Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Darwin meets business

06.03.2009
Ein neues Wirtschaften - von der Natur lernen: Konferenz Berlin 17.-18.6.2009

Zum 200. Geburtstag von Charles Darwin findet die interdisziplinäre Konferenz "Darwin meets business. Ein neues Wirtschaften - von der Natur lernen" zur Anwendung der Evolutionstheorie auf das wirtschaftliche Handeln statt.

Im Sinne des Evolutionsmanagements stehen die Themen Organisation und Management, Innovationen aus der Bionik, Nachhaltigkeit und Schwarmintelligenz im Fokus. Die Konferenz findet am 17. und 18. Juni 2009 im Botanischen Garten Berlin-Dahlem statt. Veranstalter sind das Beratungsunternehmen Dr. Otto Training & Consulting, dem Bionik-Kompetenznetz BIOKON und der Botanische Garten und das Botanische Museum Berlin-Dahlem der Freien Universität Berlin.

Darwins revolutionäre Gedanken zur Veränderung der Arten und seine Erklärungen, wie sich Leben entwickelt hat und entwickelt, haben unser Denken verändert. Auch wirtschaftliches Handeln wird von den Gesetzmäßigkeiten der Evolution bestimmt. Die gegenwärtigen Ereignisse zeigen: Ein Paradigmenwechsel im Management ist notwendig hin zu flexiblen Planungskonzepten, um auf Veränderungen im Umfeld schnell reagieren zu können. Produkte, die nachhaltig produziert werden und in ihrer Anwendung die Natur nicht zerstören - sondern helfen, sie zu bewahren - sind essentiell.

Die Themenblöcke der Konferenz:
1. Die Organisation evolutionär steuern
2. Konkurrenz und Kooperation in Zeiten einer globalisierten Wirtschaft
3. Innovation à la nature
4. Nutzen neurobiologischer Erkenntnisse für Handeln in Organisationen
5. Nachhaltiges Wirtschaften - im Sinne der Natur wirtschaften
6. Schwarmintelligenz - Gemeinsam sind wir schlau
Eine Auswahl der Referenten:
Grußwort: Michael Müller MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
o Dr. Rudolf Bannasch, Gründer der Bionik-Firma EvoLogics: Bionik im Innovationsmanagement
o Dr. Dirk Bockmühl, Global R&D Laundry & Home Care, Henkel AG & Co GKaA: Bionik von der Forschungsperspektive eines Reinigungs- und Waschmittelherstellers
o Prof. Dr. Thomas Borsch, Direktor des Botanischen Garten: Innovationsentwicklung bei Pflanzen
o Dr. Rainer Erb, Geschäftsführer von BIOKON: Bionik und Nachhaltigkeit
o Prof. Dr. Stefan Fischer, Professor für (praktische) Informatik an der Universität Lübeck: Naturinspirierte Verfahren in der Informatik am Beispiel der Verkehrssteuerung
o Edeltraud Glänzer, Vorstand IG BCE: Nachhaltige Unternehmens- und Personalentwicklung
o Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald, Vorstand Schweisfurth-Stiftung: Nachhaltige Entwicklung in der Ernährungsbranche - Ziele und Beispiele
o Hans Herzer, IG Metall: Beteiligungsorientierte Prozesse in der gewerkschaftlichen Arbeit
o Dr. Karl Herzog, Strategic Sustainability Consulting: Bäume: Vorbilder für eine nachhaltige Industrie
o Prof. Dr. Antonia Kesel, Leiterin des Internationalen Studiengangs Bionik Bremen: Prozesse aus der Natur auf Wirtschaftsprozesse übertragen, z. B. Logistik- und Transportsysteme
o Prof. Dr. Wolfgang Kiessling, Museum für Naturkunde Berlin: Krisen und Chancen: Muster evolutionärer und wirtschaftlicher Krisen im Vergleich
o Prof. Dr. Jens Krause, Lehrstuhl für Verhaltensökologie an der University of Leeds, und Prof. Stefan Krause, Lehrstuhl für Informatik, FH Lübeck: Kollektives Verhalten und Schwarmintelligenz
o Prof. Dr. Axel Meyer, Professor für Zoologie und Evolutionsbiologie, Uni Konstanz: Entstehung von Arten und ökologischen Nischen - Übertragbar auf Unternehmen?
o Dr. Matthias Nöllke, Buchautor: Von Faultieren und Pfeifhasen. Anregungen für Führungskräfte aus dem Tierreich
o Dr. Klaus-Stephan Otto, Gründer Dr. Otto Training & Consulting, Organisationsberater: Krisenmanagement mit evolutionären Konzepten
o Dr. Martin Pfiffner, Geschäftsleitung Malik Management Zentrum St. Gallen: Bionik und Management
o Prof. Dr. Ingo Rechenberg, Kommissarischer Leiter des Lehrstuhls für Bionik und Evolutionstechnik an der TU Berlin: Evolutionsprozesse in der Technikentwicklung
o Burkhard Remmers, Internationale Kommunikation und Unternehmensentwicklung Wilkhahn: Der Büromöbelhersteller Wilkhahn: Pionier am Thema Nachhaltigkeit
o Andreas Scholz-Fleischmann, Vorstand Personal Berliner Stadtreinigung: Nachhaltigkeitskonzept bei der Berliner Stadtreinigung
o Stefan Skirl, Institut für angewandte Kreativität: Neurobiologie und Führung
o Dr. Manfred Sliwka, Unternehmensberater und Autor: Was sagt uns die Evolution für Führungsverhalten?
o Dr. Olga Speck, Universität Freiburg: Führung durch den Botanischen Garten: Bionik zum Anfassen
o Prof. Dr. Thomas Speck, Vorstandsmitglied BIOKON und Lehrstuhl für funktionelle Morphologie und Bionik, Uni Freiburg: Prozessketten in Natur und Wirtschaft
o Dr. Bernd Wegener (Vorstandsvorsitzender Brahms AG; Präsident des Bundesverbands Pharmazeutischer Industrie) und
Dr. Ellis Huber (früherer Präsident der Ärztekammer Berlin, Präventionsberater): Von Vielfalt zur Auswahl auf dem Pharmamarkt

o Prof. Dr. Franz Wuketits, Universität Wien: Neue Ufer in der Evolutionstheorie: Was ist wichtig für die Wirtschaft?

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gern:
Zum Evolutionsmanagement und zur Konferenz:
Dr. Klaus-Stephan Otto, Dr. Otto Training & Consulting, Organisationsberater,
Tel: +49 (030) 649 08 43, E-Mail: mail@dr-otto.de , Web: http://www.dr-otto.de
Zur Bionik:
Prof. Dr. Thomas Speck, Vorstandsmitglied BIOKON und Lehrstuhl für funktionelle Morphologie und Bionik, Uni Freiburg, Tel: ++49-(0)761-203-2875, E-Mail: thomas.speck@biologie.uni-freiburg.de, Web: http://www.biokon.net

Gesche Hohlstein | idw
Weitere Informationen:
http://www.dr-otto.de
http://www.biokon.net
http://www.fu-berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik