Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Februar 2015

16.12.2014

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im Februar 2015 folgende Kongresse und Tagungen:

01.02.15 - 05.02.15 in Berlin
CECAM/Psi-k Research Conference: Frontiers of first-principles Simulations: Materials Design and Discovery
Veranstalter/in: Professor Dr. Matthias Scheffler, Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Abteilung Theorie, Faradayweg 4 - 6, 14195 Berlin, Tel.: (+49) 30/8413-4711
http://th.fhi-berlin.mpg.de/sitesub/meetings/cecampsik2015/

01.02.15 - 06.02.15 in Frankfurt am Main
19. Ernst Strüngmann Forum: Complexity and Evolution: A New Synthesis for Economics
Veranstalter/in: Professor Dr. Wolf Singer, Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS), Ernst Strüngmann Forum, Ruth-Moufang-Straße 1, 60438 Frankfurt, Tel.: (+49) 69/96769 218
http://www.esforum.de

02.02.15 - 05.02.15 in Hamburg
10th International ITG Conference on Systems, Communications and Coding
Veranstalter/in: Professor Dr.-Ing. Gerhard Bauch, Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH), Institut für Nachrichtentechnik E-8, Eißendorfer Straße 40, 21073 Hamburg
http://www.scc2015.net

04.02.15 - 06.02.15 in Berlin
Neural Rhythms and their Modulation
Veranstalter/in: Professor Dr. Uwe Heinemann, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Institut für Neurophysiologie, Chariteplatz 1, 10117 Berlin, Tel.: (+49) 30/450-528091

04.02.15 - 06.02.15 in Wiesbaden
Internal Migration and Commuting in International Perspective
Veranstalter/in: Professor Dr. Natascha Nisic, Universität Hamburg, Fachgebiet Soziologie, Welckerstraße 8, 20354 Hamburg, Tel.: (+49) 40/42838-8640

05.02.15 - 06.02.15 in München
Statistical Methods for Post Genomic Data Analysis 2015 (SMPGD 2015)
Veranstalter/in: Dr. Julien Gagneur, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Genzentrum - Laboratorium für molekulare Biologie, Feodor-Lynen-Straße 25, 81377 München, Tel.: (+49) 89/218076742
http://www.smpgd.fr

05.02.15 - 06.02.15 in München
Collaborative Research in Comparative Education - The Angelo-German Educational Research Group (AGERG) and beyond
Veranstalter/in: Professor Dr. Manuela Pietraß, Universität der Bundeswehr München, Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Medienbildung, Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg, Tel.: (+49) 89/6004-3102
http://www.agerg.org/dates

06.02.15 - 08.02.15 in Grainau
Mehrheiten in Kanada und Quebec
Veranstalter/in: Professor Dr. Ursula Lehmkuhl, Universität Trier, Arbeitsbereich Internationale Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, 54286 Trier, Tel.: (+49) 651/201-4101
http://www.kanada-studien.org/jahrestagung/

06.02.15 - 08.02.15 in Mainz
Jahrestagung ATP 2015 Mainz . Preventive Pediatrics in developing Countries
Veranstalter/in: Professor Dr. Stephan Gehring, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz, Tel.: (+49) 6131/172557
http://jahrestagung-tropenpaediatrie.de/

11.02.15 - 13.02.15 in Würzburg
Herta Müller - Gegenwartsliteratur denken
Veranstalter/in: Dr. Martina Wernli, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Deutsche Philologie, Am Hubland, 97074 Würzburg, Tel.: (+49) 931/3185640

11.02.15 - 13.02.15 in Leipzig
14. Jahrestagung der Gesellschaft für Primatologie e. V.
Veranstalter/in: Professor Dr. Julia Ostner, Georg-August-Universität Göttingen, Courant Forschungszentrum Evolution des Sozialverhaltens, Kellnerweg 6, 37077 Göttingen, Tel.: (+49) 551/393925
http://www.eva.mpg.de/gfp2015

18.02.15 - 21.02.15 in Wuppertal
11. Internationales Hamann-Kolloquium zum Thema - Natur und Geschichte
Veranstalter/in: Professor Dr. Johannes von Lüpke, Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel, Missionsstraße 9a/b, 42285 Wuppertal, Tel.: (+49) 202/2820174
http://www.kiho-wuppertal-bethel.de

18.02.15 - 20.02.15 in Göttingen
Medial (re)Presentations - Various Messages: Leadership, Ideology and Crowds in the Roman Empire of the 4th Century AD
Veranstalter/in: Dr. Erika E. Johanna Manders, Georg-August-Universität Göttingen, Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), Friedländer Weg 2, 37085
Göttingen, Tel.: (+49) 551/39-21126

18.02.15 - 20.02.15 in Köln
Spring Meeting 2015: 21st Century Genetics
Veranstalter/in: Privatdozent Dr. Niels H. Gehring, Universität zu Köln, Institut für Genetik, Zülpicher Straße 47a, 50674 Köln, Tel.: (+49) 221/470 3873
http://www.cologne-spring-meeting.org

19.02.15 - 21.02.15 in Frankfurt am Main
Digitale Praxen - 4. Internationale und interdisziplinäre Arbeitskonferenz der DGV Kommission „Digitalisierung des Alltags“
Veranstalter/in: Professor Dr. Manfred Faßler, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt, Tel.: (+49) 69/798-32910
http://www.goingdigital.de

22.02.15 - 25.02.15 in München
ACUTE LEUKEMIAS XV
Veranstalter/in: Professor Dr. Wolfgang Hiddemann, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Medizinische Klinik und Poliklinik III - Großhadern, Marchioninistraße 15, 81377 München, Tel.: (+49) 89/7095 2551
http://acute-leukemias.de

23.02.15 - 25.02.15 in Jena
Religiöse Rede in postsäkularen Gesellschaften
Veranstalter/in: Professor Dr. Miriam Rose, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Lehrstuhl für Systematische Theologie, Fürstengraben 6, 07743 Jena, Tel.: (+49) 3641/941140

23.02.15 - 25.02.15 in Leipzig
Krise und religiöser Wahnsinn: Religiöse Devianz zwischen Psychopathologie und Befreiung um 1900
Veranstalter/in: Professor Dr. Sebastian Schüler, Universität Leipzig, Religionswissenschaftliches Institut, Schillerstraße 6, 04109 Leipzig, Tel.: (+49) 341/97-37161

23.02.15 - 26.02.15 in München
Physics and Geometry of F-theory 2015
Veranstalter/in: Dr. Thomas Grimm, Max-Planck-Institut für Physik (Werner-Heisenberg-Institut), Abteilung Theoretische Physik, Föhringer Ring 6, 80805 München, Tel.: (+49) 89/323 54-532
http://wwwth.mpp.mpg.de/conf/f-theory15/index.html

26.02.15 - 28.02.15 in Hünfeld
Structure, Dynamics and Interactions of Biomolecules
Veranstalter/in: Professor Dr. Jörg Fitter, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, I. Physikalisches Institut A - Physik der kondensierten Materie, 52056 Aachen, Tel.: (+49) 241/80 27 27188
http://www.fz-juelich.de/ics/ics-5/DE/Home/home_node.html

26.02.15 - 01.03.15 in Dresden
89. Arbeitstagung Allgemeine Algebra (AAA89) - Workshop on General Algebra
Veranstalter/in: Professor Dr. Reinhard Pöschel, Technische Universität Dresden, Institut für Algebra, Zellescher Weg 12-14, 01069 Dresden, Tel.: (+49) 351/46337515
http://www.tu-dresden.de/math/aaa89

27.02.15 - 28.02.15 in Essen
Decision Taking, Confidence and Risk Management in Banks, 19th and 20th Century
Veranstalter/in: Dr. Korinna Schönhärl, Universität Duisburg-Essen, Abteilung für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Universitätsstraße 12, 45141 Essen, Tel.: (+49) 201/183 - 3596

Informationen bitte beim Veranstalter/der Veranstalterin anfordern!

Marco Finetti | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Das Immunsystem in Extremsituationen
19.10.2017 | Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

nachricht Die jungen forschungsstarken Unis Europas tagen in Ulm - YERUN Tagung in Ulm
19.10.2017 | Universität Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hochfeldmagnet am BER II: Einblick in eine versteckte Ordnung

Seit dreißig Jahren gibt eine bestimmte Uranverbindung der Forschung Rätsel auf. Obwohl die Kristallstruktur einfach ist, versteht niemand, was beim Abkühlen unter eine bestimmte Temperatur genau passiert. Offenbar entsteht eine so genannte „versteckte Ordnung“, deren Natur völlig unklar ist. Nun haben Physiker erstmals diese versteckte Ordnung näher charakterisiert und auf mikroskopischer Skala untersucht. Dazu nutzten sie den Hochfeldmagneten am HZB, der Neutronenexperimente unter extrem hohen magnetischen Feldern ermöglicht.

Kristalle aus den Elementen Uran, Ruthenium, Rhodium und Silizium haben eine geometrisch einfache Struktur und sollten keine Geheimnisse mehr bergen. Doch das...

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Im Focus: Neue Möglichkeiten für die Immuntherapie beim Lungenkrebs entdeckt

Eine gemeinsame Studie der Universität Bern und des Inselspitals Bern zeigt, dass spezielle Bindegewebszellen, die in normalen Blutgefässen die Wände abdichten, bei Lungenkrebs nicht mehr richtig funktionieren. Zusätzlich unterdrücken sie die immunologische Bekämpfung des Tumors. Die Resultate legen nahe, dass diese Zellen ein neues Ziel für die Immuntherapie gegen Lungenkarzinome sein könnten.

Lungenkarzinome sind die häufigste Krebsform weltweit. Jährlich werden 1.8 Millionen Neudiagnosen gestellt; und 2016 starben 1.6 Millionen Menschen an der...

Im Focus: Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

Ob als Smartphone-App für die Fahrkarte im Nahverkehr, als Geldwertkarten für das Schwimmbad oder in Form einer Bonuskarte für den Supermarkt: Für viele gehören „elektronische Geldbörsen“ längst zum Alltag. Doch vielen Kunden ist nicht klar, dass sie mit der Nutzung dieser Angebote weitestgehend auf ihre Privatsphäre verzichten. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entsteht ein sicheres und anonymes System, das gleichzeitig Alltagstauglichkeit verspricht. Es wird nun auf der Konferenz ACM CCS 2017 in den USA vorgestellt.

Es ist vor allem das fehlende Problembewusstsein, das den Informatiker Andy Rupp von der Arbeitsgruppe „Kryptographie und Sicherheit“ am KIT immer wieder...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Das Immunsystem in Extremsituationen

19.10.2017 | Veranstaltungen

Die jungen forschungsstarken Unis Europas tagen in Ulm - YERUN Tagung in Ulm

19.10.2017 | Veranstaltungen

Bauphysiktagung der TU Kaiserslautern befasst sich mit energieeffizienten Gebäuden

19.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher finden Hinweise auf verknotete Chromosomen im Erbgut

20.10.2017 | Biowissenschaften Chemie

Saugmaschinen machen Waschwässer von Binnenschiffen sauberer

20.10.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Strukturbiologieforschung in Berlin: DFG bewilligt Mittel für neue Hochleistungsmikroskope

20.10.2017 | Förderungen Preise