Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: NE-Metallmärkte

21.11.2007
Heftige Preisausschläge für Metalle
28. und 29. Januar 2008, Lindner Congress Hotel Düsseldorf
Stärker als jeder Aktienindex schlug seit Jahresbeginn der Metall-Gesamtindex an der Londoner Metallbörse aus. Die Kurse bewegten sich zwischen einem Tief von 95 Punkten und einem Höchststand von 125 Punkten. Das meistgehandelte Basismetall Kupfer zog in den letzten Monaten von 4500 auf den Spitzenwert von 8500 Dollar je Tonne an. Auch die momentane Wirtschaftsabschwächung in den USA wird nach Meinung von Branchenexperten die siebenjährige Hausse der Nicht-Eisenmetalle nicht abbremsen. Die schleppenden Produktionserweiterungen in den letzten Jahren bei einer gleichzeitig zunehmenden Nachfrage aus den BRIC-Staaten werde das Preisniveau auch weiterhin hoch halten. Darüber hinaus werden die Metallmärkte zurzeit auch ähnlich stark wie der Ölmarkt durch Spekulationen getrieben.

Die EUROFORUM-Konferenz „NE-Metallmärkte“ (28. und 29. Januar 2008, Düsseldorf) greift die aktuellen Versorgungslagen und Preisentwicklungen für Nicht-Eisenmetalle auf und zeigt Beschaffungsstrategien und Risikomanagement-Methoden für Unternehmen mit einem hohen Bedarf auf. Neben einem allgemeinen Überblick über die Zukunft des Metallmarktes und die Herausforderungen der Branche durch den Klimaschutz werden einzelne Märkte für Kupfer, Aluminium, Zink, Blei, Nickel, Zinn und Magnesium analysiert.

Hans-Gerhard Hoffmann (Norddeutsche Affinierie AG) geht auf die Kupferrallye in China und Indien ein und zeigt die Auswirkungen der Kupferknappheit auf Europas Metallindustrie. Seit Sommer ist erstmals Blei teurer als Aluminium. Eine zunehmende Nachfrage nach dem Leichtmetall aus China könnte die Preise in 2008 wieder steigen lassen. Über die Aussichten Chinas zum größten Netto-Importeur von Aluminium aufzusteigen, spricht Ilias Papadopoulos (Trimet Aluminium). Blei erzielte 2007 den größten Preisanstieg unter den NE-Metallen und verteuerte sich binnen Jahresfrist um das Doppelte. Getrieben wurde die Preise hier durch starke Lieferkürzungen einer australischen Mine wegen Umweltschutzauflagen.

Die veränderten Anwendungsbereiche von Blei und die Folgen für die Produktion und den weiteren Verbrauch stellt Gerhard Goliasch (Lead Development Association International) vor. Nickel als wichtiger Bestandteil der Weltstahlindustrie zeigte ein sehr volatiles Preisniveau. Peter Koken (ThyssenKrupp Metallurgie GmbH) erläutert Investitionen in die Produktion von Nickel und geht auf moderne Technologien ein. Die aktuelle Entwicklung auf dem Zink-Markt ist das Thema von Dr. Rainer Menge (Xstrata Zink GmbH).

Die EUROFORUM-Konferenz wird durch einen Workshop am 30.01.2008 ergänzt, in dem unter anderem die Absicherung von Preisrisiken in der Metall-Beschaffung diskutiert wird.

Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.euroforum.de/inno-ne-metalle08

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com


EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2006 haben über 1000 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 45 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2006 bei circa 61 Millionen Euro.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.euroforum.de/presse/ne-metalle08_

Weitere Berichte zu: NE-Metallmarkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

Engineers program tiny robots to move, think like insects

15.12.2017 | Power and Electrical Engineering

One in 5 materials chemistry papers may be wrong, study suggests

15.12.2017 | Materials Sciences

New antbird species discovered in Peru by LSU ornithologists

15.12.2017 | Life Sciences