Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Drogeriemärkte - Gewinner im Handel

12.05.2010
Deutscher Drogeriemärkte Kongress 2010
9. EUROFORUM-Jahrestagung am 30. Juni und 1. Juli 2010,
Dorint An der Messe Köln
Drogeriemärkte sind 2009 die Gewinner im Handel. Ihr Umsatz stieg laut GfK um mehr als zwei Prozent. So hat Rossmann beispielsweise im Krisenjahr erneut zugelegt und die vier Milliarden Euro Umsatzmarke übersprungen. (Handelsblatt, 27.04.2010)

„Drogeriemärkte gehören zu den erfolgreichsten deutschen Handelskonzepten der letzten Jahrzehnte“, erklärte auch Dr. Stephan Telschow (GIM). Auf dem 9. Deutschen Drogeriemärkte Kongress 2010 (30. Juni und 1. Juli 2010, Dorint An der Messe Köln) gibt der Experte einen Einblick in das Erfolgsrezept von Drogeriemärkten und spricht zusammen mit zahlreichen Branchenvertretern über die neue Rolle der Drogerien zwischen LEH und Apotheken und diskutiert über Trends und Impulse aus Handels-, Industrie- und Konsumentensicht.

Das vollständige Programm ist abrufbar unter:
www.euroforum.de/pr-drogeriemaerkte2010


Wachstumsfelder und Wettbewerber der Drogerien
Ob Drogerien vom expandierenden Gesundheitsmarkt profitieren können und welche Auswirkungen diese Entwicklung auf die einzelnen Vertriebsstätten haben, erläutert Friedrich Neukirch (Klosterfrau Deutschland GmbH). Das gesamte Wettbewerbsumfeld der Drogeriemärkte gerade hinsichtlich der Unternehmensgröße, Kostenstruktur und Vertriebsstrategie beleuchtet Neukirch anschließend zusammen mit Olaf Heinrich (DocMorris), Dietmar Salein (Kneipp-Werke) und Christoph Wöhlke (Iwan Budnikowsky).

Für Prof. Dr. Marc Drüner (trommsdorff + drüner, Steinbeis-Hochschule Berlin) liegt die Zukunft des Handels im Zusammenspiel von Offline und Online. Der Web 2.0-Experte berichtet, wie Drogeriemärkte Social Media nutzen können, um Käufer zum Point of Sale zu ziehen.

„Die Wachstumsraten für Eigenmarken haben auch für Markenartikler etwas Gutes: Der Handel erfährt, wie herausfordernd gute Markenführung ist“, stellt Günther Nessel (Retailors GmbH) gegenüber dem Veranstalter fest. Nessel spricht über Markenführung von Retailbrands bei Preiseinstieg und Premium. Den Launch von Eigenmarken am Beispiel der Apothekenkette DocMorris stellt Olaf Heinrich vor. Der Vorstand spricht über die Eigenmarke als Instrument des Retail Brandings und deren Nutzen für die Kundenbindung und -gewinnung.

Eine Inspirationsquelle für Ideen und Innovationen sind Consumer Insights von Kunden und Noch-Nicht-Kunden. Jens Bode (Henkel AG & Co. KGaA) stellt sieben Methoden vor, mit denen aus Einblicken Konzepte werden. Wie viel Preiskampf eine Marke aushält, erläutert Klaus-Dieter Koch (Brand:Trust). Dr. Andreas von der Gathen (Simon-Kucher & Partners) spricht anschließend über die Bedeutung des Preises aus Konsumentensicht.

Ansprechpartner:
Julia Batzing
Pressereferentin
Euroforum Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)2 11/ 96 86 - 33 81
Telefax: +49 (0)2 11/ 96 86 - 43 81
Mailto: julia.batzing@euroforum.com
Internet: www.euroforum.com, www.iir.de
Xing: http://www.xing.com/profile/Julia_Batzing


EUROFORUM Deutschland SE
EUROFORUM Deutschland SE steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Julia Batzing | Euroforum Deutschland SE
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Konferenz »Encoding Cultures. Leben mit intelligenten Maschinen« | 27. & 28.04.2018 ZKM | Karlsruhe
26.04.2018 | ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

nachricht Konferenz zur Marktentwicklung von Gigabitnetzen in Deutschland
26.04.2018 | Universität Duisburg-Essen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Why we need erasable MRI scans

New technology could allow an MRI contrast agent to 'blink off,' helping doctors diagnose disease

Magnetic resonance imaging, or MRI, is a widely used medical tool for taking pictures of the insides of our body. One way to make MRI scans easier to read is...

Im Focus: Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

Das Kleben der Zellverbinder von Hocheffizienz-Solarzellen im industriellen Maßstab ist laut dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Anlagenhersteller teamtechnik marktreif. Als Ergebnis des gemeinsamen Forschungsprojekts »KleVer« ist die Klebetechnologie inzwischen so weit ausgereift, dass sie als alternative Verschaltungstechnologie zum weit verbreiteten Weichlöten angewendet werden kann. Durch die im Vergleich zum Löten wesentlich niedrigeren Prozesstemperaturen können vor allem temperatursensitive Hocheffizienzzellen schonend und materialsparend verschaltet werden.

Dabei ist der Durchsatz in der industriellen Produktion nur geringfügig niedriger als beim Verlöten der Zellen. Die Zuverlässigkeit der Klebeverbindung wurde...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz »Encoding Cultures. Leben mit intelligenten Maschinen« | 27. & 28.04.2018 ZKM | Karlsruhe

26.04.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zur Marktentwicklung von Gigabitnetzen in Deutschland

26.04.2018 | Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Weltrekord an der Uni Paderborn: Optische Datenübertragung mit 128 Gigabits pro Sekunde

26.04.2018 | Informationstechnologie

Multifunktionaler Mikroschwimmer transportiert Fracht und zerstört sich selbst

26.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Berner Mars-Kamera liefert erste farbige Bilder vom Mars

26.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics