Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bildungsministerin Schavan eröffnet VDE-Technologiegipfel in München

31.10.2008
VDE stellt Trendreport zur Elektro- und Informationstechnik vor

Wie kann die Elektrobranche ihre internationale Spitzenposition auch in der momentan schwierigen Phase der Weltwirtschaft festigen und ausbauen?

Welche Technologien und Anwendungsgebiete bieten die höchsten Potentiale?

Wie gefährlich ist die Ingenieurlücke wirklich?

Wie kann das Bildungssystem besser auf die Anforderungen unseres Hochtechnologielandes ausgerichtet werden?

Trotz internationaler Krise kann sich Deutschland auf sein starkes Rückgrat in der Elektro- und Informationstechnik-Industrie verlassen.

Die Innovationsführerschaft in wichtigen Zukunftstechnologien ist ungebrochen, die weltweite Nachfrage nach Ingenieurleistungen "made in Germany" hoch. Sorgen bereitet der Wettlauf um die besten Köpfe, der internationaler und härter geworden ist, sowie die Defizite im Bildungssystem. 75 Prozent der Hochschullehrer in der Elektro- und Informationstechnik bemängeln fehlende Mathematik- und Physikkenntnisse bei Studienanfängern.

Rund 40 Prozent der Studenten brechen ihr Studium ab. Die Ingenieurlücke wird sich durch die demographische Entwicklung zusätzlich verschärfen. 57 Prozent der Unternehmen im VDE fürchten, zukünftig ihren Bedarf an Elektroingenieuren nicht decken zu können. Dies sind die wichtigsten Ergebnisse des VDE-Trendreports "Innovationen, Märkte, Nachwuchs", einer bundesweiten Umfrage unter Unternehmen, Hochschulen und Young Professionals der Elektro- und IT-Technik, den der VDE in einer Pressekonferenz am 3. November 2008 in München vorstellen wird.

Die Pressekonferenz ist eingebettet in den VDE-Kongress 2008.
Unter dem Motto "Zukunftstechnologien - Innovationen, Märkte, Nachwuchs" treffen sich vom 3. bis 5. November 2008 über 1.500 Experten und Entscheider der Elektro- und IT-Branche zum Technologiegipfel in München. Zentrale Schwerpunkte sind Innovationstrends und die zunehmende Vernetzung von Mikroelektronik und Informationstechnik mit Anwendungen wie Mobilkommunikation, Life Science, Automotive oder Energietechnik. Eröffnet wird der VDE-Kongress 2008 unter anderem von Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, sowie Dr. Stefan Zoller, Mitglied des EADS Executive Committee und Vorsitzender EADS Deutschland. Mehr unter www.vde.com/kongress2008 .

VDE-Trendreport "Innovationen, Märkte, Nachwuchs"

Der Trendreport wird am Montag, 3. November 2008, 11.00 bis 12.00 Uhr, im Hotel Bayerischer Hof, Gelber Salon, Promenadeplatz 2-6,

80333 München der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf dem Podium der Pressekonferenz sind Prof. Dr. Josef A. Nossek,VDE-Präsident und Lehrstuhlinhaber für Netzwerktheorie und Signalverarbeitung an der TU München, Dr.-Ing. Joachim Schneider, Mitglied des Vorstandes der ABB AG, Mannheim, sowie Alf Henryk Wulf, Stellv. Vorstandsvorsitzender der Alcatel-Lucent Deutschland AG, Stuttgart.

Melanie Mora | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.vde.com/kongress2008

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

nachricht Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?
21.02.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen