Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsches Eigenkapitalforum Herbst 2008 im November in Frankfurt

29.10.2008
Größtes Forum zur Eigenkapitalfinanzierung erwartet 5.000 Teilnehmer

Die Deutsche Börse und die KfW Mittelstandsbank veranstalten vom 10.-12. November das Deutsche Eigenkapitalforum Herbst 2008 in Frankfurt am Main.

Das Forum ist die größte und erfolgreichste Plattform für Eigenkapital suchende und bereits börsennotierte mittelständische Unternehmen in Europa. An den drei Veranstaltungstagen werden über 5.000 Investoren, Analysten, Unternehmer und Intermediäre erwartet.

Das Eigenkapitalforum bietet Teilnehmern Podiumsdiskussionen, Vorträge und Workshops zu Themengebieten der Unternehmensfinanzierung, Kapitalmarktregulierung und aktuellen Branchentrends. In Länderforen stellen sich internationale Unternehmen aus China, Russland und Indien vor.

Zudem berichten in 210 Investorenkonferenzen Prime Standard Unternehmen ihre aktuellen Finanzzahlen. Über 50 nicht börsennotierte Unternehmen stellen sich einem breiten Investorenkreis aus dem Bereich Venture Capital und Private Equity vor, um für eine Beteiligungsfinanzierung zu werben.

Die Deutsche Börse AG als eine der führenden Börsenorganisationen und die KfW als führende Förderbank bieten mit dem Forum die größte Informations- und Netzwerkplattform für Investoren und Unternehmen. Seit 1996 organisieren die Deutsche Börse und die KfW Mittelstandsbank zweimal jährlich das Deutsche Eigenkapitalforum. Die Herbstveranstaltung richtet sich an mittelständische Unternehmen mit Kapitalbedarf, Venture Capital-finanzierte Unternehmen in der Late Stage- und Wachstumsphase, an gelistete Unternehmen und internationale Unternehmen mit Interesse am europäischen Kapitalmarkt. Im Frühjahr stehen vor allem Unternehmen in der Early Stage- und Wachstumsphase im Mittelpunkt.

Hinweis für die Redaktionen:
Co-Initiator des Deutschen Eigenkapitalforums Herbst 2008 ist Ernst & Young. Als Hauptsponsoren unterstützen Close Brothers Seydler, Commerzbank, Credit Suisse, DZ BANK, equinet, FCF FOX Corporate Finance, HSBC Trinkaus & Burkhardt, LBBW, Precision IR, Sal. Oppenheim, Taylor Wessing, Viscardi und WestLB die Veranstaltung. Weitere Sponsoren sind Allen & Overy, BDO Deutsche Warentreuhand, Beiten Burkhardt, Cazenove, Chimimport, CMS Hasche Sigle, Haubrok, Hessen Nanotech, IKB Private Equity, KPMG, Morgan Stanley, mwb Fairtrade, Nanostart, Privilege Relations, Silvia Quandt, Sopharma, Steubing, Value Relations, VEM, White & Case sowie Wilkie Farr & Gallagher.
Commercial Supporter sind CF & B Communication MidCap Events und DVFA.
Als Medienpartner unterstützen das Forum: Bloomberg TV, Börse Online, Börsen-Zeitung, CNBC, IR Magazine, Interfax, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, dpa-AFX, Euromoney, European Biotechnology News, Finance Magazin, FinancialNews, Frankfurter Allgemeine Zeitung, GoingPublic Magazin, Institutional Investment Real Estate Magazine, International Herald Tribune, Mergermarket, n-tv, Phoenix TV, Property Finance Europe, REITs in Deutschland, Small Cap News, The Wall Street Journal, transkript, VDI nachrichten, VentureCapital Magazin und Wallstreet-Online.

Weitere Informationen zum Eigenkapitalforum sowie das elektronische Anmeldeformular finden unter www.eigenkapitalforum.com. Den entsprechenden Anmeldecode für die Presse können sie gerne bei uns abrufen.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.eigenkapitalforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil
14.12.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF
13.12.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten