Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Preiskampf und Produktvielfalt in der Getränkebranche

05.12.2007
15. Deutscher AfG-Kongress 2008
26. und 27. Februar 2008, Bensberg bei Köln
Mit einem Umsatzvolumen von jährlich 7,6 Milliarden Euro sind alkoholfreie Getränke die zweitgrößte Branche im Lebensmitteleinzelhandel. Der Pro-Kopf-Verbrauch hat mit rund 300 Litern im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Auch im laufenden Jahr setzt sich die positive Entwicklung fort. Bis August wurden 2,7 Prozent mehr alkoholfreie Getränke verkauft als noch im Vorjahr (Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V.). Auf dem AfG-Kongress 2008 am 26. und 27. Februar in Bensberg bei Köln berichten Vertreter der Branche über den Preiskampf im Wassermarkt, den Trend von Wasser mit Zusatznutzen, lukrative Marktnischen sowie die wachsende Beliebtheit von Bio-Getränken.

Wasser vom Grundnahrungsmittel zum Lifestyle-Accessoire

Mineralwasser ist und bleibt das beliebteste Getränk in Deutschland. Im vergangenen Jahr konsumierten die Deutschen 132 Liter pro Person. Doch der Absatz entwickelt sich besser als der Umsatz, denn die Dumpingpreise der Discounter drücken die Preise nach unten Wie im Wassermarkt ein Premiumprodukt positioniert wird, erklärt Volker Büttel (Coca-Cola) anhand der Marke Apollinaris. Marcus Macioszek (Gerolsteiner Mineralbrunnen) berichtet über den neuen Auftritt der Marke, mit dem der Sprudelhersteller zum Komplettanbieter für Erfrischungsgetränke werden möchte. „Gerolsteiner stand in der Vergangenheit vor allem für Mineralwasser-Kompetenz und ist nun auf dem Sprung zur Marke für natürliche, alkoholfreie Erfrischung“, erklärt Marketingleiter Macioszek.

Bio-, Health- und Wellnessgetränke: Trends von Dauer?

Wasser angereichert mit Vitaminen, Mineralien oder Kräutern erfreut sich großer Beliebtheit und ist die Antwort auf das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Deutschen. Peter Kowalsky (Bionade) hat die Marktnische frühzeitig erkannt. Er berichtet über die Erfolgsgeschichte des biologischen Erfrischungsgetränks aus der Rhön. Das einstige Ökogetränk aus dem Reformhaus hat sich zum Szenegetränk entwickelt und bedient nun einen Massenmarkt. Während der Konsum von Säften und Nektar stetig zurückgeht, entwickelt sich Trinkobst in Fläschchen, die sogenannten Smoothies, zu einem Verkaufsschlager. Der diesjährigen Gewinner des Chilled-Food Awards 2007 der Zeitschrift Lebensmittel Praxis, Nicolas Lecloux (True-Fruits), berichtet wie aus dem Studentenprojekt der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg ein Vorreiter der Vollfruchtgetränke wurde.

Weitere Themen des AfG-Kongresses sind: Category Management (Markus Mischko, Danone Waters), Marke und Preisdruck (Ullrich Schweitzer, Hassia), Marktchancen für Fruchtsäfte (Stefan Müller, Eckes-Granini) sowie rechtsicheres Marketing nach der Health-Claims-Verordnung (Michael Weidner, Rechtsanwälte Schmid-Felzmann & Kozianka).

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar:
www.iir.de/afg-kongress

Weitere Informationen:
Julia Batzing
Pressereferentin
IIR Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 81
Fax: +49 211/96 86-43 81
E-Mail: julia.batzing@iir.de


IIR Deutschland GmbH

Mit derzeit über 200 Mitarbeitern, 14 spezialisierten Geschäftsbereichen und rund 2000 Veranstaltungen jährlich ist IIR Deutschland einer der führenden Kongress- und Seminar-Anbieter. Mehr als 500.000 Kunden setzen seit nahezu 20 Jahren auf unsere Qualität. Über aktuellste Inhalte, unbedingten Praxisbezug, kompetenteste Referenten und Trainer, perfekte Organisation und optimalen Service vermitteln wir unseren Teilnehmern einen wirklichen und nachhaltigen Mehrwert. Konsequente Kunden- und Marktorientierung – dafür steht IIR Deutschland. Unter unserer Dachmarke „IIR Deutschland“ bieten wir Kongresse und Seminare aus den Themengebieten Industrie- und Dienstleistungsmanagement, Forschung & Entwicklung, Lebensmittel, Gesundheit und ÖPNV an. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Themen rund um die Immobilienwirtschaft – das Management sowie Experten dieser Branche können sich aus erster Hand informieren und ihr Netzwerk vertiefen und erweitern.

Julia Batzing | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Berichte zu: AfG-Kongress

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg
24.04.2017 | Hochschule Mannheim - University of Applied Sciences

nachricht Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis
21.04.2017 | Gesellschaft für Informatik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Im Focus: Tief im Inneren von M87

Die Galaxie M87 enthält ein supermassereiches Schwarzes Loch von sechs Milliarden Sonnenmassen im Zentrum. Ihr leuchtkräftiger Jet dominiert das beobachtete Spektrum über einen Frequenzbereich von 10 Größenordnungen. Aufgrund ihrer Nähe, des ausgeprägten Jets und des sehr massereichen Schwarzen Lochs stellt M87 ein ideales Laboratorium dar, um die Entstehung, Beschleunigung und Bündelung der Materie in relativistischen Jets zu erforschen. Ein Forscherteam unter der Leitung von Silke Britzen vom MPIfR Bonn liefert Hinweise für die Verbindung von Akkretionsscheibe und Jet von M87 durch turbulente Prozesse und damit neue Erkenntnisse für das Problem des Ursprungs von astrophysikalischen Jets.

Supermassereiche Schwarze Löcher in den Zentren von Galaxien sind eines der rätselhaftesten Phänomene in der modernen Astrophysik. Ihr gewaltiger...

Im Focus: Deep inside Galaxy M87

The nearby, giant radio galaxy M87 hosts a supermassive black hole (BH) and is well-known for its bright jet dominating the spectrum over ten orders of magnitude in frequency. Due to its proximity, jet prominence, and the large black hole mass, M87 is the best laboratory for investigating the formation, acceleration, and collimation of relativistic jets. A research team led by Silke Britzen from the Max Planck Institute for Radio Astronomy in Bonn, Germany, has found strong indication for turbulent processes connecting the accretion disk and the jet of that galaxy providing insights into the longstanding problem of the origin of astrophysical jets.

Supermassive black holes form some of the most enigmatic phenomena in astrophysics. Their enormous energy output is supposed to be generated by the...

Im Focus: Neu entdeckter Exoplanet könnte bester Kandidat für die Suche nach Leben sein

Supererde in bewohnbarer Zone um aktivitätsschwachen roten Zwergstern gefunden

Ein Exoplanet, der 40 Lichtjahre von der Erde entfernt einen roten Zwergstern umkreist, könnte in naher Zukunft der beste Ort sein, um außerhalb des...

Im Focus: Resistiver Schaltmechanismus aufgeklärt

Sie erlauben energiesparendes Schalten innerhalb von Nanosekunden, und die gespeicherten Informationen bleiben auf Dauer erhalten: ReRAM-Speicher gelten als Hoffnungsträger für die Datenspeicher der Zukunft.

Wie ReRAM-Zellen genau funktionieren, ist jedoch bisher nicht vollständig verstanden. Insbesondere die Details der ablaufenden chemischen Reaktionen geben den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg

24.04.2017 | Veranstaltungen

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungen

Baukultur: Mehr Qualität durch Gestaltungsbeiräte

21.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

1. Essener Gefahrguttage am 19.-20. September 2017 mit fachbegleitender Ausstellung

24.04.2017 | Seminare Workshops

Laserstrukturierung verbessert Haftung auf Metall und schont die Umwelt

24.04.2017 | Maschinenbau

Forscherteam der Universität Bremen untersucht Korallenbleiche

24.04.2017 | Biowissenschaften Chemie