Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsches Eigenkapitalforum Herbst 2009 in Frankfurt

05.11.2009
  • 13 Jahre Engagement für Eigenkapital suchende Unternehmen
  • Größtes Forum zur Eigenkapitalfinanzierung
  • 5.000 internationale Teilnehmer erwartet
  • Die Deutsche Börse und die KfW Bankengruppe veranstalten vom 9. bis 11. November das Deutsche Eigenkapitalforum Herbst 2009 in Frankfurt am Main.

    Das Forum ist die größte und erfolgreichste Plattform für Eigenkapital suchende und bereits börsennotierte mittelständische Unternehmen in Europa. An den drei Veranstaltungstagen werden über 5.000 Investoren, Analysten, Unternehmer und Intermediäre erwartet.

    „Das Deutsche Eigenkapitalforum hat sich als feste Größe unter den wichtigsten Kapitalmarktkonferenzen der Welt etabliert“, sagte Frank Gerstenschläger, Mitglied des Vorstands der Deutsche Börse AG und zuständig für den Geschäftsbereich Xetra. „In den Länderforen stellen sich internationale Unternehmen aus China, Indien, Ukraine und Weißrussland vor. Dies unterstreicht erneut den internationalen Charakter der Veranstaltung.“

    "Gerade in der jetzigen Zeit, in der die Finanz- und Wirtschaftskrise viele Marktteilnehmer vorsichtig agieren lässt, ist das Deutsche Eigenkapitalforum ein wichtiger Treffpunkt. Hier bieten sich die Möglichkeit zu vielseitigen Gesprächen und hoffentlich Ansatzpunkte für neue Geschäfte", sagte Dr. Ulrich Schröder, Vorstandsvorsitzender der KfW Bankengruppe.

    Das Eigenkapitalforum bietet Teilnehmern Podiumsdiskussionen, Vorträge und Workshops zu Themengebieten der Unternehmensfinanzierung der Kapitalmarktregulierung sowie zu aktuellen Branchentrends. Zudem präsentieren rund 200 Unternehmen aus dem Prime Standard ihre aktuellen Finanzzahlen.

    Die Top 25 wachstumsstarken nicht börsennotierte Unternehmen aus den Branchen Alternative Energies, Life Science, Consumer & E-Commerce, High Technology sowie Software & Internet präsentieren sich einem breiten Investorenkreis.

    Im Rahmen des Eigenkapitalforums wird außerdem eine Gemeinschaftsstudie der TU München, Ernst & Young und der Deutschen Börse vorgestellt, die Lösungsansätze zur Eigenkapitalfinanzierung für den deutschen Mittelstand in der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise untersucht.

    Die Deutsche Börse AG als weltweit größter Marktorganisator und die KfW Bankengruppe als führende Förderbank veranstalten das Deutsche Eigenkapitalforum seit 1996 zwei Mal pro Jahr. Die Herbstveranstaltung richtet sich an Unternehmen in der Later Stage-Finanzierungsphase und an gelistete Unternehmen. Im Frühjahr stehen vor allem Unternehmen in der Early Stage- und Wachstumsphase im Mittelpunkt.

    Hinweis für die Redaktionen:

    Co-Initiator des Deutschen Eigenkapitalforums Herbst 2009 ist Ernst & Young. Als Hauptsponsoren unterstützen die Veranstaltung Close Brothers Seydler, Credit Suisse, DZ BANK, equinet, FCF FOX Corporate Finance, LBBW, Silvia Quandt., Viscardi und WestLB. Weitere Sponsoren sind BDO Deutsche Warentreuhand, CMS Hasche Sigle, Commerzbank, etiDynamics, Haubrok, Hauck & Aufhäuser, HSBC Trinkaus & Burkhardt, KPMG, Morgan Stanley, sowie Taylor Wessing. Commercial Supporter sind CF & B Communication und DVFA.

    Als Medienpartner unterstützen das Forum: Axel Springer financial media, Börsen-Zeitung, CNBC, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Dow Jones Private Markets, dpa-AFX, European Biotechnology News, Finance Magazin, FinanzNachrichten.de, Frankfurter Allgemeine Zeitung, GoingPublic Magazin, VentureCapital Magazin, Real Estate Magazine, International Herald Tribune, IR Magazine, transkript, Mergermarket, n-tv, Neue Zürcher Zeitung, Property Finance Europe, Phoenix CNE, RZB, REITs in Deutschland, Small Cap News, Swiss Equity magazin und VDI nachrichten.

    Weitere Informationen zum Deutschen Eigenkapitalforum sowie das elektronische Anmeldeformular finden Sie unter www.eigenkapitalforum.com. Den entsprechenden Anmeldecode für die Presse können Sie gerne bei uns abrufen.

    Ansprechpartner für die Medien:
    Andreas von Brevern, Deutsche Börse Tel: +49-69-2 11-1 15 00
    Sonja Höpfner, KfW Bankengruppe Tel.: +49-69-7431 4306

    Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
    Weitere Informationen:
    http://www.eigenkapitalforum.com
    http://www.deutsche-boerse.com

    Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

    nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
    15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

    nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
    15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

    Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

    Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

    Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

    Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

    LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

    Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

    Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

    DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

    Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

    Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

    Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

    Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

    Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

    Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

    Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

    MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

    Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

    Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

    15.12.2017 | Veranstaltungen

    Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

    15.12.2017 | Veranstaltungen

    Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

    14.12.2017 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

    15.12.2017 | Informationstechnologie

    Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

    15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

    Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

    15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik