Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Buchmesse-Akademie Leipzig: Uni-Spitzenforscher im öffentlichen Dialog

08.03.2012
Auch im Jahr 2012 präsentiert sich die Alma mater lipsiensis mit ihrer Buchmesse-Akademie auf der Leipziger Buchmesse.
Auf 130 Quadratmetern werden nicht nur die neuesten Publikationen der Universität vorgestellt, sondern vor allem faszinierende und spannungsreiche Vorträge, Präsentationen sowie Podiumsdiskussionen von und mit führenden Leipziger Wissenschaftlern dargeboten.

15.-18. März 2012
Neue Messe Leipzig,
Halle 3, Stand G201/H200

Die feierliche Eröffnung der Buchmesse-Akademie der Universität findet traditionell am Vorabend der Messe im Alten Senatssaal, Rektoratsgebäude, statt: In diesem Jahr werden Alt-Rektor Prof. Dr. Cornelius Weiss (Rektor von 1991 bis 1997) sowie Rektorin Prof. Dr. Beate A. Schücking den Abend mit einem Gespräch zur aktuellen Veröffentlichung von Weiss bestreiten.

Zeit: 14.03.2012, 17:00 Uhr
Ort: Alter Senatssaal, Ritterstraße 26, 04109 Leipzig
Feierliche Eröffnung der Buchmesse-Akademie der Universität Leipzig:
"Neuanfänge, Visionen, Brüche"
Prof. Dr. Beate A. Schücking und Prof. Dr. Cornelius Weiss
Moderation: Sven Heitkamp

Die Universität zeigt sich dabei in ihrer vollen fachlichen Breite und stellt dem Fach- sowie einem breiten öffentlichen Publikum die aktuellsten wissenschaftlichen Entwicklungen und gegenwärtige Forschungstrends anschaulich vor. Die Buchmesse-Akademie ist dabei zum einen das wissenschaftliche Zentrum der Leipziger Buchmesse und zum anderen jener Ort, an dem Wissenschaft und Öffentlichkeit miteinander in Dialog treten.

Vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung wird mit der Thematik des E-Books ein hoch brisanter und aktueller Diskussionsgegenstand aufgegriffen und in den Mittelpunkt eines Buchmessetages (Donnerstag, 15. März 2012) gerückt. Im Fokus stehen hier die Entwicklung der digitalen Mediennutzung sowie die sich daraus ergebenden Konsequenzen für Nutzer im Allgemeinen und für Journalisten im Speziellen. Neben einer Beleuchtung urheberrechtlicher Aspekte wird darüber hinaus auch die Zukunft des Buches als Kulturgut hinterfragt. Einerseits drohen "unsichtbar gewordene" Bücher in Vergessenheit zu geraten, andererseits passen sich Bibliotheken an den sich ausweitenden Digitalisierungstrend an und vergrößern ihre Bestände an Online-Literatur, was wiederum die zukünftige Art und Weise des Studierens verändern wird.

Am Freitag, dem 16. März 2012, werden Beiträge aus Wissenschaft und Forschung zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten vorgestellt. Das Repertoire reicht dabei von A wie Arzneimitteln bis Z wie Zeitreisen. Des Weiteren wird dem Besucher die Möglichkeit geboten, sich über die innovativsten Trends in Medizin und Molekularbiologie zu informieren.

Zwei weitere spannende Veranstaltungstage (17. und 18. März 2012), im Rahmen derer interessante und verschiedenartige Themenbereiche vorgestellt werden, runden am Wochenende das Programm ab und unterstreichen den Anspruch der Buchmesse-Akademie, die Universität als wissenschaftlich ganzheitlich zu präsentieren. Hier bietet die Hochschule ein Potpourri aus Themen der Mathematik, der Ägyptologie, der Psychologie, der Politik, der Soziologie, der Medizin und der Pharmazie.

Den krönenden Abschluss der diesjährigen Buchmesse-Akademie bildet die sich bereits fest etablierte "Tippgemeinschaft", im Zuge derer erstmals ausgewählte aktuelle und ehemalige Studenten des Deutschen Literaturinstituts Leipzig ihre literarischen Sahnestücke darbieten.
Weitere Informationen:
Koordinator Buchmesse-Akademie 2012
Volker Stößel
Telefon: +49 341 91-35015
E-Mail: buchmesseakademie@uni-leipzig.de

Dr. Manuela Rutsatz | idw
Weitere Informationen:
http://www.zv.uni-leipzig.de/service/veranstaltungen/buchmesse-akademie.html

Weitere Berichte zu: Buchmesse Buchmesse-Akademie Uni-Spitzenforscher

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mobile Kommunikations- und Informationstechnik im Einsatz – 11. Essener Tagung
07.02.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics