Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Chemische Technik als Problemlöser: ProcessNet trifft sich in Mannheim

15.06.2009
An der Leitlinie "Chemie und Technik für Energie, Ressourcen, Mobilität und Gesundheit" orientiert sich das Programm der dritten ProcessNet-Jahrestagung, die vom 8. - 10. September 2009 im Congress Center Rosengarten Mannheim stattfindet.
In 35 Übersichts- und Tandemvorträgen, 160 Einzelvorträgen und auf 140 Postern präsentieren Wissenschaftler und Anwender die neuesten Entwicklungen und Forschungsergebnisse aus dem Themenspektrum der Fachgemeinschaften von ProcessNet, der gemeinsamen Plattform aller Gremien der DECHEMA und der VDI-GVC.

Die ProcessNet-Jahrestagung findet in diesem Jahr zusammen mit der 27. Jahrestagung der Biotechnologen statt.

Dies spiegelt sich auch im Programm wider, das neben den Schwerpunkten von ProcessNet - chemische Reaktionstechnik, Fluiddynamik und Trenntechnik, Partikeltechnik, Prozess- und Anlagentechnik bis hin zur Sicherheitstechnik - eine Reihe gemeinsamer Fachthemen von der stofflichen und energetischen Nutzung nachwachsender Rohstoffe bis hin zur Bioseparation aufgreift.

Mit seinem Festvortrag "Modellieren, Simulieren, Optimieren: Was ist das aus mathematischer Sicht?" wird Professor Martin Grötschel vom Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik das hochkarätige Vortragsprogramm eröffnen. Ob die Biomasse wirklich eine Alternative zur Energieerzeugung aus fossilen Rohstoffen sein kann, diskutiert Professor Hartmut Michel, Max-Planck-Institut für Biophysik in Frankfurt und Chemie-Nobelpreisträger des Jahres 1988, in seinem Plenarvortrag "Photosynthese: Ihre Effizienz und die Konsequenzen". Es folgen an den drei Tagen vier weitere Plenarvorträge, die sich den Themen Photosynthese, Personal Health Systems, Energiespeicherung, Mikroalgen als Rohstoffquelle sowie Produktinnovation widmen.

Die fachbegleitende Ausstellung von Firmen aus den Bereichen der chemischen Technik und der Verfahrenstechnik wird wieder integraler Bestandteil der Veranstaltung sein. Hier können sich alle Teilnehmer über neueste industrielle Entwicklungen informieren und Kontakte zu Firmen knüpfen oder pflegen. Studenten und Doktoranden erhalten bei den Firmen und in dem zweitägigen Studenten- und Doktorandenprogramm Informationen über den Berufseinstieg als Chemiker oder Verfahrenstechniker.

Beim ChemCar-Wettbewerb, der von den kreativen jungen Verfahrensingenieuren (kjVIs) bereits zum vierten Mal organisiert wird, können Studierendenteams ihre selbstgebauten Fahrzeuge gegeneinander antreten lassen. 2000 Euro gewinnt das Team, dessen Fahrzeug ausschließlich mit Hilfe (bio-)chemischer Reaktionen eine vorgegebene Strecke zurücklegt.

Bitte merken Sie sich schon jetzt den Termin für unsere Pressekonferenz vor:

8. September 2009, 11.00-12.00 Uhr im Congress Center Rosengarten Mannheim

ProcessNet - eine gemeinsame Initiative von DECHEMA und VDI-GVC - bündelt seit 2007 die Aktivitäten der beiden Gesellschaften in Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen und Technischer Chemie unter einem Dach. Derzeit vereint ProcessNet über 5.000 Mitglieder aus Wissenschaft, Industrie und Behörden. In acht thematisch gegliederten Fachgemeinschaften finden Interessierte eine Plattform, um fach- und branchenübergreifend wissenschaftlich-technische Problemstellungen und Themen von übergeordneter technischer und gesellschaftlicher Bedeutung zu bearbeiten. ProcessNet identifiziert neue wissenschaftliche Trends, stößt förderpolitische Initiativen an und ist nationaler Ansprechpartner für internationale Kooperationen. Neben der Gremienarbeit organisiert ProcessNet zahlreiche Veranstaltungen, darunter die ProcessNet-Jahrestagung mit weit über 1.000 Teilnehmern. Die Mitwirkung bei ProcessNet ist über die Mitgliedschaft in DECHEMA und / oder VDI-GVC möglich.

Dr. Christine Dillmann | idw
Weitere Informationen:
http://processnet.org/jt2009

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin
22.05.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

nachricht 48V im Fokus!
21.05.2018 | Haus der Technik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Vielseitige Nanokugeln: Forscher bauen künstliche Zellkompartimente als molekulare Werkstatt

Wie verleiht man Zellen neue Eigenschaften ohne ihren Stoffwechsel zu behindern? Ein Team der Technischen Universität München (TUM) und des Helmholtz Zentrums München veränderte Säugetierzellen so, dass sie künstliche Kompartimente bildeten, in denen räumlich abgesondert Reaktionen ablaufen konnten. Diese machten die Zellen tief im Gewebe sichtbar und mittels magnetischer Felder manipulierbar.

Prof. Gil Westmeyer, Professor für Molekulare Bildgebung an der TUM und Leiter einer Forschungsgruppe am Helmholtz Zentrum München, und sein Team haben dies...

Im Focus: LZH showcases laser material processing of tomorrow at the LASYS 2018

At the LASYS 2018, from June 5th to 7th, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) will be showcasing processes for the laser material processing of tomorrow in hall 4 at stand 4E75. With blown bomb shells the LZH will present first results of a research project on civil security.

At this year's LASYS, the LZH will exhibit light-based processes such as cutting, welding, ablation and structuring as well as additive manufacturing for...

Im Focus: Kosmische Ravioli und Spätzle

Die inneren Monde des Saturns sehen aus wie riesige Ravioli und Spätzle. Das enthüllten Bilder der Raumsonde Cassini. Nun konnten Forscher der Universität Bern erstmals zeigen, wie diese Monde entstanden sind. Die eigenartigen Formen sind eine natürliche Folge von Zusammenstössen zwischen kleinen Monden ähnlicher Grösse, wie Computersimulationen demonstrieren.

Als Martin Rubin, Astrophysiker an der Universität Bern, die Bilder der Saturnmonde Pan und Atlas im Internet sah, war er verblüfft. Die Nahaufnahmen der...

Im Focus: Self-illuminating pixels for a new display generation

There are videos on the internet that can make one marvel at technology. For example, a smartphone is casually bent around the arm or a thin-film display is rolled in all directions and with almost every diameter. From the user's point of view, this looks fantastic. From a professional point of view, however, the question arises: Is that already possible?

At Display Week 2018, scientists from the Fraunhofer Institute for Applied Polymer Research IAP will be demonstrating today’s technological possibilities and...

Im Focus: Raumschrott im Fokus

Das Astronomische Institut der Universität Bern (AIUB) hat sein Observatorium in Zimmerwald um zwei zusätzliche Kuppelbauten erweitert sowie eine Kuppel erneuert. Damit stehen nun sechs vollautomatisierte Teleskope zur Himmelsüberwachung zur Verfügung – insbesondere zur Detektion und Katalogisierung von Raumschrott. Unter dem Namen «Swiss Optical Ground Station and Geodynamics Observatory» erhält die Forschungsstation damit eine noch grössere internationale Bedeutung.

Am Nachmittag des 10. Februars 2009 stiess über Sibirien in einer Höhe von rund 800 Kilometern der aktive Telefoniesatellit Iridium 33 mit dem ausgedienten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin

22.05.2018 | Veranstaltungen

48V im Fokus!

21.05.2018 | Veranstaltungen

„Data Science“ – Theorie und Anwendung: Internationale Tagung unter Leitung der Uni Paderborn

18.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Vielseitige Nanokugeln: Forscher bauen künstliche Zellkompartimente als molekulare Werkstatt

22.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mikroskopie der Zukunft

22.05.2018 | Medizintechnik

Designerzellen: Künstliches Enzym kann Genschalter betätigen

22.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics