Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Umwelt-Dienstleistungen: Win-Win-Potenziale und Exportchancen für deutsche Unternehmen

02.11.2007
Deutsche Umwelttechnologien sind weltweit gefragt und haben hohe Exportpotenziale. Gleiches gilt auch für die vielen Dienstleistungen, die in den einzelnen umweltrelevanten Branchen vorrangig von KMU angeboten werden.

Die Potenziale werden jedoch bislang nur zu einem geringen Anteil erschlossen – es mangelt an Wissen, spezifischen Exportkonzepten und Unterstützungsstrukturen für KMU-Dienstleister im Umweltbereich. Wie kann diese Situation durch spezifische Rahmenbedingungen verbessert werden? Welche Internationalisierungskonzepte sind für KMU-Dienstleister im Umweltbereich erfolgreich? Welche Leitmärkte spielen für Umwelt-Dienstleistungen eine Rolle? Unter welchen Gesichtspunkten kann der Export von Umwelt-Dienstleistungen sozialen und ökologischen Kriterien genügen?

Die Tagung „Umwelt-Dienstleistungen: Win-Win-Potenziale und Exportchancen für deutsche Unternehmen“ greift diese Fragen auf. Experten und Akteure aus Wirtschaft, Forschung und Politik diskutieren an zwei Tagen Chancen, Risiken und Wege für die zukünftige Entwicklung der deutschen KMU in den internationalen Märkten der Umwelt-Dienstleistungen.

Die Ziele der Tagung

... mehr zu:
»KMU »Umweltbereich
• Stärkung der Umwelt-Dienstleistungen im politischen Umfeld
• Aufzeigen von erfolgreichen Internationalisierungsstrategien für deutsche KMU
• Erfahrungsaustausch von exportaktiven KMU im Umweltbereich
• Vorschläge für spezifische Unterstützungsstrukturen und Rahmenbedingungen
Die Zielgruppen
Die Tagung in deutscher Sprache richtet sich an KMU im Tätigkeitsfeld Umwelt-Dienstleistungen sowie an Wissenschaftler, Verbände und Multiplikatoren, NGOs, Politik und Verwaltung.

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 16. 11. 2007 per Post, Fax oder Online-Anmeldeformular möglich.

Das Online-Formular sowie weitere Informationen zur Tagung finden Sie unter www.umwelt-dienstleistungen.de

Unser Tagungssekretariat erreichen Sie unter: Tel.: (030) 884 59 40 Fax.: (030) 882 54 39 E-Mail: udl-tagung@ioew.de

Verpflegung

Imbiss und Getränke während der Veranstaltung sowie ein Mittagessen am 23. November sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Am Abend des 22. November findet ein gemeinsames Abendessen statt, zu dem Sie sich anmelden können. Die Kosten hierfür betragen 30 Euro.

Teilnahmegebühr Für die Tagung wird eine Teilnahmegebühr von 60 Euro erhoben.

Veranstaltungsort

Umweltforum Auferstehungskirche Pufendorfstraße 11 / Ecke Friedenstraße 10249 Berlin (Friedrichshain) www.umweltforum-berlin.de

Anreise

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U5, Strausberger Platz, 2 Stationen vom Alexanderplatz, Ausgang Lebuser Str.; Tram M5, M6, M8 bis Platz der Vereinten Nationen; Bus 240, ab Ostbahnhof bis Friedrichberger Straße Parkmöglichkeiten in der Friedenstraße und Pufendorfstraße sowie im Parkhaus des nh Hotels Alexanderplatz, Landsberger Allee 26- 32 (kostenpflichtig)

Unterkunft

Wir übernehmen gerne die Buchung in einem nahe gelegenen Hotel. Kontaktieren sie dazu bitte das Tagungsbüro.

Danny Püschel | IÖW
Weitere Informationen:
http://www.umwelt-dienstleistungen.de

Weitere Berichte zu: KMU Umweltbereich

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie