Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

14. Handelsblatt Jahrestagung: Strategisches IT-Management

14.11.2007
• US-Firmen arbeiten produktiver
• Mehr IT-Wachstum durch privaten Konsum
• IT Strategy Award wird zum 4. Mal vergeben
Das Londoner Centre of Economic Performance (CEP), eines der führenden universitären Forschungsinstitute Europas, hat herausgefunden, warum in amerikanischen Unternehmen pro eingesetzter Arbeitsstunde ein immer höherer Ertrag herauskommt. Und das fast ausschließlich in den Branchen, in denen Informationstechnologie (IT) besonders wichtig ist.

Amerikanische multinationale Unternehmen investieren mehr in IT
und holen aus jedem investierten Dollar mehr Produktivitätsgewinn heraus als europäische Multis. Ursachen sind hierarchische Strukturen und starrere Aufgabenverteilungen in europäischen Firmen. US-Firmen passen ihre Organisationsform schneller an die Erfordernisse und Möglichkeiten der neuen Techniken an, die Entscheidungswege sind kürzer und IT-Innovationen werden deshalb viel schneller umgesetzt. „Ohne eine Änderung der internen Organisation bringen zusätzliche IT-Investitionen wenig“, so CEP-Direktor John Van Reenen.
(Handelsblatt, 6. Juni 2007).

Acht Prozent Wachstum für IT-Branche

Über die Rolle der IT für Innovationen und Transformationen diskutieren auf der 14. Internationalen Handelsblatt Jahrestagung „Strategisches IT-Management“ (28.-30.01.2008, Berlin) IT-Experten wie Peter Sondergaard (Gartner ), Peter Sany (Deutsche Telekom), N. Chandrasekaran (Tata Consultancy Services),
Dr. Thomas Endres (Deutsche Lufthansa) und Karl-Erich Probst (BMW). Consumer-IT ist ein weiteres Thema, das zunehmend in den Fokus rückt: Für dieses Jahr prognostizierte Gartner ein Gesamtwachstum der IT-Industrie von acht Prozent, für das nächste von fünf Prozent. Der wesentliche Treiber werde 2008 der private Konsum sein, so Gartner-Chefanalyst Sondergaard. Der Markt für Business-IT steige 2008 lediglich um drei Prozent an. (Computerzeitung, 6. November 2007).

Prämierung der besten IT-Strategie 2008

Ein weiteres Highlight dieser Tagung ist die Verleihung des Awards für die beste IT-Strategie am 29. Januar 2008. Ausgezeichnet wird die IT-Strategie, die sich unter gegebenen Markt- und Unternehmensbedingungen als besonders geschäftsunterstützend, wirtschaftlich und gut umsetzbar erwiesen hat. Diese Auszeichnung unterstreicht die Bedeutung des strategischen Einsatzes der IT im Unternehmen. Der Preis wird bereits zum vierten Mal durch das Handelsblatt verliehen.

Ausführliche Informationen zum Programm und rund um den Award stehen im Internet unter www.konferenz.de/inno-strat08

Weitere Informationen:
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
EUROFORUM Deutschland GmbH
Organisation und Konzeption für Handelsblatt Veranstaltungen
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211.96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211.96 86- 4380
Mailto:presse@euroforum.com

Carolyn Tepel | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.euroforum.tv

Weitere Berichte zu: Handelsblatt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie