Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Branchentreff für den Anlagenbau in Magdeburg

17.01.2012
Wie verläuft der Weg zur ressourceneffizienten Anlage? Dies wollen Deutschlands Anlagenbau-Experten auf der Tagung „Anlagenbau der Zukunft“ am 1. und 2. März diskutieren. Das Fraunhofer IFF und seine Partner veranstalten den beliebten Branchentreff in Magdeburg schon zum 7. Mal.

Jeder Anlagenbauer und Anlagenbetreiber muss Lösungen dafür finden, wie sich seine individuellen Prozesse im gesamten Lebenszyklus der Anlage effizienter gestalten lassen. Weil dieses Thema in der Branche ein Dauerbrenner ist, zieht sich dieser Gedanke wie ein Leitmotiv durch das Tagungsprogramm.

Dabei geht es nicht nur darum, wie die vorhandene Technik besser genutzt werden kann. „Vielmehr geht es um die effiziente Auslegung und Planung von Anlagen, den effizienten Anlagenbetrieb und Best Practice Beispiele in der Anlagenrealisierung. Dabei verfolgen wir ganz konkrete Ansätze, die im Alltag immer wieder Fragen aufwerfen: Wie lässt sich Erfahrungswissen, beispielsweise das Know how von Lieferanten besser in Planungsprozesse von Anlagenbauern einbeziehen?“ erklärt Prof. Dr.-Ing. Michael Schenk, Institutsleiter des Fraunhofer IFF in Magdeburg.

Der deutsche Anlagenbau befindet sich in einer spannenden wirtschaftlichen Situation. Einerseits ist die Auftragslage so gut, dass die Anlagenhersteller sehr gut ausgelastet sind. Doch andererseits fehlt die Planungssicherheit für die folgenden Jahre. Die Branche bewegt sich in dem Spannungsfeld, das aktuelle Auftragsvolumen zu bewältigen und sich gleichzeitig mit Innovationen für eine noch ungewisse Zukunft zu rüsten.

Mit Blick auf Asien, von wo aus Anlagenhersteller mit sehr günstigen und flexiblen Angeboten auf den Markt drängen, werden die Auswirkungen für deutsche Anlagenbauer nicht folgenlos bleiben. Daher muss der gute Ruf von „Made in Germany“ mit innovativen und hochqualitativen Produkten immer wieder neu bewiesen und neu belebt werden, damit es ein Gütesiegel bleibt.

Das Fraunhofer IFF und seine Partner, der Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbau VDMA, der Verband der Chemischen Industrie VCI Nordost, die Wirtschaftsinitiative Mitteldeutschland und der Zweckverband zur Förderung des Maschinen- und Anlagenbaus Sachsen-Anhalt FASA laden Fachpublikum aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu dem Branchentreff ein.

Anmeldung und mehr Informationen im Internet auf http://www.iff.fraunhofer.de

Anna-Kristina Wassilew | Fraunhofer-Institut
Weitere Informationen:
http://www.iff.fraunhofer.de

Weitere Berichte zu: Anlagenbau Anlagenbauer Anlagenhersteller Branchentreff IFF

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018
20.06.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung
19.06.2018 | Universität Heidelberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics