Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Darwin meets business

06.03.2009
Ein neues Wirtschaften - von der Natur lernen: Konferenz Berlin 17.-18.6.2009

Zum 200. Geburtstag von Charles Darwin findet die interdisziplinäre Konferenz "Darwin meets business. Ein neues Wirtschaften - von der Natur lernen" zur Anwendung der Evolutionstheorie auf das wirtschaftliche Handeln statt.

Im Sinne des Evolutionsmanagements stehen die Themen Organisation und Management, Innovationen aus der Bionik, Nachhaltigkeit und Schwarmintelligenz im Fokus. Die Konferenz findet am 17. und 18. Juni 2009 im Botanischen Garten Berlin-Dahlem statt. Veranstalter sind das Beratungsunternehmen Dr. Otto Training & Consulting, dem Bionik-Kompetenznetz BIOKON und der Botanische Garten und das Botanische Museum Berlin-Dahlem der Freien Universität Berlin.

Darwins revolutionäre Gedanken zur Veränderung der Arten und seine Erklärungen, wie sich Leben entwickelt hat und entwickelt, haben unser Denken verändert. Auch wirtschaftliches Handeln wird von den Gesetzmäßigkeiten der Evolution bestimmt. Die gegenwärtigen Ereignisse zeigen: Ein Paradigmenwechsel im Management ist notwendig hin zu flexiblen Planungskonzepten, um auf Veränderungen im Umfeld schnell reagieren zu können. Produkte, die nachhaltig produziert werden und in ihrer Anwendung die Natur nicht zerstören - sondern helfen, sie zu bewahren - sind essentiell.

Die Themenblöcke der Konferenz:
1. Die Organisation evolutionär steuern
2. Konkurrenz und Kooperation in Zeiten einer globalisierten Wirtschaft
3. Innovation à la nature
4. Nutzen neurobiologischer Erkenntnisse für Handeln in Organisationen
5. Nachhaltiges Wirtschaften - im Sinne der Natur wirtschaften
6. Schwarmintelligenz - Gemeinsam sind wir schlau
Eine Auswahl der Referenten:
Grußwort: Michael Müller MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
o Dr. Rudolf Bannasch, Gründer der Bionik-Firma EvoLogics: Bionik im Innovationsmanagement
o Dr. Dirk Bockmühl, Global R&D Laundry & Home Care, Henkel AG & Co GKaA: Bionik von der Forschungsperspektive eines Reinigungs- und Waschmittelherstellers
o Prof. Dr. Thomas Borsch, Direktor des Botanischen Garten: Innovationsentwicklung bei Pflanzen
o Dr. Rainer Erb, Geschäftsführer von BIOKON: Bionik und Nachhaltigkeit
o Prof. Dr. Stefan Fischer, Professor für (praktische) Informatik an der Universität Lübeck: Naturinspirierte Verfahren in der Informatik am Beispiel der Verkehrssteuerung
o Edeltraud Glänzer, Vorstand IG BCE: Nachhaltige Unternehmens- und Personalentwicklung
o Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald, Vorstand Schweisfurth-Stiftung: Nachhaltige Entwicklung in der Ernährungsbranche - Ziele und Beispiele
o Hans Herzer, IG Metall: Beteiligungsorientierte Prozesse in der gewerkschaftlichen Arbeit
o Dr. Karl Herzog, Strategic Sustainability Consulting: Bäume: Vorbilder für eine nachhaltige Industrie
o Prof. Dr. Antonia Kesel, Leiterin des Internationalen Studiengangs Bionik Bremen: Prozesse aus der Natur auf Wirtschaftsprozesse übertragen, z. B. Logistik- und Transportsysteme
o Prof. Dr. Wolfgang Kiessling, Museum für Naturkunde Berlin: Krisen und Chancen: Muster evolutionärer und wirtschaftlicher Krisen im Vergleich
o Prof. Dr. Jens Krause, Lehrstuhl für Verhaltensökologie an der University of Leeds, und Prof. Stefan Krause, Lehrstuhl für Informatik, FH Lübeck: Kollektives Verhalten und Schwarmintelligenz
o Prof. Dr. Axel Meyer, Professor für Zoologie und Evolutionsbiologie, Uni Konstanz: Entstehung von Arten und ökologischen Nischen - Übertragbar auf Unternehmen?
o Dr. Matthias Nöllke, Buchautor: Von Faultieren und Pfeifhasen. Anregungen für Führungskräfte aus dem Tierreich
o Dr. Klaus-Stephan Otto, Gründer Dr. Otto Training & Consulting, Organisationsberater: Krisenmanagement mit evolutionären Konzepten
o Dr. Martin Pfiffner, Geschäftsleitung Malik Management Zentrum St. Gallen: Bionik und Management
o Prof. Dr. Ingo Rechenberg, Kommissarischer Leiter des Lehrstuhls für Bionik und Evolutionstechnik an der TU Berlin: Evolutionsprozesse in der Technikentwicklung
o Burkhard Remmers, Internationale Kommunikation und Unternehmensentwicklung Wilkhahn: Der Büromöbelhersteller Wilkhahn: Pionier am Thema Nachhaltigkeit
o Andreas Scholz-Fleischmann, Vorstand Personal Berliner Stadtreinigung: Nachhaltigkeitskonzept bei der Berliner Stadtreinigung
o Stefan Skirl, Institut für angewandte Kreativität: Neurobiologie und Führung
o Dr. Manfred Sliwka, Unternehmensberater und Autor: Was sagt uns die Evolution für Führungsverhalten?
o Dr. Olga Speck, Universität Freiburg: Führung durch den Botanischen Garten: Bionik zum Anfassen
o Prof. Dr. Thomas Speck, Vorstandsmitglied BIOKON und Lehrstuhl für funktionelle Morphologie und Bionik, Uni Freiburg: Prozessketten in Natur und Wirtschaft
o Dr. Bernd Wegener (Vorstandsvorsitzender Brahms AG; Präsident des Bundesverbands Pharmazeutischer Industrie) und
Dr. Ellis Huber (früherer Präsident der Ärztekammer Berlin, Präventionsberater): Von Vielfalt zur Auswahl auf dem Pharmamarkt

o Prof. Dr. Franz Wuketits, Universität Wien: Neue Ufer in der Evolutionstheorie: Was ist wichtig für die Wirtschaft?

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gern:
Zum Evolutionsmanagement und zur Konferenz:
Dr. Klaus-Stephan Otto, Dr. Otto Training & Consulting, Organisationsberater,
Tel: +49 (030) 649 08 43, E-Mail: mail@dr-otto.de , Web: http://www.dr-otto.de
Zur Bionik:
Prof. Dr. Thomas Speck, Vorstandsmitglied BIOKON und Lehrstuhl für funktionelle Morphologie und Bionik, Uni Freiburg, Tel: ++49-(0)761-203-2875, E-Mail: thomas.speck@biologie.uni-freiburg.de, Web: http://www.biokon.net

Gesche Hohlstein | idw
Weitere Informationen:
http://www.dr-otto.de
http://www.biokon.net
http://www.fu-berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Das Immunsystem in Extremsituationen
19.10.2017 | Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

nachricht Die jungen forschungsstarken Unis Europas tagen in Ulm - YERUN Tagung in Ulm
19.10.2017 | Universität Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Im Focus: Neue Möglichkeiten für die Immuntherapie beim Lungenkrebs entdeckt

Eine gemeinsame Studie der Universität Bern und des Inselspitals Bern zeigt, dass spezielle Bindegewebszellen, die in normalen Blutgefässen die Wände abdichten, bei Lungenkrebs nicht mehr richtig funktionieren. Zusätzlich unterdrücken sie die immunologische Bekämpfung des Tumors. Die Resultate legen nahe, dass diese Zellen ein neues Ziel für die Immuntherapie gegen Lungenkarzinome sein könnten.

Lungenkarzinome sind die häufigste Krebsform weltweit. Jährlich werden 1.8 Millionen Neudiagnosen gestellt; und 2016 starben 1.6 Millionen Menschen an der...

Im Focus: Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

Ob als Smartphone-App für die Fahrkarte im Nahverkehr, als Geldwertkarten für das Schwimmbad oder in Form einer Bonuskarte für den Supermarkt: Für viele gehören „elektronische Geldbörsen“ längst zum Alltag. Doch vielen Kunden ist nicht klar, dass sie mit der Nutzung dieser Angebote weitestgehend auf ihre Privatsphäre verzichten. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entsteht ein sicheres und anonymes System, das gleichzeitig Alltagstauglichkeit verspricht. Es wird nun auf der Konferenz ACM CCS 2017 in den USA vorgestellt.

Es ist vor allem das fehlende Problembewusstsein, das den Informatiker Andy Rupp von der Arbeitsgruppe „Kryptographie und Sicherheit“ am KIT immer wieder...

Im Focus: Neutron star merger directly observed for the first time

University of Maryland researchers contribute to historic detection of gravitational waves and light created by event

On August 17, 2017, at 12:41:04 UTC, scientists made the first direct observation of a merger between two neutron stars--the dense, collapsed cores that remain...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Das Immunsystem in Extremsituationen

19.10.2017 | Veranstaltungen

Die jungen forschungsstarken Unis Europas tagen in Ulm - YERUN Tagung in Ulm

19.10.2017 | Veranstaltungen

Bauphysiktagung der TU Kaiserslautern befasst sich mit energieeffizienten Gebäuden

19.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Aufräumen? Nicht ohne Helfer

19.10.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neue Biotinte für den Druck gewebeähnlicher Strukturen

19.10.2017 | Materialwissenschaften

Forscher studieren molekulare Konversion auf einer Zeitskala von wenigen Femtosekunden

19.10.2017 | Physik Astronomie