Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Call for Papers: Kongress Zukunft Kunststoff-Verwertung 2010

10.03.2010
Rohstoffe für Kunststoffe - Kunststoffe als Rohstoffe

Über das Ziel, Ressourcen effizient zu nutzen sind sich alle einig. Über die Wege dahin gehen die Meinungen teils auseinander: Welche Ressourcen lassen sich effizient und klimaschonend für die Herstellung von Kunststoffen nutzen? Gibt es neben den fossilen und den nachwachsenden Rohstoffen neue Ansätze? Wie lässt sich die Verwertung der Kunststoffabfälle im Sinne von Kosteneffizienz und Klimaschonung steigern? Welchen neuen Input können sich Verwerter erschließen? Unterstützt oder bremst die Politik in Berlin und Brüssel heutige Systeme zur Kreislaufführung?

Fragen der Rohstoffversorgung sind mit Fragen des Recyclings immer enger verzahnt. Die Debatte um die Einführung einer Wertstofftonne und um ein europaweites Deponieverbot sind dabei genauso wichtige Aspekte wie etwa die mit REACh verbundenen Anforderungen und die häufig unterschätzte Bedeutung von Normung und Patentierung.

Der zweitägige Kongress "Zukunft Kunststoff-Verwertung 2010" nimmt am 9. und 10. September in Krefeld die derzeit aktuellen Fragen rund um die Kunststoffverwertung unter die Lupe. Politiker erläutern ihre Strategien, Europa-Experten skizzieren die Entwicklungen in Brüssel, Verwerter geben Einblick in ihre Praxis, Marktkenner beleuchten die Perspektiven des Recyclings in Deutschland und darüber hinaus.

Call for Papers - Einreichfrist 30. April 2010

Am zweiten Tag des Kongresses stehen traditionell neue Lösungsansätze und Verfahren im Mittelpunkt, dazu gehören insbesondere technische Innovationen im Bereich Aufbereitung und Compoundierung. Die Veranstalter bieten interessierten Fachleuten die Möglichkeit, in 15- bis 20-minütigen Vorträgen ihre Innovationen zu Fragen rund um die Kunststoffverwertung vorzustellen.

Titelvorschläge mit einer kurzen inhaltlichen Beschreibung des Vortrags reichen Sie bitte bis zum 30. April 2010 bei Fraunhofer UMSICHT, Frau Borelbach, ein.

Wir freuen uns auf Ihren Vorschlag!

Kontakt:

Fraunhofer UMSICHT
Osterfelder Str. 3
46047 Oberhausen
Call for Papers:
Dipl.-Wirt.-Ing. Pia Borelbach
Nachwachsende Rohstoffe
Telefon +49 208 8598-1265
Fax 02088598-1424
pia.borelbach@umsicht.fraunhofer.de
Fachkontakt:
Dipl.-Ing. Carmen Michels
Nachwachsende Rohstoffe
Telefon +49 208 8598-1265 bzw.
+49 2154 9251-14
carmen.michels@umsicht.fraunhofer.de
BKV Beteiligungs- und
Kunststoffverwertungsgesellschaft mbH
Mainzer Landstrasse 55
60329 Frankfurt am Main
Uli Martin
Telefon: 02 28/227 88 67
uli.martin@bkv-gmbh.de
www.bkv-gmbh.de

Iris Kumpmann | Fraunhofer Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.umsicht.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht 350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin
28.02.2017 | Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Automatisierungstreff 2017: Experten-Tipps zu EMV und Industrie 4.0-Engineering

28.02.2017 | Seminare Workshops

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie