Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2014

18.02.2014
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im April 2014 folgende Kongresse und Tagungen:
01.04.14 - 04.04.14 in Tübingen
4th International Enno Littmann Conference. The Horn of Africa in Ancient Times: Phenomena of Interregional Contacts
Veranstalter/in: Dr. Iris Gerlach, Deutsches Archäologisches Institut (DAI), Orient-Abteilung, Podbielskiallee 69-71, 14195 Berlin, Tel.: (+49) 30/7711128

http://iris.gerlach@dainst.de

01.04.14 - 04.04.14 in Bremen
Charge Transport in Organic Materials
Veranstalter/in: Professor Dr. Thomas Frauenheim, Universität Bremen, Bremen Center for Computational Materials Science (BCCMS), Am Fallturm 1, 28359 Bremen, Tel.: (+49) 421/218-62340

http://www.bccms.uni-bremen.de/en/events

02.04.14 - 04.04.14 in Freising
Forest Change 2014
Veranstalter/in: Professor Dr. Thomas Knoke, Technische Universität München, Fachgebiet für Waldinventur und nachhaltige Nutzung, Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 2, 85354 Freising, Tel.: (+49) 8161/71 4700

http://www.fchange2014.wzw.tum.de

03.04.14 - 05.04.14 in Freiburg im Breisgau
Lebendiges und Totes in der Verbrechenslehre Hans Welzels: Philosophische Grundlagen, dogmatische Durchführung und Wirkungsgeschichte des Strafrechtlichen Finalismus

Veranstalter/in: Professor Dr. Michael Pawlik, Universität Regensburg, Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie, Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg, Tel.: (+49) 941/4983799

03.04.14 - 05.04.14 in Bayreuth
Cosmopolitan Cinema. Arts and Politics in the Second Modernity
Veranstalter/in: Professor Dr. Matthias Christen, Universität Bayreuth, Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät, 95440 Bayreuth

http://cosmopolitancinema.blogspot.de

03.04.14 - 06.04.14 in Wittenberg
Das Gewissen in den Rechtslehren der protestantischen und katholischen Reformationen

Veranstalter/in: Professor Dr. Michael Germann, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Lehrstuhl für ÖR, Staatskirchen- und Kirchenrecht, Universitätsplatz 5, 06108 Halle, Tel.: (+49) 345/55-23220

03.04.14 - 05.04.14 in Karlsruhe
7. Internationale Konferenz zur Jugendsprache
Veranstalter/in: Professor Dr. Carmen Spiegel, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Institut für Deutsche Sprache und Literatur, Bismarckstraße 10, 76133 Karlsruhe, Tel.: (+49) 721/925 4717

http://www.ph-karlsruhe.de/institute/ph/institut-fuer-deutsche-sprache-und-liter...

03.04.14 - 05.04.14 in Eichstätt
Bildungsphilosophie - Gegenstandsbereich, disziplinäre Zuordnung und politische Bildung

Veranstalter/in: Professor Dr. Krassimir Stojanov, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Lehrstuhl für Systematische Pädagogik/ Bildungsphilosophie, Ostenstraße 26, 85072 Eichstätt, Tel.: (+49) 8421/93-12

04.04.14 - 05.04.14 in Venedig/Italien
Bessarion's Treasure: Editing, Translating and Interpreting Bessarion's literary Heritage
Veranstalter/in: Privatdozent Dr. Sergei Mariev, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Institut für Byzantinistik, Byzantinische Kunstgeschichte und Neogräzistik, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München, Tel.: (+49) 89/2180-5475

http://www.bessarions-treasure-2014.byzantinistik.uni-muenchen.de

07.04.14 - 09.04.14 in Ulm
Gas Phase Model Systems for Catalysis - GPMC
Veranstalter/in: Professor Dr. Thorsten M. Bernhardt, Universität Ulm, Institut für Oberflächenchemie und Katalyse, Albert-Einstein-Allee 47, 89081 Ulm, Tel.: (+49) 731/50-25455

http://www.uni.ulm.de/nawi/gpmc.html

07.04.14 - 09.04.14 in Berlin
Visualisierung: Eine begriffskritische Bestandsaufnahme
Veranstalter/in: Privatdozent Dr. Erna Fiorentini, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Georgenstraße 47, 10117 Berlin
08.04.14 - 11.04.14 in Karlsruhe
9th Annual European Rheology Conference
Veranstalter/in: Professor Dr. Christian Wagner, Universität des Saarlandes, Fachrichtung 7.2 - Experimentalphysik, Campus E2 6, 66123 Saarbrücken, Tel.: (+49) 681/3023416

http://www.aerc2014.kit.edu/

08.04.14 - 10.04.14 in Braunschweig
Jewish Architecture - New Sources and Approaches
Veranstalter/in: Dr.-Ing. Katrin Kessler, Technische Universität Braunschweig, Institut für Baugeschichte, Pockelsstraße 4, 38106 Braunschweig, Tel.: (+49) 531/391-2525
09.04.14 - 12.04.14 in Magdeburg
8th International Symposium on Neuroprotection and Neurorepair
Veranstalter/in: Professor Dr. Georg Reiser, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Neurobiochemie, Leipziger Straße 44, 39120 Magdeburg, Tel.: (+49) 391/67-13088

http://www.neurorepair-2014.de

10.04.14 - 12.04.14 in Frankfurt/Main
Bridging Traditions: Idealism and Pragmatism
Veranstalter/in: Dr. Gabriele Gava, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Philosophie, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt

http://https://stes.google.com/site/bridgingtraditions

10.04.14 - 11.04.14 in Stade
Hybrid 2014
Veranstalter/in: Dr.-Ing. Frank Otto Rudolf Fischer, Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V., Senckenberganlage 10, 60325 Frankfurt, Tel.: (+49) 69/75306-756

http://www.dgm.de/dgm/hybrid/index.php?lg=en

14.04.14 - 17.04.14 in Freiburg-Munzingen
Sulfur Metabolism in Plants: Molecular Physiology and Ecophysiology of Sulfur
Veranstalter/in: Professor Dr. Heinz Rennenberg, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrstuhl für Baumphysiologie, Georges-Köhler-Allee 53-54, 79110 Freiburg, Tel.: (+49) 761/203-8300

http://www.sulfur-workshop.com

17.04.14 - 19.04.14 in Halle-Wittenberg
Traveling Traditions: Nineteenth-Century Negotiations of Cultural Concepts in Transatlantic Intellectual Networks

Veranstalter/in: Professor Dr. Erik Redling, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Angloamerikanische Kulturwissenschaft, Dachritzstraße 12, 06099 Halle, Tel.: (+49) 345/55-23520

24.04.14 - 27.04.14 in Weimar
Shakespeare feiern - Celebrating Shakespeare
Veranstalter/in: Professor Dr. Tobias Döring, Deutsche Shakespeare-Gesellschaft, Windischenstraße 4-6, 99423 Weimar, Tel.: (+49) 3643/904076

http://www.shakespeare-gesellschaft.de

24.04.14 - 26.04.14 in Bremen
The Futures of the Black Studies
Veranstalter/in: Professor Dr. Sabine Broeck, Universität Bremen, Studiengang English-Speaking Cultures (Bachelor), Postfach 330440, 28334 Bremen, Tel.: (+49) 421/218-68130

http://www.bbs.uni-bremen.de

27.04.14 - 01.05.14 in Abtei Marienstatt
14th International Conference on Relational and Algebraic Methods in Computer Science (RAMiCS)
Veranstalter/in: Dr. Martin Eric Müller, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Fachbereich Informatik, Grantham-Allee 20, 53757 Sankt Augustin, Tel.: (+49) 2241/865259

http://math.chapman.edu/~jipsen/ramics14/

28.04.14 - 30.04.14 in Berlin
Stage & Performance - Theatricality in the History since 1500
Veranstalter/in: Professor Dr. Jessica Gienow-Hecht, Freie Universität Berlin, Abteilung Geschichte Nordamerikas, Lansstraße 7-9, 14195 Berlin, Tel.: (+49) 30/838-52474

Informationen bitte beim Veranstalter/der Veranstalterin anfordern!

Marco Finetti | idw
Weitere Informationen:
http://www.dfg.de

Weitere Berichte zu: Bildungsphilosophie DFG Kongresse Tagungen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Im Fokus: Klimaangepasste Pflanzen
25.05.2018 | Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

nachricht Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien
24.05.2018 | Universität Wien

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Starke IT-Sicherheit für das Auto der Zukunft – Forschungsverbund entwickelt neue Ansätze

Je mehr die Elektronik Autos lenkt, beschleunigt und bremst, desto wichtiger wird der Schutz vor Cyber-Angriffen. Deshalb erarbeiten 15 Partner aus Industrie und Wissenschaft in den kommenden drei Jahren neue Ansätze für die IT-Sicherheit im selbstfahrenden Auto. Das Verbundvorhaben unter dem Namen „Security For Connected, Autonomous Cars (SecForCARs) wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 7,2 Millionen Euro gefördert. Infineon leitet das Projekt.

Bereits heute bieten Fahrzeuge vielfältige Kommunikationsschnittstellen und immer mehr automatisierte Fahrfunktionen, wie beispielsweise Abstands- und...

Im Focus: Powerful IT security for the car of the future – research alliance develops new approaches

The more electronics steer, accelerate and brake cars, the more important it is to protect them against cyber-attacks. That is why 15 partners from industry and academia will work together over the next three years on new approaches to IT security in self-driving cars. The joint project goes by the name Security For Connected, Autonomous Cars (SecForCARs) and has funding of €7.2 million from the German Federal Ministry of Education and Research. Infineon is leading the project.

Vehicles already offer diverse communication interfaces and more and more automated functions, such as distance and lane-keeping assist systems. At the same...

Im Focus: Mit Hilfe molekularer Schalter lassen sich künftig neuartige Bauelemente entwickeln

Einem Forscherteam unter Führung von Physikern der Technischen Universität München (TUM) ist es gelungen, spezielle Moleküle mit einer angelegten Spannung zwischen zwei strukturell unterschiedlichen Zuständen hin und her zu schalten. Derartige Nano-Schalter könnten Basis für neuartige Bauelemente sein, die auf Silizium basierende Komponenten durch organische Moleküle ersetzen.

Die Entwicklung neuer elektronischer Technologien fordert eine ständige Verkleinerung funktioneller Komponenten. Physikern der TU München ist es im Rahmen...

Im Focus: Molecular switch will facilitate the development of pioneering electro-optical devices

A research team led by physicists at the Technical University of Munich (TUM) has developed molecular nanoswitches that can be toggled between two structurally different states using an applied voltage. They can serve as the basis for a pioneering class of devices that could replace silicon-based components with organic molecules.

The development of new electronic technologies drives the incessant reduction of functional component sizes. In the context of an international collaborative...

Im Focus: GRACE Follow-On erfolgreich gestartet: Das Satelliten-Tandem dokumentiert den globalen Wandel

Die Satellitenmission GRACE-FO ist gestartet. Am 22. Mai um 21.47 Uhr (MESZ) hoben die beiden Satelliten des GFZ und der NASA an Bord einer Falcon-9-Rakete von der Vandenberg Air Force Base (Kalifornien) ab und wurden in eine polare Umlaufbahn gebracht. Dort nehmen sie in den kommenden Monaten ihre endgültige Position ein. Die NASA meldete 30 Minuten später, dass der Kontakt zu den Satelliten in ihrem Zielorbit erfolgreich hergestellt wurde. GRACE Follow-On wird das Erdschwerefeld und dessen räumliche und zeitliche Variationen sehr genau vermessen. Sie ermöglicht damit präzise Aussagen zum globalen Wandel, insbesondere zu Änderungen im Wasserhaushalt, etwa dem Verlust von Eismassen.

Potsdam, 22. Mai 2018: Die deutsch-amerikanische Satellitenmission GRACE-FO (Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On) ist erfolgreich gestartet. Am...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Im Fokus: Klimaangepasste Pflanzen

25.05.2018 | Veranstaltungen

Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien

24.05.2018 | Veranstaltungen

22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin

22.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Berufsausbildung mit Zukunft

25.05.2018 | Unternehmensmeldung

Untersuchung der Zellmembran: Forscher entwickeln Stoff, der wichtigen Membranbestandteil nachahmt

25.05.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Starke IT-Sicherheit für das Auto der Zukunft – Forschungsverbund entwickelt neue Ansätze

25.05.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics