Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Krankenhäuser im Kampf gegen steigende Personalkosten

03.12.2007
IIR-Konferenz „Budgetkiller Personalkosten“, 13. bis 15. Februar 2008 in Köln
Die Personalkosten in deutschen Krankenhäusern sind im Jahr 2006 fast unverändert hoch geblieben: Wie das Statistische Bundesamt Mitte November mitteilte, machten die Personalkosten wie bereits im Vorjahr gut zwei Drittel der Bruttoausgaben aus. Im stationären Bereich seien die Personalkosten um 0,6 Prozent gestiegen.

Wie Krankenhäuser durch neue Strukturen und einen berufsübergreifenden Personaleinsatz Kosten sparen können, diskutieren Ärzte, Pflegeverantwortliche, Krankenhausleiter und Personalmanager auf der 2. IIR-Konferenz „Budgetkiller Personalkosten“ vom 13. bis 15. Februar 2008 in Köln.

Einer aktuellen Studie des Deutschen Krankenhausinstituts zufolge schätzen Geschäftsführer deutscher Krankenhäuser ihre Zukunft als kritisch ein: Vier von zehn Häusern würden in diesem Jahr einen Gewinn erwirtschaften. 42 Prozent der Befragten befürchten für 2008 eine weitere Verschlechterung ihrer Lage. Als Gründe nannten sie neben Steuererhöhungen und einer unzureichenden Vergütung der Kassen auch steigende Personalkosten. Tarifsteigerungen im Ärztlichen Dienst hätten im Jahr 2006 zu Mehrkosten in Höhe von 1,5 Milliarden Euro geführt. (Quelle: Krankenhaus Barometer 2007)

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) kritisierte die Studie: Klinikarbeitgeber hätten es versäumt, gesetzliche und tarifliche Möglichkeiten umzusetzen; die angeführten Arzt-Tarifverträge kompensierten zum großen Teil lediglich vergangene Gehaltskürzungen (Pressemitteilung MB, 8. Oktober 2007). Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Lutz Hammerschlag kündigte gegenüber der dpa für Ende 2007 härtere tarifpolitische Forderungen an: Er wolle erreichen, dass die Vergütungen für die 55.000 Ärzte an Kliniken in kommunaler Trägerschaft erhöht werden. (dpa, 19.11.2007) Auf der IIR-Konferenz wird Hammerschlag zum Stand der Tarifverhandlungen Stellung nehmen und über die Modernisierung der Arbeitszeitstrukturen von Ärzten sprechen.

Aus Sicht der Pflegedirektion, der ärztlichen Leitung und der Krankenhausgeschäftsführung erörtern Experten zudem, wie sich die Aufgabenprofile von Ärzten und Pflegern künftig verändern werden. Dabei diskutieren sie, in welchen Bereichen Ärzte durch billigere Arbeitskräfte ersetzt werden können und welche Auswirkungen diese Maßnahme auf das Pflegepersonal haben wird.

Weitere Vorträge widmen sich der Personalentwicklung, den Arbeitszeitmodellen und dem altersgerechten Personalmanagement im Krankenhaus.

Ein Vertreter des Schweizer Spital Thurgau/Kantonsspital Münsterlingen berichtet ferner, wie Schweizer Kliniken die Aufgabenbereiche strukturieren und welche dieser Prozesse sich auf deutsche Krankenhäuser übertragen lassen.

Weitere Informationen sind abrufbar unter:
www.iir.de/personaleinsatz-kh/inno

Kontakt:
Romy König
Pressestelle
IIR Deutschland GmbH – ein Unternehmen der Informa Group
Otto-Volger-Straße 21
65843 Sulzbach/Ts.
Tel.: 06196/585-326, Fax: -310
E-Mail: romy.koenig@iir.de

Romy König | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Berichte zu: Personalkosten

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?
27.02.2017 | Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT)

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik