Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Chinesisch-deutsche Konferenz im Harz vertieft bilaterale Energieforschung

22.05.2013
Mit rund 100 Teilnehmern findet in Goslar noch bis zum 22. Mai die dritte chinesisch-deutsche Konferenz zur unterirdischen Speicherung von Energie statt.

Das Thema der aktuellen Tagung, die im Hotel „Der Achtermann“ veranstaltet wird, lautet „Saubere Energiesysteme im Untergrund: Erzeugung, Speicherung und Umwandlung“.

„Es ist mir eine große Freude, Sie nach 2007 in Goslar und 2010 in Peking zum insgesamt dritten Mal zu dieser Tagungsreihe begrüßen zu dürfen“, hieß Professor Thomas Hanschke, der Präsident der TU Clausthal, die Gäste willkommen. Unter ihnen etwa 40 Wissenschaftler aus dem Reich der Mitte.

Neben der Universität aus dem Harz wird die Konferenz vom Energie-Forschungszentrum Niedersachsen sowie auf asiatischer Seite von der Sichuan University und der Northeast Petroleum University ausgerichtet. Professor Heping Xie, Präsident der Sichuan University und Ehrendoktor an der TU, hob in seiner Begrüßung die erfolgreiche Zusammenarbeit hervor: „Wenn ich Clausthal besuche, empfinde ich es so, als komme ich an meine eigene Universität.“

Auf der Konferenz stehen Energie- und Umweltfragen im Mittelpunkt, die anhand von 25 Fachvorträgen beleuchtet werden. Im Zuge der künftigen Energieversorgung kommt es darauf an, die Treibhausgasemissionen deutlich zu verringern sowie den Verbrauchsanteil der fluktuierenden erneuerbaren Energien über den Einsatz riesiger Speicher erheblich zu steigern.

So ließe sich dem Klimawandel entgegenwirken und eine nachhaltige, stabile und sichere Energieversorgung ganz im Sinne der Energiewende realisieren. Eine mögliche Lösungsstrategie bildet die Untergrundspeicherung. „Die dabei verwendeten Technologien sind weltweit ein wichtiges Forschungsthema und zentraler Aspekt dieser chinesisch-deutschen Tagungsreihe“, unterstrich Professor Michael Z. Hou, China-Beauftragter der TU Clausthal und Hauptorganisator des Symposiums.

Unterstützt wird die Veranstaltung von Forschungsorganisationen beider Länder, und zwar von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) sowie dem chinesischen Pendant, der National Natural Science Foundation of China (NSFC). Auch für weitere bilaterale Projekte sowie die vierte Auflage dieser Konferenz, die für 2015 in China geplant ist, sei eine Förderung angedacht, sagte Dr. Miaogen Zhao.

Der Vizedirektor des Chinesisch-Deutschen Zentrums für Wissenschaftsförderung merkte außerdem an: Im Harz atmeten die Menschen überall saubere Luft ein. In China würde der Ausbau „sauberer Energien“ ebenfalls angestrebt, damit die dortige Bevölkerung eines Tages auch überall bedenkenlos tief einatmen könne.

Aus China nehmen Wissenschaftler von Universitäten in Peking, Chengdu, Wuhan und Dajing an der mehrtägigen Konferenz teil. Daneben richtet sich die Tagung an Vertreter von Behörden sowie aus der Wirtschaft. So sind etwa auch Experten vom Geoforschungszentrum Potsdam sowie von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Hannover dabei. Neben den Vorträgen zählt auch ein Festbankett in der Kaiserpfalz zum Programm.

Christian Ernst | idw
Weitere Informationen:
http://www.sino-german-energy.de/veranstaltungen/sino-german-conference-2013/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics