de.

Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff

Prof. von Eiff ist seit dem 1. Dezember 2013 der Akademische Direktor am Ludwig Fresenius Centers for Health Care Management and Regulation der HHL Leipzig Graduate School of Management. Zudem hat er hier die außerplanmäßige Professur für Health Care Management inne und ist damit in die akademische Gruppe Economics und Regulation integriert.

Der gebürtige Gießener ist seit 1994 Professor für Krankenhausmanagement an der Universität Münster und leitet das Centrum für Krankenhaus-Management. Zu seinen Arbeitsfeldern zählen Einkaufs- und Logistik-Management, Geschäftsprozessmanagement, Strategisches Management, Mergers and Acquisitions, Qualitätsmanagment, Gewinnverbesserungsprogramme, Controlling und Benchmarking, Medical Controlling sowie Benchmarking. Dem International Institute for Health Economics steht Prof. von Eiff als Berater im Bereich der Gesundheitsökonomie zur Seite.

Prof. von Eiff ist an der HHL im Bereich der Lehre u.a. in dem berufsbegleitenden MBA General Management mit Spezialisierung auf „Hospital Management and Health Services“ eingebunden. http://www.hhl.de/chcmr

Die HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Das Studienangebot umfasst Voll- und Teilzeit-Master in Management- sowie MBA-Programme, ein Promotionsstudium sowie Executive Education. Die HHL ist akkreditiert durch AACSB International. http://www.hhl.de

Weitere Informationen:

http://www.mara-kongress.de
http://www.hhl.de/chcmr
http://www.hhl.de

MBA Volker Stößel | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung
19.06.2018 | Universität Heidelberg

nachricht LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018
19.06.2018 | Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics