Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

D.A.CH-Treffen der Hochschulrektorenkonferenzen der deutschsprachigen europäischen Länder

30.09.2008
Am 25. und 26. September fand auf Einladung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) an der Freien Universität Berlin das jährliche Meeting der Präsidien der Rektorenkonferenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz statt

Die jährlichen Treffen dienen der wechselseitigen Information über Entwicklungen in den drei Ländern und der Abstimmung gemeinsamer Aktivitäten, unter anderem im Europäischen Hochschulraum. An den beiden Tagen standen im Mittelpunkt der Beratungen:

die Entwicklung nationaler Qualifikationsrahmen im Zusammenhang mit der Öffnung der Hochschulen für beruflich qualifizierte Bewerber(innen), die Fortsetzung des Bologna-Prozesses nach 2010 und bilaterale Verträge im Rahmen dieses Prozesses, die Notwendigkeit einer weiteren Autonomisierung der Hochschulen und die Rolle von Hochschulräten, neue Chancen der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft mit den Schwerpunkten Technologietransfer (Verwertung von Forschungsergebnissen) und künftige Beschäftigungsfähigkeit von Absolventen der neuen Studiengänge.

Zwischen den Beteiligten bestand Einigkeit darüber, dass die weitere Öffnung der Hochschulen wirksame Verfahren der Qualitätssicherung erforderlich macht, damit die Ziele hochschulischer Ausbildung nicht verfehlt werden. Der Bologna-Prozess wurde insgesamt als Erfolg auf dem Weg zur Entstehung eines Europäischen Hochschulraums gewertet. "Besonders wichtig ist", so HRK-Präsidentin Margret Wintermantel, "dass auch in der Schweiz und in Österreich die Zufriedenheit der Studierenden mit den Studienbedingungen gestiegen ist."

Es werde künftig darauf ankommen, dass alle beteiligten Länder die Ziele von Lissabon und Bologna in vergleichbarer Weise umsetzen und wichtige Bestandteile der Reformen wie die Erhöhung der Studierendenmobilität etc. auch tatsächlich erreicht werden. Es werde im Übrigen verabredet, die wechselseitigen Äquivalenzabkommen an den Bologna-Prozess anzupassen

Zum Thema der Hochschulsteuerung wurde die Frage erörtert, inwiefern die Hochschulautonomie durch "Aufsichtsräte" (Hochschulräte etc.) dann besser gesichert werde, wenn eher Shareholders und weniger Stakeholders Mitglieder von Hochschulräten sind.

Es wurde insofern für wesentlich gehalten, dass die Geldgeber, die Steuerzahler, Entscheidungsträger sind und nicht wie beispielsweise in Nordrhein-Westfalen Unternehmer in der Funktion als Hochschulratsvorsitzende zu Dienstvorgesetzten der Hochschulleitungen werden, ohne selbst für die Finanzierung der Hochschule Verantwortung zu tragen. Gemeinsamkeiten zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, zum Beispiel im Sinne strategischer Partnerschaften, aber auch ungelöste Problemfelder wie die Beteiligung von Unternehmen an der Grundfinanzierung wissenschaftlicher Einrichtungen im Falle von Auftragsforschung standen im Mittelpunkt der Erörterungen zum Komplex der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft. Dazu gehörte auch die außerordentlich bedeutsame Frage, in welcher Form die Wirtschaft oder auch der öffentliche Dienst ihre Verantwortung zur Beschäftigung von Bachelorabsolventen wahrnehmen werden, nachdem die damit verbundene Studienzeitverkürzung insbesondere immer wieder von diesen Arbeitgebern gefordert wurde.

Kontakt:
Hochschulrektorenkonferenz
Ahrstraße 39
D-53175 Bonn
Tel.: 0049/228/887-0
Fax: 0049/228/887-110

| HRK Hochschulrektorenkonferenz
Weitere Informationen:
http://www.hrk.de/de/download/dateien/PM_DACH-Treffen.pdf
http://www.kooperation-international.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie