Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: Biotech

08.11.2007
Über 10.000 Enzyme warten auf ihre industrielle Verwertung
Zwischen zehn und zwanzig Prozent aller chemischen Produkte werden nach Experten-Meinung bis 2010 über biotechnologische Produktionsverfahren hergestellt. Angesichts steigender Rohstoffpreise, insbesondere für Öl, versuchen immer mehr Unternehmen ihre aufwendigen Herstellungsprozesse durch modifizierte Eiweiße und Mikroorganismen effektiver und einfacher zu gestalten.

In industriellen Prozessen werden bereits 150 Stoffwechsel-Enzyme aus Mikroorganismen eingesetzt, rund 3000 sind bis heute beschrieben. Die Zahl der Stoffwechsel-Enzyme, die wegen ihrer Eigenschaften für die Industrie interessant sein könnten, werden auf weit über 10.000 geschätzt.

Auf der EUROFORUM-Konferenz „Biotech – Weiße Biotechnologie für die Chemie-Industrie“ (4. und 5. Dezember 2007, Düsseldorf) zeigt Staatssekretär Dr. Joachim Würmeling (Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie) die Möglichkeiten der deutschen Wirtschaft durch die Weiterentwicklung industrieller biotechnischer Entwicklungen auf und erläutert die Initiativen des Bundes, die Biotechnologie in Deutschland zu stärken. 2006 arbeiteten 495 Biotechnologie-Unternehmen in Deutschland und beschäftigten 14150 Mitarbeiter. Rund 36 Unternehmen sind auf die Entwicklung von technischen Enzymen, Biomaterialen oder biotechnologischen Produktionsprozessen spezialisiert. Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Industrievereinigung Biotechnologie (DIB), Dr. Bernward Garthoff (Bayer AG) geht auf die gemeinsame Studie der DIB, IGBCE und der Hans-Böckler-Stiftung zur Wettbewerbsfähigkeit und den Beschäftigungspotenzialen in der deutschen Biotechnologie ein und beschreibt die notwendigen Rahmenbedingungen für eine Weiterentwicklung. Die Erwartungen der Europäischen Kommission an die industrielle Biotechnologie beschreibt Dr. Monika Sormann (Europäische Kommission).

Möglichkeiten von integrierten Katalysatoren und Biokatalysatoren für Bioraffinerien zeigt Dr. André Koltermann (Süd-Chemie AG) auf. Über die Entwicklung der Weißen Biotechnologie bei Evonik Degussa von den 70iger Jahren bis heute und die künftigen Erwartungen an diese Technologien spricht Prof. Dr. Karlheinz Drauz (Evonik Degussa GmbH). Am Beispiel erfolgreicher Produkte, die mit Hilfe biotechnologischen Know-hows umgesetzt werden konnten, zeigen Dr. Ulrich Schörken (Cognis Deutschland GmbH) und Dr. Jürgen Rabenhorst (Symrise GmbH) Anwendungsmöglichkeiten auf.

Weitere Themen der EUROFORUM-Konferenz ist die Finanzierung von Forschungsprojekten über den Kapitalmarkt und die Bedeutung von industriellen Enzymen in der Industrie.

Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.euroforum.de/inno-biotech07


Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com


EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2006 haben über 1000 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 45 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2006 bei circa 61 Millionen Euro.

Dr. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.euroforum.tv
http://www.euroforum.de/presse/biotech07

Weitere Berichte zu: Biotechnologie DIB Mikroorganismus

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue CRISPR-Methode enthüllt Genregulation einzelner Zellen

19.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Additiv gefertigte Verklammerungsstrukturen verbessern Schichthaftung und Anbindung

19.01.2017 | Materialwissenschaften

Verkehrsstau im Nichts

19.01.2017 | Physik Astronomie