Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BVDW: "Bewegtbild im Web"-Konferenz setzt neue Maßstäbe für Kreative, Medienmacher und Werbewirtschaft

01.09.2011
Internationale Keynote-Speaker und Top-Referenten erwartet / Erste "Bewegtbild im Web"-Konferenz als offizieller Pre-Event zum DMMA OnlineStar 2011 am 27. Oktober 2011 in Berlin

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. setzt mit der "Bewegtbild im Web"-Konferenz am 27. Oktober 2011 in Berlin neue Maßstäbe für Kreative, Medienmacher und Werbewirtschaft. Auf der Konferenz diskutieren führende Branchenexperten und internationale Keynote-Speaker über das Innovationspotenzial von Bewegtbild-Inhalten, Social Media als Treiber für Online-Videos und Video-Advertising als neue Grundfeste der werbungtreibenden Unternehmen.

Gemeinsam mit Top-Referenten der digitalen Wirtschaft analysieren Experten führender Medienhäuser die Zukunft der Markenkommunikation in einer sich verändernden Medienlandschaft. Die "Bewegtbild im Web"-Konferenz des BVDW findet erstmals als offizieller Pre-Event zum DMMA OnlineStar 2011 in der Kreativ- und Szene-Location RADIALSYSTEM V am 27. Oktober 2011 in Berlin statt. Weitere Informationen auf der Veranstaltungsseite unter www.bewegtbild-konferenz.de und unter www.bvdw.org.

Bewegtbild im Web begeistert die Massen

"Online-Videos bieten mit In-Stream Video Ads und In-Page Video Ads für die Markenkommunikation attraktive Werbeoptionen und erfreuen sich einer ungebremsten Nachfrage am Markt. Mehr denn je vertrauen werbungtreibende Unternehmen auf Bewegtbild-Inhalte in ihrem Marketing-Mix. Insbesondere mit dem Premium-Segment der Video-Inhalte begeistert Bewegtbild im Web die Massen. Mit dieser Konferenz vernetzt der BVDW die marktentscheidenden Akteure und bringt mit den hochkarätigen Referenten genau die Zukunftsthemen zur Sprache, welche die digitale Wirtschaft in den kommenden Jahren vorantreiben werden", sagt Tanja Feller, BVDW-Geschäftsführerin.

Intensive Diskussionen auf hohem Niveau

"Die Besucher unserer Konferenz erwarten viele intensive Diskussionen auf hohem Niveau. Wie kann die Knappheit von Video-Inventar überwunden werden? Welche erfolgreichen Bewegtbild-Strategien eignen sich für Werbungtreibende? Liegen innovative Bewegtbild-Formate im Trend statt einer TV-Zweitverwertung? Im Diskurs werden die Teilnehmer die Fragen beantworten und die Lösung finden, wie welche Werbeformen wirken und dabei den maximalen Erfolg bescheren", betont Christoph N. von Dellingshausen, BVDW-Vizepräsident.

Führende Branchenexperten diskutieren zu Bewegtbild im Web

Die "Bewegtbild im Web"-Konferenz greift die aktuellsten Trendthemen auf und positioniert sich weit über die Grenzen der digitalen Wirtschaft hinaus als Veranstaltung für Kreative, Medienmacher und Werbewirtschaft. Führende Branchenexperten und internationale Keynote-Speaker diskutieren über das Innovationspotenzial von Bewegtbild-Inhalten, Social Media als Treiber für Online-Videos und Video-Advertising als neue Grundfeste der werbungtreibenden Unternehmen.

Bewegtbild als wichtiges Geschäftsfeld der digitalen Wirtschaft

Auf der Suche nach dem richtigen Storytelling liefern die Podiumsdiskutanten die Antworten für den idealen Video-Spot und definieren, wohin der Weg von Bewegtbildwerbung im Internet gehen wird. Abschließend analysieren Top-Referenten der digitalen Wirtschaft gemeinsam mit Experten führender Medienhäuser die Zukunft der Markenkommunikation in einer sich verändernden Medienlandschaft. Mit dem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm zur Konferenz bestätigt der BVDW die erhebliche Relevanz von Bewegtbild mit In-Stream Video Ads und In-Page Video Ads als wichtige Geschäftsfelder der digitalen Wirtschaft und ihrer angeschlossenen Branchen.

Offizieller Pre-Event zum DMMA OnlineStar 2011

Die "Bewegtbild im Web"-Konferenz findet erstmals als offizieller Pre-Event zum DMMA OnlineStar 2011 in der Kreativ- und Szene-Location RADIALSYSTEM V am 27. Oktober 2011 in Berlin statt. Veranstaltet wird die "Bewegtbild im Web"-Konferenz durch den Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Informationen zu Rednern, Programm, Kooperationsmöglichkeiten und Tickets sowie aktuelle Nachrichten und Show-Cases rund um Online-Videos und Bewegtbild im Web finden sich auf der offiziellen Konferenzwebseite unter www.bewegtbild-konferenz.de.

Kontakt:
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Berliner Allee 57, 40212 Düsseldorf
www.bvdw.org
Ansprechpartner für die Presse:
Mike Schnoor, Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 (0)211 600456-25, Fax: -33
schnoor@bvdw.org
Über den BVDW
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz.

Mike Schnoor | BVDW Presse
Weitere Informationen:
http://www.bvdw.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit
18.12.2017 | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten