Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Branchentreff der internationalen Antriebsindustrie

25.07.2013
Aktuelle Entwicklungen bei Zahnradgetrieben - von industriellen Anwendungen über Simulationsmöglichkeiten und neue Materialien - stehen im Mittelpunkt der 5. „International Conference on Gears“ vom 7. bis 9. Oktober 2013 in Garching bei München

Zum fünften Mal findet die „International Conference on Gears“ vom 7. bis 9. Oktober 2013 in Garching bei München statt. Fachleute aus der ganzen Welt diskutieren an drei Tagen branchenübergreifend neue Entwicklungen und innovative Lösungen im gesamten Spektrum der mechanischen Antriebstechnik. Fachlicher Leiter der Tagung ist Prof. em. Dr. Bernd-Robert Höhn von der Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG) der Technischen Universität München, die auch Gastgeber der Tagung ist.

Ralf Georg Wittor von Eickhoff Antriebstechnik eröffnet die dreitägige Veranstaltung mit einem Einführungsvortrag. Es folgt eine international besetzte Podiumsdiskussion zur Zukunft der mechanischen Getriebe und Antriebe mit namhaften Experten aus Japan, China, Italien, Deutschland und den USA. Impulsgebende Gäste sind unter anderem Joe T. Franklin Jr. von AGMA, USA, oder Sonia Bonfiglioli, Chairman und CEO des italienischen Unternehmens Bonfiglioli Riduttori. Den asiatischen Raum vertreten Professor Changle Xiang vom Beijing Institute of Technology und Professor Aizoh Kubo, Research Institute for Applied Sciences Kyoto, Japan. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion wird der mit 6.000 Euro dotierte Gustav-Niemann-Preis der VDI-Gesellschaft Produktion und Prozessgestaltung (GPP) für herausragende wissenschaftliche Leistungen des technisch-wissenschaftlichen Nachwuchses verliehen.

Vier parallel laufende Veranstaltungsstränge mit über 124 Vorträgen bieten den internationalen Fachleuten zahlreiche Möglichkeiten, um sich zu aktuellen Entwicklungen auszutauschen. Sie thematisieren unter anderem die vielfältigen industriellen Anwendungen von Getrieben und Verbesserungen bei den Herstellungsprozessen. Darüber hinaus befassen sich die Teilnehmer der Tagung mit Testmethoden, beispielsweise um die Effizienz von Antrieben zu bestimmen und Ermüdungsprüfungen zeitlich zu skalieren, sowie mit dem Einsatz neuer Materialien.

Zu der von der VDI Wissensforum GmbH organisierten Veranstaltung reisen Referenten und Teilnehmer aus über 30 Ländern an. Unterstützt von 13 renommierten Partnerorganisationen wie beispielsweise der American Gear Manufacturers Association (AGMA), der British Gear Association (BGA), der Chinese Mechanical Engineering Society (CMES) oder der Japan Society of Mechanical Engineers (JSME) bietet sie alle drei Jahre eine wichtige Plattform für Hersteller, Produzenten und Wissenschaftler im Bereich der Antriebe und Getriebe. Wie gewohnt findet die Konferenz direkt im Anschluss an das Oktoberfestet statt – gleich zwei Großereignisse im Oktober in München.

Anmeldung und Programm unter www.vdi-gears.eu oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

Über das VDI Wissensforum
Das VDI Wissensforum mit Sitz in Düsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der führenden Weiterbildungsspezialisten für Ingenieure sowie für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Die fast 1.500 Veranstaltungen im Jahr decken alle relevanten Branchen ab. Das Angebot reicht von Seminaren und Technikforen über modulare Lehrgänge mit abschließender Zertifizierung bis zu Fachtagungen und Kongressen. Dabei gewähren permanente Marktrecherche, ein großes Expertennetzwerk und das ausgeprägte Know-how des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die hohe Qualität der Veranstaltungen.

Jennifer Rittermeier | VDI Wissensforum GmbH
Weitere Informationen:
http://www.vdi-gears.eu
http://www.vdi-wissensforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen
27.04.2017 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

nachricht Jenaer Akustik-Tag: Belastende Geräusche minimieren - für den Schutz des Gehörs
27.04.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

Jenaer Akustik-Tag: Belastende Geräusche minimieren - für den Schutz des Gehörs

27.04.2017 | Veranstaltungen

Ballungsräume Europas

26.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kaltwasserkorallen: Versauerung schadet, Wärme hilft

27.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

IAB-Arbeitsmarktbarometer: Arbeitsmarkt bleibt im Aufwind

27.04.2017 | Wirtschaft Finanzen

Wurmmittel für Weidetiere können die Keimung von Pflanzensamen beeinflussen

27.04.2017 | Agrar- Forstwissenschaften