Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Call for Papers: CRIS 2008, June 5-7th, 2008 in Maribor, Slovenia

28.11.2007
Deadline 3. Dezember 2007: Call for Papers für 9th international Conference on
Current Research Information Systems, CRIS 2008, die vom 5. bis 7. Juni 2008 in Maribor, Slovenien, stattfindet.

Wir möchten auf folgenden Call for Papers hinweisen:

Get the Good CRIS Going: Ensuring Quality of Service for the User in the ERA

9th international Conference on Current Research Information Systems

... mehr zu:
»CRIS »Maribor

June 5-7th, 2008 in Maribor, Slovenia

Quality and reliability are key factors for achieving the European Research Area (ERA). To establish an environment where researchers, technology and knowledge freely circulate and where national and regional research activities, programmes and policies are coordinated at the European level, trust in the enabling information and technology is crucial. By ensuring completeness, consistency and reliability of information and by providing dedicated services to different groups of stakeholders, current research information systems (CRIS) play an important role in the ERA e-Infrastructure.

CRIS 2008 focuses on how quality, reliability and trust can be established at different levels of research information systems, and how they contributeto the overall quality of service from a user's point of view. The conference is aimed at promoting scientific discussion on CRIS-related aspects and information exchange on best practice examples. CRIS 2008 continues the tradition of encouraging the sharing of experiences among developers, producers and users of research information systems. CRIS 2008 seeks also to foster discussion on novel approaches and ideas on international dialogue, pan-European cooperation,and the transfer and use of information related to CRIS.

Conference Topics

Quality: Data management and quality assurance

Defining the scope of a CRIS (institutional, national, international; discipline-specific vs. interdisciplinary); organizing data collection and sharing (involving end users and external systems; centralized, federatedand distributed approaches); establishing criteria and mechanisms for quality assurance; ensuring interoperability (ownership of data and privacy issues; authority and reliability of data; data fusion; standardization; heterogeneity of structure and semantics; data exchange and linkage between individual systems).

Success Stories: Learning from each other

Best practice examples and success criteria for CRISs uses (as evaluationand management tools; for dissemination and information services; for profile-building of researchers, organizations or regions; influencing funding and research programmes); thinking e-Infrastructures from the CRIS point of view (relation to other information systems and services); service-oriented view on CRISs allowing re-use of information and functions (describing and detecting CRISs and their services; re-usable services for e.g. data collection, quality assurance, data fusion and information extraction; adding value by combining services and systems; CRISs and the Semantic Web / Web 2.0).

Sustainability: Research information systems as a strategic commitment

Getting institutional commitment; embedding CRISs in an institution's strategy; relating CRISs to institutional processes and systems; cost-effectivenessof CRISs; ensuring timeliness of data in the future; cooperation as a way to sustainability; change management and end-user involvement.

Eingereicht werden können Abstracts zu Vorträgen, Workshops und Posterpräsentationen.

Der Link zur Website der Konferenz findet sich auf der euroCRIS Homepage
www.eurocris.org oder direkt unter www.uni-kassel.de/wiss_tr/CRIS2008

Sabine Trenkler | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-kassel.de/wiss_tr/CRIS2008
http://www.eurocris.org

Weitere Berichte zu: CRIS Maribor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise