Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017

Am Donnerstag, den 23.03.2017, findet der erste Workshop des neu gegründeten Big Data Centrums in Grafenau statt. Unter dem Titel „BIG DATA – erste Schritte wagen!“ wird das Datenanalyseteam des Technologiecampus Grafenau den Teilnehmern eine Einführung in die Welt der Daten vermitteln. Ziel ist es, besonders kleinen und mittleren Unternehmen - die keine eigenen Datenanalyseexperten im Haus haben - Praxisbeispiele aufzuzeigen und konkrete Handlungsempfehlungen mit auf den Weg zu geben. Neben Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis gibt es auch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zu Expertengesprächen.

Unterstützt von der IHK Niederbayern arbeitetet im Big Data Centrum der Technologiecampus Grafenau eng mit dem Technologie Centrum Písek und der Wirtschaftskammer in Budweis zusammen. Das gemeinsame Projekt „Internationales Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen“ ging bereits im Sommer 2016 an den Start und widmet sich drei Kernaufgaben.

Im Rahmen von Pilotprojekten sollen die technischen Voraussetzungen geschaffen werden, um das Datenanalyse-Wissen des TC Grafenau reibungslos mit der infrastrukturellen Ausstattung des TC Písek zu verknüpfen.

So können Unternehmen von der effektiven Auswertung ihrer Daten profitieren und gleichzeitig die Sicherheit eines etablierten Rechenzentrums in Anspruch nehmen. Kleine und mittlere Unternehmen aus Ostbayern, die sich an den Pilotprojekten beteiligen möchten, können sich aktuell noch an den TC Grafenau wenden.

Die Pilotprojekte bilden außerdem die Grundlage für die Entwicklung von Demonstrationslaboren. Diese Labore dienen dazu Big Data für jedermann greifbar zu machen und sollen die breite Öffentlichkeit zukünftig über Nutzen und Herausforderungen der Datenanalyse informieren.

In Workshops, Seminaren und Unternehmenskonferenzen können auch kleinere Unternehmen eigenes Know-how aufbauen und sich mit anderen z.B. zu Anwendungsmöglichkeiten, Datenqualität und -verfügbarkeit austauschen.

Der erste Workshop auf bayerischer Seite am 23. März 2017 dient als Einstiegshilfe für Unternehmen in das Thema Big Data. Wie fängt man mit Datenanalyse an? Was muss zuerst beachtet werden? Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es überhaupt? Neben einem einführenden Vortrag des TC Grafenau und einem Beitrag des TC Písek zum Thema Internet of Things und Sensoren, wird die Agentur minzgrün (offizieller Google-Partner) aus erster Hand über die Chance seine Kunden besser zu kennen berichten.

In interaktiven Runden können die Teilnehmer über zusammenhängende Fragestellungen diskutieren, mit den Experten individuelle Hürden thematisieren und sich besser vernetzen. Interessierte Unternehmen können sich noch bis 13.03.2017 auf der Webseite des Projektes unter www.bigdatacentrum.eu  oder per E-Mail an Magdalena Schindler (Magdalena.Schindler@th-deg.de) anmelden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Gefördert wird das EU-Projekt im Rahmen des Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Bayern-Tschechien (Ziel ETZ 2014-2020). Dadurch wird während der Projektlaufzeit ein kostenloses Angebot für Unternehmen aus dem Raum Ostbayern und Südböhmen ermöglicht.

Theresa Kappl | idw - Informationsdienst Wissenschaft
Weitere Informationen:
http://www.th-deg.de/de/

Weitere Berichte zu: Big Data Datenanalyse Internet of Things Workshop

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics