Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weltkonferenz für „Cluster“-Entwicklung 2009 in Leipzig

02.11.2007
Erstmals soll in zwei Jahren die jährliche Konferenz der internationalen Vereinigung „The Competitiveness Institute“ (TCI) in Deutschland stattfinden.

Wie die Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland nun mitteilte, ist es ihr gelungen, den jährlichen Fachkongress rund um die so genannte „Cluster“-Bildung von Unternehmen für das Jahr 2009 nach Leipzig zu holen.

Bereits im kommenden Jahr möchte die von rund 50 Unternehmen, Kammern und Städten getragene Standortinitiative aus dem Dreiländereck Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen eine „Deutsche Cluster-Konferenz“ in Leipzig durchführen.

TCI vereinigt über 800 Experten aus der ganzen Welt, die sich mit regionaler Wirtschaftsentwicklung befassen. Jährlich wird auf einem anderen Kontinent eine Jahreskonferenz veranstaltet, zuletzt in der vergangenen Woche im amerikanischen Portland. Die Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland konnte sich mit ihrer Bewerbung unter dem Titel „Strukturwandel im internationalen Wettbewerb“ gegenüber mehreren europäischen Kandidaten durchsetzen.

... mehr zu:
»BMBF

Zu der Veranstaltung im Juni 2009 werden bis 700 internationale Experten erwartet. „Die Entscheidung unterstreicht den Bedeutungszuwachs, den die die regionalwirtschaftlichen Clustertheorie zunehmend auch in Deutschland erfährt“, kommentiert Klaus Wurpts, Geschäftsführer der Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland, das Ergebnis. Die Standortinitiative zählt zu den ersten und heute führenden Vereinigungen zur Förderung der Clusterentwicklung in den ostdeutschen Bundesländern.

Sie nimmt auch an der nun vom Bundesforschungsministerium (BMBF) aufgelegten Spitzencluster-Initiative teil. Das BMBF möchte über ein Wettbewerbsverfahren in den kommenden Jahren fünf Clusterinitiativen aus ganz Deutschland mit insgesamt 200 Millionen Euro fördern. Bereits im vergangen Jahr wurde die so genannte GA-Förderung in Ostdeutschland um den Bereich „Clustermanagement“ erweitert.

Unter dem Begriff „Cluster“ sind räumliche Konzentrationen von miteinander verbundenen Unternehmen, Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen zu verstehen, die durch ihre Spezialisierung starke Beschäftigungseffekte erzielen und hohe Exportquoten erreichen. Mit der ersten „Deutschen Clusterkonferenz“ im kommenden Jahr in Leipzig möchte die Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland dazu beitragen, das Wissen um die Bedeutung und sowie die aktive Gestaltung von Clusterbildungsprozessen voranbringen, wie Geschäftsführer Wurpts gegenüber der FAZ erläuterte. In vielen europäischen Ländern wie Frankreich, Spanien oder England würden Regionen bereits viel gezielter an der Herausbildung spezifischer Wettbewerbsvorteile arbeiten.

Die Weltkonferenz 2009 fällt mit den Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag des Berliner Mauerfalls zusammen. „Das ist eine gute Gelegenheit um der Welt zu zeigen, was in Ostdeutschland schon alles erreicht worden ist“, blickt Wurpts nach vorne. Seine bundesweit einmalige Wirtschaftsinitiative bringt allein aus Beiträgen von privaten Unternehmen rund eine Million Euro jährlich zusammen, um die Wirtschaftskraft des „mitteldeutschen“ Wirtschaftsraums zwischen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen durch Innovations- und Marketingprojekte zu stärken. Als nächstes findet am 20. November eine Regionalkonferenz zum Thema „Standortfaktor Kreativität“ in Erfurt statt.

Kontakt:
Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland GmbH
Klaus Wurpts, Geschäftsführer
Fax 0341/600 16 13
wurpts@mitteldeutschland.com

Klaus Wurpts | Wirtschaftsinitiative MD
Weitere Informationen:
http://www.mitteldeutschland.com

Weitere Berichte zu: BMBF

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie