Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: NE-Metallmärkte

21.11.2007
Heftige Preisausschläge für Metalle
28. und 29. Januar 2008, Lindner Congress Hotel Düsseldorf
Stärker als jeder Aktienindex schlug seit Jahresbeginn der Metall-Gesamtindex an der Londoner Metallbörse aus. Die Kurse bewegten sich zwischen einem Tief von 95 Punkten und einem Höchststand von 125 Punkten. Das meistgehandelte Basismetall Kupfer zog in den letzten Monaten von 4500 auf den Spitzenwert von 8500 Dollar je Tonne an. Auch die momentane Wirtschaftsabschwächung in den USA wird nach Meinung von Branchenexperten die siebenjährige Hausse der Nicht-Eisenmetalle nicht abbremsen. Die schleppenden Produktionserweiterungen in den letzten Jahren bei einer gleichzeitig zunehmenden Nachfrage aus den BRIC-Staaten werde das Preisniveau auch weiterhin hoch halten. Darüber hinaus werden die Metallmärkte zurzeit auch ähnlich stark wie der Ölmarkt durch Spekulationen getrieben.

Die EUROFORUM-Konferenz „NE-Metallmärkte“ (28. und 29. Januar 2008, Düsseldorf) greift die aktuellen Versorgungslagen und Preisentwicklungen für Nicht-Eisenmetalle auf und zeigt Beschaffungsstrategien und Risikomanagement-Methoden für Unternehmen mit einem hohen Bedarf auf. Neben einem allgemeinen Überblick über die Zukunft des Metallmarktes und die Herausforderungen der Branche durch den Klimaschutz werden einzelne Märkte für Kupfer, Aluminium, Zink, Blei, Nickel, Zinn und Magnesium analysiert.

Hans-Gerhard Hoffmann (Norddeutsche Affinierie AG) geht auf die Kupferrallye in China und Indien ein und zeigt die Auswirkungen der Kupferknappheit auf Europas Metallindustrie. Seit Sommer ist erstmals Blei teurer als Aluminium. Eine zunehmende Nachfrage nach dem Leichtmetall aus China könnte die Preise in 2008 wieder steigen lassen. Über die Aussichten Chinas zum größten Netto-Importeur von Aluminium aufzusteigen, spricht Ilias Papadopoulos (Trimet Aluminium). Blei erzielte 2007 den größten Preisanstieg unter den NE-Metallen und verteuerte sich binnen Jahresfrist um das Doppelte. Getrieben wurde die Preise hier durch starke Lieferkürzungen einer australischen Mine wegen Umweltschutzauflagen.

Die veränderten Anwendungsbereiche von Blei und die Folgen für die Produktion und den weiteren Verbrauch stellt Gerhard Goliasch (Lead Development Association International) vor. Nickel als wichtiger Bestandteil der Weltstahlindustrie zeigte ein sehr volatiles Preisniveau. Peter Koken (ThyssenKrupp Metallurgie GmbH) erläutert Investitionen in die Produktion von Nickel und geht auf moderne Technologien ein. Die aktuelle Entwicklung auf dem Zink-Markt ist das Thema von Dr. Rainer Menge (Xstrata Zink GmbH).

Die EUROFORUM-Konferenz wird durch einen Workshop am 30.01.2008 ergänzt, in dem unter anderem die Absicherung von Preisrisiken in der Metall-Beschaffung diskutiert wird.

Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.euroforum.de/inno-ne-metalle08

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com


EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2006 haben über 1000 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 45 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2006 bei circa 61 Millionen Euro.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.euroforum.de/presse/ne-metalle08_

Weitere Berichte zu: NE-Metallmarkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

nachricht Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin
24.02.2017 | TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik