Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BrainScaleS-Konferenz: Von der Neurobiologie zu neuen Computerarchitekturen

25.09.2014

Europäischer Forschungsverbund veranstaltet Abschlusstagung am Kirchhoff-Institut für Physik

Mit der Verknüpfung von neurowissenschaftlicher Erkenntnis mit mathematischer Modellbildung und der Entwicklung neuartiger Computerarchitekturen hat das europäische BrainScaleS-Projekt in den vergangenen vier Jahren wegweisende Arbeiten geleistet:

Die zentralen Projektergebnisse zusammenzufassen und sie in den Kontext der weltweiten Forschung auf diesem Gebiet zu setzen, ist Anliegen der 4. Internationalen Konferenz „Frontiers in Neuromorphic Computing“, die das Kirchhoff-Institut für Physik der Universität Heidelberg am 2. Oktober 2014 veranstaltet. Zu dieser abschließenden Jahrestagung von BrainScaleS werden neben Wissenschaftlern aus dem Forschungsverbund mit 17 europäischen Partnern auch hochrangige Referenten aus den USA, Kanada, Japan und der Schweiz erwartet.

Das von der Europäischen Union mit 9,2 Millionen Euro geförderte Projekt BrainScaleS repräsentiert eine intensive interdisziplinäre Kollaboration zwischen experimentellen und theoretischen Neurowissenschaftlern, Ingenieuren und Physikern.

Den Kern des Projektes bilden die Konzeption und Umsetzung von sogenannten Demonstratoren, mit denen konkrete kognitive Aufgaben biologischer Systeme aus der Neurobiologie übernommen und in synthetische Netzwerke umgesetzt werden. Das Spektrum reicht von einfacher Wahrnehmung über geschlossene Perzeption-Aktions-Schleifen bis hin zu abstrakten, funktionsgetriebenen neuronalen Netzwerken.

Die konzeptionellen Arbeiten im Projekt liefern die Inspiration für den konkreten Aufbau von neuartigen Computern, die sich fundamental von der etablierten Von-Neumann-Architektur üblicher digitaler Computer unterscheiden. So entstand ein neuromorpher Computer, wie er in vergleichbarer Architektur nur noch am IBM-Forschungszentrum Almaden in den USA und an der Universität Manchester (Großbritannien) entwickelt wird.

Zu den internationalen Referenten der Konferenz „Frontiers in Neuromorphic Computing“ gehören der Gründer des Unternehmens „Palm Computing“, Jeff Hawkins, der heute das Start-up „Numenta“ im Silicon Valley leitet, sowie der Direktor des Center for Neural Science der New York University, Tony Movshon.

Weitere Sprecher sind Chris Eliasmith, Autor des Buches „How to Build a Brain“, Tomoki Fukai vom japanischen Forschungszentrum RIKEN und Sam Gershman vom Massachusetts Institute of Technology. Erwartet wird außerdem Thomas Schulthess von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, der Direktor des leistungsfähigsten Supercomputers in Europa ist.

Das Projekt BrainScaleS bildet eine der Grundlagen des vor einem Jahr begonnenen europäischen Human Brain Project (HBP), das vom 29. September bis 1. Oktober 2014 ebenfalls an der Universität Heidelberg seine Jahrestagung abhält. Initiiert und geleitet wurde BrainScaleS von der Heidelberger Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Karlheinz Meier.

HInweis an die Redaktionen:
Zur Teilnahme und Bericherstattung sind Vertreter der Medien herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Es wird um Anmeldung gebeten unter: https://brainscales.kip.uni-heidelberg.de/jss/AttendMeeting?eMAt=49

Kontakt:
Prof. Dr. Karlheinz Meier
Kirchhoff-Institut für Physik
Telefon (06221) 54-9830
meierk@kip.uni-heidelberg.de

Kommunikation und Marketing
Pressestelle
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Telefon (06221) 54-2311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de

Weitere Informationen:

http://brainscales.kip.uni-heidelberg.de

Marietta Fuhrmann-Koch | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie