Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BMBF und VDE veranstalten 2. Deutschen AAL-Kongress in Berlin

08.01.2009
Ambient Assisted Living (AAL) bietet Chancen für Standort, Gesundheitssystem und Gesellschaft

Bis 2020 wird die Zahl der über 80jährigen um 70 % gestiegen sein, jeder zweite Bundesbürger wird älter als 47 sein. Mit dem demographischen Wandel und der damit zu erwartenden Kostenexplosion im Gesundheitswesen steigt die Nachfrage nach intelligenten integrierten Assistenzsystemen, die insbesondere alte und kranke Menschen in anstrengenden Situationen unterstützen.

Nach Einschätzung des VDE könnte Deutschland dank der guten Position bei IT-Systemen, Mikrosystemtechnik und Robotik "Ambient Assisted Living" zum Exportschlager machen und Märkte für das "Internet der Dienste" schaffen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der VDE veranstalten am 27. und 28. Januar 2009 den 2. Deutschen Ambient Assisted Living-Kongress im Berliner Congress Centrum (BCC). Ziel des Kongresses ist es, bedarfsgerechte und marktorientierte Produkte zu fördern. Der Kongress knüpft hierbei an die erfolgreiche Auftaktveranstaltung Anfang 2008 an, bei der sich ein Expertennetzwerk aus Technik, Sozialwissenschaften und Pflege gebildet hat, die jetzt an der konkreten Umsetzung marktfähiger Produkte arbeiten.

Neben Themen aus Forschung und Entwicklung, Standardisierung und Fertigung stehen Geschäftsmodelle und konkrete Anwendungsfälle in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit und HomeCare im Vordergrund des Kongresses. In mehr als 150 Beiträgen diskutieren Entwickler, Dienstleister, Hersteller, Betreiber und Anwender die Einsatzmöglichkeiten technischer Assistenzsysteme. Auch ethische und rechtliche Fragen, wie etwa das Thema Datenschutz, stehen zur Diskussion.

- Welche Technologien bieten sich an? Wie fit ist Deutschland im internationalen Wettbewerb?

- Wie fördert das BMBF die Technologieentwicklung? Welche Finanzierungsmodelle sind denkbar?

- Wo liegen Probleme in der Umsetzung? Wie können die gesellschaftlichen und technologischen Rahmenbedingungen koordiniert werden?

- Welche Normungsaktivitäten sind notwendig? Wie könnte ein erster AAL-Standard aussehen?

Um diese Themen geht es in unserer Pressekonferenz mit anschließendem Imbiss, zu der wir Sie am

Dienstag, 27. Januar 2009, 11.00 bis 12.00 Uhr Berliner Congress Centrum (bcc), Alexanderstr. 11, 10178 Berlin,

herzlich einladen.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen Thomas Rachel, MdB, Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Berlin, Dr.-Ing. Hans Heinz Zimmer, VDE-Vorstandsvorsitzender, Frankfurt, sowie der wissenschaftliche Tagungsleiter Prof. Dr. Wolfgang Wahlster vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Saarbrücken, zur Verfügung.

Melanie Mora | VDE
Weitere Informationen:
http://www.vde.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics