Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeNIDE Science Talk über Aerosolmesstechnik

10.12.2010
Optische und elektrische Verfahren der Aerosolmesstechnik sind Thema des dritten CeNIDE Science Talks am Donnerstag, 16.12. um 16 Uhr (Hörsaal 14 der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt SLV in Duisburg). Vortragen werden Prof. Gregory Smallwood aus Kanada sowie Prof. Heinz Fissan, Mitglied des Center for NanoIntegration Duisburg-Essen CeNIDE.

Die Aerosolmesstechnik spielt in der Nanotechnologie eine wesentliche Rolle, um die Eigenschaften von gasgetragenen Nanopartikeln sowohl bei deren Synthese als auch in der Atmosphäre zu bestimmen. Dieses dient zur Kontrolle der Eigenschaften von Nanopartikeln bei der Synthese in der Gasphase. Zum anderen liefert die Aerosolmesstechnik Informationen über die Exposition von Nanopartikeln für die Risikoanalyse. Man unterscheidet zwischen optischen und elektrischen Verfahren der Aerosolmesstechnik.

Optische Verfahren werden von Prof. Greg Smallwood vom Institute for Chemical Process and Environmental Technology des National Research Council aus Kanada vorgestellt. Prof. Smallwood ist zur Zeit als „CeNIDE Guest Professor“ für einen ersten zweiwöchigen Forschungsaufenthalt an der Universität Duisburg-Essen. In seinem Vortrag mit dem Titel „Laser-Induced Incandescence (LII) for the Measurement of Nonvolatile Aerosol Nanoparticles“ werden verschiedene optische Methoden vorgestellt, wobei die Laser-induzierte Inkandeszenz (Laser-induziertes Glühen) und deren Anwendung im Mittelpunkt steht.

Die elektrischen Verfahren werden von CeNIDE Mitglied Prof. Heinz Fissan, emeritierter Professor des Lehrstuhls für Nanostrukturtechnik der UDE und wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA) präsentiert. Prof. Fissan wurde erst vor kurzem zum Fellow der Amerikanischen Gesellschaft für Aerosolforschung (AAAR) ernannt, die damit besonders engagierte Mitglieder auszeichnet (Meldung siehe hier). Er wird unter dem Titel „Universal Electrical Sensor for Nanoparticle Concentration Measurements in Gases“ besonders auf den Diffusion Charger und deren Anwendungsmöglichkeiten eingehen.

Mit dieser Vortragsreihe soll vor allem das breite Themenspektrum innerhalb von CeNIDE dargestellt und die interdisziplinäre Kommunikation innerhalb von CeNIDE und mit den Partnern weiter gestärkt werden. Die Vorträge des CeNIDE Science Talks richten sich also ausdrücklich nicht an ein eng begrenztes Fachpublikum, sondern sollen den Blick über den Tellerrand eröffnen. Aus diesem Grund sind vor allem auch Doktoranden und Studenten sowie Wissenschaftler aus anderen Fachgebieten herzlich eingeladen.

Der CeNIDE Science Talk zur Aerosolmesstechnik findet am Donnerstag, den 16. Dezember 2010, statt.

Beate Kostka |
Weitere Informationen:
http://www.uni-due.de/cenide/sciencetalk.shtml

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics