Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutscher Geographentag 2013

09.07.2010
Größter wissenschaftlicher Kongress in der Geschichte Passaus

2013 findet der Deutsche Geographentag mit über 2.000 Teilnehmern an der Universität Passau statt

Es wird der größte wissenschaftliche Kongress sein, der jemals in Passau stattgefunden hat: Unter dem Motto "VerANTWORTen – Herausforderungen der Geographie " findet vom 2. bis 8. Oktober 2013 der Deutsche Geographentag, Kongress für Wissenschaft, Schule und Praxis an der Universität Passau statt. Erwartet werden zu diesem Großereignis über 2.000 Wissenschaftler, Praktiker und Studierende aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.

Wien – Passau – Berlin: Der letzte Geographentag fand 2009 in Wien statt, 2015 ist Berlin Ausrichter der Tagung, dazwischen wird der größte Geographie-Fachkongress im deutschsprachigen Raum vom 2. bis 8. Oktober 2013 in Passau stattfinden. "Sieben Tage blickt die gesamte geographische Fachöffentlichkeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf die Universität Passau", betont Vizepräsident Prof. Dr. Ernst Struck, Inhaber des Lehrstuhls für Anthropogeographie an der Universität Passau, den Stellenwert der Tagung. Unter dem Motto "VerANTWORTen – Herausforderungen für die Geographie" werden dort über 2.000 Wissenschaftler, Praktiker und Studierende tagen, neueste Forschungsergebnisse vorstellen, und aktuelle Fragen aus der geographischen Praxis und Bildung diskutieren. "Wir freuen uns außerordentlich, dass die Universität Passau Ausrichter des Geographentages sein wird. Für unsere Geographie, die wir in den vergangenen Jahren deutlich ausgebaut haben, ist dies eine außerordentliche Anerkennung", sagt Universitätspräsident Prof. Dr. Walter Schweitzer.

Stadt und Campus ganz im Zeichen der Geographie
Das gesamte Campus-Gelände ist in der ersten Oktoberwoche für diese Tagung reserviert. Insgesamt finden rund 400 Einzelvorträge und Workshops statt, hinzu kommen zahlreiche Exkursionen ins nähere Umland und auch über die Grenzen hinaus.

Bereits vor mehreren Monaten wurden für diesen Zeitraum Hotelkontingente in und um Passau reserviert, insbesondere die Geographiestudierenden, die von Exkursionen beengte Verhältnisse gewohnt sind, werden beispielsweise in der Dreifachturnhalle der Universität übernachten.

Sektionen mit verschiedenen Rahmenthemen
Die Workshops finden in verschiedenen Sektionen statt, die jeweils unter einem Leitthema stehen. Von besonderem Interesse auch für ein breiteres Publikum dürfte das Thema "Medien und Kommunikation in der Geographie" sein. Hier soll ein Blick auf die unterschiedlichen journalistischen Formate geworfen werden, in denen geographische Themen eine Rolle spielen. "Wir wollen hierfür hochkarätige Redakteure von Print- und TV-Magazinen nach Passau holen und den direkten Austausch mit den Wissenschaftlern herstellen", erklärt Struck.
Rahmenprogramm
Vorgesehen ist auch ein attraktives Rahmenprogramm, beispielsweise ein Orgelkonzert im Dom, Stadtführungen, aber auch die gesellschaftliche Komponente wird mit diversen Festen nicht zu kurz kommen.
Begehung durch die Deutsche Gesellschaft für Geographie
Am vergangenen Samstag fand eine Begehung des Universitätsgeländes durch das Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Geographie statt. Die Mitglieder zeigten sich beeindruckt vom Universitätscampus und dessen Lage in unmittelbarer Anbindung an die Passauer Innenstadt.

Thoralf Dietz | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-passau.de

Weitere Berichte zu: Anthropogeographie Exkursionen Geographentag

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics