Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Chancen und Risiken unserer veränderlichen Erde

28.02.2012
Über 500 Geophysiker kommen nach Hamburg

Universität Hamburg ist Gastgeber der 72. Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft (DGG), erstmals wieder seit 1995.

Eine ständig steigende Weltbevölkerung und Siedlungsdichte, sowie eine deutlich größere Vernetzung unserer Gesellschaft machen die Menschheit immer anfälliger für Naturgefahren wie z.B. Erdbeben, Vulkanausbrüche, Fluten und Hangrutschungen.

„Die Geophysik spielt bei der Beurteilung und Frühwarnung vor Naturgefahren eine zentrale Rolle“ sagt Professor Matthias Hort, Direktor des Instituts für Geophysik der Universität Hamburg. Er und seine Kollegen untersuchen aber nicht nur die Risiken, die aus der Dynamik des Systems Erde resultieren, sondern sie entwickeln auch Methoden, um die Ressourcen der Erde besser zu verstehen und nutzen zu können.

Die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft, die vom 5.-8. März an der Universität Hamburg im Geomatikum in der Bundesstraße stattfindet, bietet ein Forum zur Diskussion dieser Themen, sowie ihrer Chancen und Risiken, was sich auch in den Tagungsschwerpunkten „Geophysikalische Erdsystemforschung“, „Passive Seismik in der Angewandten Geophysik“ sowie „Naturgefahren und Geophysik“ widerspiegelt.

„In den über 400 angemeldeten Vorträgen und Posterpräsentationen wird die ganze Breite aktueller geophysikalischer Forschung vertreten sein“, so Tagungsleiter Professor Torsten Dahm. „Besonders erfreut uns die große Anzahl von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die einen großen Teil der Beiträge stellen.“ Auf der DGG-Tagung präsentieren sich traditionell auch zahlreiche Firmen, die über ihre Arbeiten informieren, aber auch den Austausch mit den Forscherinnen und Forschern suchen.

Um Sie über aktuelle Forschungsergebnisse und -entwicklungen zu informieren, laden wir Sie herzlich zu einem PRESSEGESPRÄCH am Montag, 5. März 2012, um 13:00 Uhr ein. Dieses findet in Raum 002 des ZMAW-Gebäudes, Bundesstraße 53 statt.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen folgende Hamburger Experten zur Verfügung:

• Prof. Dr. Torsten Dahm für Erdbebenforschung, Tagungsleiter
• Prof. Dr. Dirk Gajewski für Passive Seismik
• Prof. Dr. Matthias Hort für Vulkanologie
• Prof. Dr. Christian Hübscher für geophysikalische Erdsystemforschung
• Prof. Dr. Angelika Humbert für Glaziologie
und
• Prof. Dr. Eiko Räkers, DMT & Co. KG, Präsident der DGG
Moderiert wird das Gespräch von Dr. Alexander Rudloff, Deutsches Geoforschungszentrum GFZ, Schatzmeister der DGG und Mitglied des Vorstandes.

Öffentliche Vorträge

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung am Montag, 5. März 2011 hält Prof. Dr. Heinrich Miller vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (Bremerhaven) einen Vortrag über „Die geophysikalische Erkundung der Antarktis“. Beginn ab 15:45 h im Hörsaal 1 des Geomatikums in der Bundesstraße 55.

Am Mittwoch, 7. März 2012 wird Prof. Dr. Hans von Storch (Helmholtz-Zentrum Geesthacht) im öffentlichen Abendvortrag die Frage stellen: „Klimawissenschaft - ist das Physik?“ Dieser Vortrag findet um 20:00 h im Hörsaal 1 des Geomatikums, Bundesstraße 55 statt und richtet sich auch an interessierte Gäste; der Eintritt ist frei.

Wissenschaftliche Tagungs-Highlights:

• Erdfall-Forschung im städtischen Raum – Die Geophysik zeigt Bewegung in Hamburg-Flottbek

• Meeresbodenvulkane in der Ägäis – der letzte Ausbruch liegt nur 360 Jahre zurück

• Wie Eisberge entstehen – Glaziologen entschlüsseln Fließverhalten antarktischer Gletscher

Ansprechpartner für Rückfragen:

Dr. Udo Barckhausen, DGG-Komitee Öffentlichkeitsarbeit (Tel. 0511 / 643-3239, E-Mail: udo.barckhausen@bgr.de)

Prof. Dr. Christian Hübscher, Institut für Geophysik (Tel. 040 / 42838-5184, E-Mail: christian.huebscher@zmaw.de)

Die Deutsche Geophysikalische Gesellschaft (DGG) wurde 1922 von einer Gruppe von Wissenschaftlern um den Seismologen Emil Wiechert in Leipzig gegründet. Sie hat heute mehr als 1.100 Mitglieder in über 30 Ländern weltweit.

Eine gemeinsame Pressemitteilung der DGG, Univeristät Hamburg und KlimaCampus.

Weitere Informationen:
http://www.dgg-2012.de Internetseite der Tagung und ausführliches Programm
http://www.dgg-online.de Deutsche Geophysikalische Gesellschaft
http://www.geophysics.zmaw.de Institut für Geophysik der Universität Hamburg
http://www.klimacampus.de KlimaCampus

Dr. Udo Barckhausen | idw
Weitere Informationen:
http://www.dgg-online.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen
18.06.2018 | Fraunhofer MEVIS - Institut für Bildgestützte Medizin

nachricht Künstliche Intelligenz – Schafft der Mensch seine Arbeit ab?
15.06.2018 | Akademie der Wissenschaften in Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Im Focus: First real-time test of Li-Fi utilization for the industrial Internet of Things

The BMBF-funded OWICELLS project was successfully completed with a final presentation at the BMW plant in Munich. The presentation demonstrated a Li-Fi communication with a mobile robot, while the robot carried out usual production processes (welding, moving and testing parts) in a 5x5m² production cell. The robust, optical wireless transmission is based on spatial diversity; in other words, data is sent and received simultaneously by several LEDs and several photodiodes. The system can transmit data at more than 100 Mbit/s and five milliseconds latency.

Modern production technologies in the automobile industry must become more flexible in order to fulfil individual customer requirements.

Im Focus: ALMA entdeckt Trio von Baby-Planeten rund um neugeborenen Stern

Neuartige Technik, um die jüngsten Planeten in unserer Galaxis zu finden

Zwei unabhängige Astronomenteams haben mit ALMA überzeugende Belege dafür gefunden, dass sich drei junge Planeten im Orbit um den Säuglingsstern HD 163296...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz – Schafft der Mensch seine Arbeit ab?

15.06.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Asteroidenforschung in Garching

13.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer Abwehrmechanismus gegen Sauerstoffradikale entdeckt

18.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Umwandlung von nicht-neuronalen Zellen in Nervenzellen

18.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Im Fußballfieber: Rittal Cup verspricht Spannung und Spaß

18.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics