Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Compliance-Richtlinien sind nach wie vor Mangelware

27.04.2009
EUROFORUM-Konferenz „Der Compliance Officer“
16. und 17. Juni 2009, Maritim Hotel Düsseldorf
53 Prozent der Mittelständler glauben, dass Informationsdiebstahl und Spionage in Zukunft die größten Risiken für das Unternehmen darstellen. Dennoch haben lediglich 20 Prozent der Unternehmen Compliance-Richtlinien.

Und nur die Hälfte der Unternehmen macht ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern klare Vorgaben wie vertrauliche Informationen behandelt werden sollen, so die Ergebnisse einer Umfrage des Handelsblatts und der Corporate Trust. (Handelsblatt: 30.03.09)

Auf der EUROFORUM-Konferenz „Der Compliance Officer“ am 16. und 17. Juni 2009 in Düsseldorf berichten Compliance-Experten über die Risiken fehlender Compliance und informieren praxisnah, wie Compliance im Unternehmensalltag integriert und gelebt werden kann. Weitere Themen der Tagung sind die Auswirkungen neuer Gesetze auf die Arbeit des Compliance-Officers, Gefahren bei Auslandsgeschäften sowie Compliance in der Tarifpolitik und der Betriebsverfassung. Das Programm zur Tagung steht im Internet unter: www.euroforum.de/inno-complianceofficer-09

Neue Gesetze erweitern das Aufgabenprofil der Compliance-Officer
Der Bundesrat hat Anfang April die Neufassung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) verabschiedet. Den veränderten Handlungsbedarf für Vorstand und Aufsichtsrat bei der Unternehmensüberwachung erörtern Andreas Bamberg (Deutsche Telekom AG) und Bernd Saitz (PricewaterhouseCoopers AG) in ihrem Vortrag „Corporate Governance und BilMoG“. Über die Folgen und Risiken des verschärften Steuerstrafrechts spricht Dr. Rolf Schwedhelm (Streck Mack Schwedhelm). Der Fachanwalt für Steuerrecht berichtet über seine Erfahrungen bei der Umsetzung der BGH-Vorgaben in der Fahndungs- und Gerichtspraxis und stellt typische Risikobereiche des Steuerstrafrechts vor.
Nach monatelangen Verhandlungen hat sich die Bundesregierung auf neue Grundsätze beim Arbeitnehmer-Datenschutz verständigt. Demnach dürfen personenbezogene Daten eines Beschäftigten nur bei der Einstellung oder Beendigung des Arbeitsverhältnisses genutzt werden. (Handelsblatt: 21.04.2009) Chris Newiger (adidas Group) informiert, inwieweit die geplante Datenschutznovellierung Einfluss auf die Compliance-Arbeit ausübt und welche Aspekte bei der Bearbeitung personenbezogenen Daten beachtet werden müssen. Ursachen und Auswirkungen der OECD-Konvention zur Auslandsbestechung erläutert Axel Esser (Diehl Stiftung & Co. KG).

Compliance in der Praxis
Das Bewusstsein für die Risiken von Wirtschaftskriminalität ist aufgrund zahlreicher Medienberichte geschärft. Doch die Umsetzung im Unternehmen verläuft zögerlich. Ob repressive oder wertebasierte Compliance die richtige Wahl ist und wie der Aufgabenbereich der Compliance-Organisation aufgestellt werden kann, erörtert Rudolf Zimmermann (ABB AG). Welche disziplinarischen Maßnahmen bei Compliance-Verstößen getroffen werden müssen und wie Mitarbeiter während und nach der Untersuchung motiviert werden, erläutert Dr. Yvonne Hamm-Düppe (Siemens AG). Dem Thema Compliance in der Tarifpolitik und in der Betriebsverfassung widmet sich Dr. Jan H. Lessner-Sturm (Metro Group). Er nimmt Stellung zu Interessenkonflikten und Anfälligkeiten von Kollektivverträgen sowie der betriebsverfassungsrechtlichen Gefahr strafrechtlicher Untreue.

Einzelheiten zum Programm sind im Internet abrufbar unter:
www.euroforum.de/pr-complianceofficer-09


Ansprechpartner:
Julia Batzing
Pressereferentin
EUROFORUM - ein Unternehmen der Informa Deutschland SE
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3381
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4381
Mailto:presse@euroforum.com


EUROFORUM
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Julia Batzing | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft
24.04.2017 | Wissenschaft im Dialog gGmbH

nachricht 3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg
24.04.2017 | Hochschule Mannheim - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

Im Focus: Wonder material? Novel nanotube structure strengthens thin films for flexible electronics

Reflecting the structure of composites found in nature and the ancient world, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have synthesized thin carbon nanotube (CNT) textiles that exhibit both high electrical conductivity and a level of toughness that is about fifty times higher than copper films, currently used in electronics.

"The structural robustness of thin metal films has significant importance for the reliable operation of smart skin and flexible electronics including...

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

24.04.2017 | Veranstaltungen

3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg

24.04.2017 | Veranstaltungen

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Phoenix Contact übernimmt Spezialisten für Netzleittechnik

24.04.2017 | Unternehmensmeldung

Phoenix Contact beteiligt sich an Berliner Start-up Unternehmen für Energiemanagement

24.04.2017 | Unternehmensmeldung

Phoenix Contact übernimmt Spezialisten für industrielle Kommunikationstechnik

24.04.2017 | Unternehmensmeldung