Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Februar 2015

16.12.2014

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im Februar 2015 folgende Kongresse und Tagungen:

01.02.15 - 05.02.15 in Berlin
CECAM/Psi-k Research Conference: Frontiers of first-principles Simulations: Materials Design and Discovery
Veranstalter/in: Professor Dr. Matthias Scheffler, Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Abteilung Theorie, Faradayweg 4 - 6, 14195 Berlin, Tel.: (+49) 30/8413-4711
http://th.fhi-berlin.mpg.de/sitesub/meetings/cecampsik2015/

01.02.15 - 06.02.15 in Frankfurt am Main
19. Ernst Strüngmann Forum: Complexity and Evolution: A New Synthesis for Economics
Veranstalter/in: Professor Dr. Wolf Singer, Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS), Ernst Strüngmann Forum, Ruth-Moufang-Straße 1, 60438 Frankfurt, Tel.: (+49) 69/96769 218
http://www.esforum.de

02.02.15 - 05.02.15 in Hamburg
10th International ITG Conference on Systems, Communications and Coding
Veranstalter/in: Professor Dr.-Ing. Gerhard Bauch, Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH), Institut für Nachrichtentechnik E-8, Eißendorfer Straße 40, 21073 Hamburg
http://www.scc2015.net

04.02.15 - 06.02.15 in Berlin
Neural Rhythms and their Modulation
Veranstalter/in: Professor Dr. Uwe Heinemann, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Institut für Neurophysiologie, Chariteplatz 1, 10117 Berlin, Tel.: (+49) 30/450-528091

04.02.15 - 06.02.15 in Wiesbaden
Internal Migration and Commuting in International Perspective
Veranstalter/in: Professor Dr. Natascha Nisic, Universität Hamburg, Fachgebiet Soziologie, Welckerstraße 8, 20354 Hamburg, Tel.: (+49) 40/42838-8640

05.02.15 - 06.02.15 in München
Statistical Methods for Post Genomic Data Analysis 2015 (SMPGD 2015)
Veranstalter/in: Dr. Julien Gagneur, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Genzentrum - Laboratorium für molekulare Biologie, Feodor-Lynen-Straße 25, 81377 München, Tel.: (+49) 89/218076742
http://www.smpgd.fr

05.02.15 - 06.02.15 in München
Collaborative Research in Comparative Education - The Angelo-German Educational Research Group (AGERG) and beyond
Veranstalter/in: Professor Dr. Manuela Pietraß, Universität der Bundeswehr München, Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Medienbildung, Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg, Tel.: (+49) 89/6004-3102
http://www.agerg.org/dates

06.02.15 - 08.02.15 in Grainau
Mehrheiten in Kanada und Quebec
Veranstalter/in: Professor Dr. Ursula Lehmkuhl, Universität Trier, Arbeitsbereich Internationale Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, 54286 Trier, Tel.: (+49) 651/201-4101
http://www.kanada-studien.org/jahrestagung/

06.02.15 - 08.02.15 in Mainz
Jahrestagung ATP 2015 Mainz . Preventive Pediatrics in developing Countries
Veranstalter/in: Professor Dr. Stephan Gehring, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz, Tel.: (+49) 6131/172557
http://jahrestagung-tropenpaediatrie.de/

11.02.15 - 13.02.15 in Würzburg
Herta Müller - Gegenwartsliteratur denken
Veranstalter/in: Dr. Martina Wernli, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Deutsche Philologie, Am Hubland, 97074 Würzburg, Tel.: (+49) 931/3185640

11.02.15 - 13.02.15 in Leipzig
14. Jahrestagung der Gesellschaft für Primatologie e. V.
Veranstalter/in: Professor Dr. Julia Ostner, Georg-August-Universität Göttingen, Courant Forschungszentrum Evolution des Sozialverhaltens, Kellnerweg 6, 37077 Göttingen, Tel.: (+49) 551/393925
http://www.eva.mpg.de/gfp2015

18.02.15 - 21.02.15 in Wuppertal
11. Internationales Hamann-Kolloquium zum Thema - Natur und Geschichte
Veranstalter/in: Professor Dr. Johannes von Lüpke, Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel, Missionsstraße 9a/b, 42285 Wuppertal, Tel.: (+49) 202/2820174
http://www.kiho-wuppertal-bethel.de

18.02.15 - 20.02.15 in Göttingen
Medial (re)Presentations - Various Messages: Leadership, Ideology and Crowds in the Roman Empire of the 4th Century AD
Veranstalter/in: Dr. Erika E. Johanna Manders, Georg-August-Universität Göttingen, Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), Friedländer Weg 2, 37085
Göttingen, Tel.: (+49) 551/39-21126

18.02.15 - 20.02.15 in Köln
Spring Meeting 2015: 21st Century Genetics
Veranstalter/in: Privatdozent Dr. Niels H. Gehring, Universität zu Köln, Institut für Genetik, Zülpicher Straße 47a, 50674 Köln, Tel.: (+49) 221/470 3873
http://www.cologne-spring-meeting.org

19.02.15 - 21.02.15 in Frankfurt am Main
Digitale Praxen - 4. Internationale und interdisziplinäre Arbeitskonferenz der DGV Kommission „Digitalisierung des Alltags“
Veranstalter/in: Professor Dr. Manfred Faßler, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt, Tel.: (+49) 69/798-32910
http://www.goingdigital.de

22.02.15 - 25.02.15 in München
ACUTE LEUKEMIAS XV
Veranstalter/in: Professor Dr. Wolfgang Hiddemann, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Medizinische Klinik und Poliklinik III - Großhadern, Marchioninistraße 15, 81377 München, Tel.: (+49) 89/7095 2551
http://acute-leukemias.de

23.02.15 - 25.02.15 in Jena
Religiöse Rede in postsäkularen Gesellschaften
Veranstalter/in: Professor Dr. Miriam Rose, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Lehrstuhl für Systematische Theologie, Fürstengraben 6, 07743 Jena, Tel.: (+49) 3641/941140

23.02.15 - 25.02.15 in Leipzig
Krise und religiöser Wahnsinn: Religiöse Devianz zwischen Psychopathologie und Befreiung um 1900
Veranstalter/in: Professor Dr. Sebastian Schüler, Universität Leipzig, Religionswissenschaftliches Institut, Schillerstraße 6, 04109 Leipzig, Tel.: (+49) 341/97-37161

23.02.15 - 26.02.15 in München
Physics and Geometry of F-theory 2015
Veranstalter/in: Dr. Thomas Grimm, Max-Planck-Institut für Physik (Werner-Heisenberg-Institut), Abteilung Theoretische Physik, Föhringer Ring 6, 80805 München, Tel.: (+49) 89/323 54-532
http://wwwth.mpp.mpg.de/conf/f-theory15/index.html

26.02.15 - 28.02.15 in Hünfeld
Structure, Dynamics and Interactions of Biomolecules
Veranstalter/in: Professor Dr. Jörg Fitter, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, I. Physikalisches Institut A - Physik der kondensierten Materie, 52056 Aachen, Tel.: (+49) 241/80 27 27188
http://www.fz-juelich.de/ics/ics-5/DE/Home/home_node.html

26.02.15 - 01.03.15 in Dresden
89. Arbeitstagung Allgemeine Algebra (AAA89) - Workshop on General Algebra
Veranstalter/in: Professor Dr. Reinhard Pöschel, Technische Universität Dresden, Institut für Algebra, Zellescher Weg 12-14, 01069 Dresden, Tel.: (+49) 351/46337515
http://www.tu-dresden.de/math/aaa89

27.02.15 - 28.02.15 in Essen
Decision Taking, Confidence and Risk Management in Banks, 19th and 20th Century
Veranstalter/in: Dr. Korinna Schönhärl, Universität Duisburg-Essen, Abteilung für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Universitätsstraße 12, 45141 Essen, Tel.: (+49) 201/183 - 3596

Informationen bitte beim Veranstalter/der Veranstalterin anfordern!

Marco Finetti | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Industriearbeitskreis »Prozesskontrolle in der Lasermaterialbearbeitung ICPC« lädt nach Aachen ein
28.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht Neue Methoden für zuverlässige Mikroelektronik: Internationale Experten treffen sich in Halle
28.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Entwicklung miniaturisierter Lichtmikroskope - „ChipScope“ will ins Innere lebender Zellen blicken

Das Institut für Halbleitertechnik und das Institut für Physikalische und Theoretische Chemie, beide Mitglieder des Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA), der Technischen Universität Braunschweig, sind Partner des kürzlich gestarteten EU-Forschungsprojektes ChipScope. Ziel ist es, ein neues, extrem kleines Lichtmikroskop zu entwickeln. Damit soll das Innere lebender Zellen in Echtzeit beobachtet werden können. Sieben Institute in fünf europäischen Ländern beteiligen sich über die nächsten vier Jahre an diesem technologisch anspruchsvollen Projekt.

Die zukünftigen Einsatzmöglichkeiten des neu zu entwickelnden und nur wenige Millimeter großen Mikroskops sind äußerst vielfältig. Die Projektpartner haben...

Im Focus: A Challenging European Research Project to Develop New Tiny Microscopes

The Institute of Semiconductor Technology and the Institute of Physical and Theoretical Chemistry, both members of the Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA), at Technische Universität Braunschweig are partners in a new European research project entitled ChipScope, which aims to develop a completely new and extremely small optical microscope capable of observing the interior of living cells in real time. A consortium of 7 partners from 5 countries will tackle this issue with very ambitious objectives during a four-year research program.

To demonstrate the usefulness of this new scientific tool, at the end of the project the developed chip-sized microscope will be used to observe in real-time...

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Industriearbeitskreis »Prozesskontrolle in der Lasermaterialbearbeitung ICPC« lädt nach Aachen ein

28.03.2017 | Veranstaltungen

Neue Methoden für zuverlässige Mikroelektronik: Internationale Experten treffen sich in Halle

28.03.2017 | Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Von Agenten, Algorithmen und unbeliebten Wochentagen

28.03.2017 | Unternehmensmeldung

Hannover Messe: Elektrische Maschinen in neuen Dimensionen

28.03.2017 | HANNOVER MESSE

Dimethylfumarat – eine neue Behandlungsoption für Lymphome

28.03.2017 | Medizin Gesundheit