Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Preiskampf und Produktvielfalt in der Getränkebranche

05.12.2007
15. Deutscher AfG-Kongress 2008
26. und 27. Februar 2008, Bensberg bei Köln
Mit einem Umsatzvolumen von jährlich 7,6 Milliarden Euro sind alkoholfreie Getränke die zweitgrößte Branche im Lebensmitteleinzelhandel. Der Pro-Kopf-Verbrauch hat mit rund 300 Litern im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Auch im laufenden Jahr setzt sich die positive Entwicklung fort. Bis August wurden 2,7 Prozent mehr alkoholfreie Getränke verkauft als noch im Vorjahr (Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V.). Auf dem AfG-Kongress 2008 am 26. und 27. Februar in Bensberg bei Köln berichten Vertreter der Branche über den Preiskampf im Wassermarkt, den Trend von Wasser mit Zusatznutzen, lukrative Marktnischen sowie die wachsende Beliebtheit von Bio-Getränken.

Wasser vom Grundnahrungsmittel zum Lifestyle-Accessoire

Mineralwasser ist und bleibt das beliebteste Getränk in Deutschland. Im vergangenen Jahr konsumierten die Deutschen 132 Liter pro Person. Doch der Absatz entwickelt sich besser als der Umsatz, denn die Dumpingpreise der Discounter drücken die Preise nach unten Wie im Wassermarkt ein Premiumprodukt positioniert wird, erklärt Volker Büttel (Coca-Cola) anhand der Marke Apollinaris. Marcus Macioszek (Gerolsteiner Mineralbrunnen) berichtet über den neuen Auftritt der Marke, mit dem der Sprudelhersteller zum Komplettanbieter für Erfrischungsgetränke werden möchte. „Gerolsteiner stand in der Vergangenheit vor allem für Mineralwasser-Kompetenz und ist nun auf dem Sprung zur Marke für natürliche, alkoholfreie Erfrischung“, erklärt Marketingleiter Macioszek.

Bio-, Health- und Wellnessgetränke: Trends von Dauer?

Wasser angereichert mit Vitaminen, Mineralien oder Kräutern erfreut sich großer Beliebtheit und ist die Antwort auf das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Deutschen. Peter Kowalsky (Bionade) hat die Marktnische frühzeitig erkannt. Er berichtet über die Erfolgsgeschichte des biologischen Erfrischungsgetränks aus der Rhön. Das einstige Ökogetränk aus dem Reformhaus hat sich zum Szenegetränk entwickelt und bedient nun einen Massenmarkt. Während der Konsum von Säften und Nektar stetig zurückgeht, entwickelt sich Trinkobst in Fläschchen, die sogenannten Smoothies, zu einem Verkaufsschlager. Der diesjährigen Gewinner des Chilled-Food Awards 2007 der Zeitschrift Lebensmittel Praxis, Nicolas Lecloux (True-Fruits), berichtet wie aus dem Studentenprojekt der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg ein Vorreiter der Vollfruchtgetränke wurde.

Weitere Themen des AfG-Kongresses sind: Category Management (Markus Mischko, Danone Waters), Marke und Preisdruck (Ullrich Schweitzer, Hassia), Marktchancen für Fruchtsäfte (Stefan Müller, Eckes-Granini) sowie rechtsicheres Marketing nach der Health-Claims-Verordnung (Michael Weidner, Rechtsanwälte Schmid-Felzmann & Kozianka).

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar:
www.iir.de/afg-kongress

Weitere Informationen:
Julia Batzing
Pressereferentin
IIR Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 81
Fax: +49 211/96 86-43 81
E-Mail: julia.batzing@iir.de


IIR Deutschland GmbH

Mit derzeit über 200 Mitarbeitern, 14 spezialisierten Geschäftsbereichen und rund 2000 Veranstaltungen jährlich ist IIR Deutschland einer der führenden Kongress- und Seminar-Anbieter. Mehr als 500.000 Kunden setzen seit nahezu 20 Jahren auf unsere Qualität. Über aktuellste Inhalte, unbedingten Praxisbezug, kompetenteste Referenten und Trainer, perfekte Organisation und optimalen Service vermitteln wir unseren Teilnehmern einen wirklichen und nachhaltigen Mehrwert. Konsequente Kunden- und Marktorientierung – dafür steht IIR Deutschland. Unter unserer Dachmarke „IIR Deutschland“ bieten wir Kongresse und Seminare aus den Themengebieten Industrie- und Dienstleistungsmanagement, Forschung & Entwicklung, Lebensmittel, Gesundheit und ÖPNV an. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Themen rund um die Immobilienwirtschaft – das Management sowie Experten dieser Branche können sich aus erster Hand informieren und ihr Netzwerk vertiefen und erweitern.

Julia Batzing | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Berichte zu: AfG-Kongress

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017: Internet of Production für agile Unternehmen
23.05.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

nachricht 14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik
22.05.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017: Internet of Production für agile Unternehmen

23.05.2017 | Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

WHZ erhält hochmodernen Prüfkomplex für Schraubenverbindungen

23.05.2017 | Maschinenbau

«Schwangere» Stubenfliegenmännchen zeigen Evolution der Geschlechtsbestimmung

23.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Tumult im trägen Elektronen-Dasein

23.05.2017 | Physik Astronomie