Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erster europäischer multidisziplinärer Kongress über urologische Tumorerkrankungen

22.10.2007
Der erste europäische multidisziplinäre Kongress über urologische Tumorerkrankungen (EMUC) findet unter dem Titel "Embracing Excellence in Prostate and Kidney Cancer" von 2.- 4. November in Barcelona (Spanien) statt.

Zum ersten Mal haben wichtige europäische Organisationen im Bereich Management maligner urologischer Erkrankungen mit vereinten Kräften einen Kongress organisiert, um neueste Ergebnisse und Innovationen dieses rasch wachsenden Sektors zu präsentieren und zu diskutieren.

Diese Zusammenarbeit, an der die Europäische Gesellschaft für Urologie (EAU), die Europäische Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO), Europäische Gesellschaft für Radioonkologie (ESTRO) sowie die Europäische Organisation für Forschung und Behandlung von Krebs (EORTC) beteiligt sind, soll einen Meilenstein für die europäische medizinische Gemeinschaft darstellen. Derartige Kongresse sind enorm wichtig für die Förderung einer weiteren wissenschaftlichen Zusammenarbeit, und dies nicht nur auf internationaler Ebene, sondern vielmehr zwischen den verschiedenen Experten, die sich mit den rasch wachsenden Sektoren Prostatakarzinom und Nierenzellenkarzinom beschäftigen. Zur Ansicht des vollständigen Kongressprogramms fügen Sie bitte diesen Link in Ihren Browser ein:

http://www.emucbarcelona2007.org/fileadmin/user_upload/downloads/E
MUC%20First%20Announcement%20DEF%20010307.pdf
Eine Kombi-Pressekonferenz der EAU/ESMO/ESTRO/EORTC findet am Freitag, dem 2. November, statt. Das Programm beginnt um 12:00 Uhr (bis 13:30 Uhr). Im Anschluss daran findet ein Mittagessen statt:
... mehr zu:
»Prostatakarzinom

- Per-Anders Abrahamsson, Generalsekretär EAU

Einleitung

- Cora Sternberg, ESMO

Prostate cancer and renal cell cancer

("Prostatakarzinom und Nierenzellenkarzinom") (Fünf Top-Abstracts)

Theo de Reijke, EORTC

The influence of European laws on clinical practice

("Einfluss europäischer Gesetze auf die klinische Praxis")

- Thomas Wiegel, ESTRO

The management of locally advanced prostate cancer- an interdisciplinary approach

("Management von lokal fortgeschrittenem Prostatakarzinom- ein interdisziplinärer Ansatz)"

- Peter Mulders, EAU

Immunotherapy in the treatment of renal cell carcinoma

(Immuntherapie bei der Behandlung von Nierenzellenkarzinom)

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für Pressevertreter kostenlos ist. Für eine Voranmeldung wenden Sie sich bitte an Monique Oosterwijk, m.oosterwijk@congressconsultants.com.

Lindy Brouwer | presseportal

Weitere Berichte zu: Prostatakarzinom

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie