Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit der Mikroproduktion geht der Blick auf neue Kundenkreise

08.10.2007
4. MST-Regionalkonferenz NRW mit Fokus auf die Niederlande

Unter dem Motto "Innovationen identifizieren, managen und finanzieren" findet die diesjährige MST-Regionalkonferenz NRW am 18. und 19. Oktober 2007 im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund statt.

Die Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren als Plattform für Innovationsstrategien etabliert.

Schwerpunktthema der 4. MST-Regionalkonferenz NRW ist die Markterschließung in den Niederlanden. Einige niederländische Unternehmen sind in der Ausstellung und den Workshops vertreten. Einblicke in die niederländische Innovationslandschaft geben Dr. Kees Eijkel vom Kennispark Twente und Miriam Luizink vom Mesa+ Institut für Nanotechnologie der Universität Twente.

... mehr zu:
»Mikroproduktion »NRW

"Wir hatten gerade in der letzten Zeit zahlreiche Kontakte in die Niederlande. Die deutsche Seite weiß oft nicht, welches Innovationspotenzial gerade einmal 150 Kilometer von Dortmund entfernt in den Niederlanden zur Verfügung steht. Viele niederländische Unternehmen wollen einen Zugang zur deutschen Mikro- und Nano-Community. Die MST-Regionalkonferenz soll Geschäftskontakte möglich machen", meint IVAM-Geschäftsführer Dr. Uwe Kleinkes.

Den "Micro/Nano Atlas of Europe" und Innovationen mit Mikrotechnologie erläutert Dr. Lutz Aschke, Vorstandsmitglied des IVAM Fachverbandes für Mikrotechnik und Geschäftsführer der LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH. Darüber hinaus steht unter anderem das Thema Mikroproduktion auf der Agenda. In zwei Workshops geht es um die Fertigung, Montage und Qualitätskontrolle.

Die Konferenz wird organisiert vom dortmund-project und dem IVAM Fachverband für Mikrotechnik mit Unterstützung der MST.factory dortmund GmbH, des IRF Dortmund, der Fachhochschulen Dortmund und Gelsenkirchen sowie der IHK zu Dortmund und findet in Kooperation mit der Messe Westfalenhallen Dortmund statt. Informationen und das komplette Programm sind unter http://www.ivam.de/index.php?content=messe_details&id=292 bzw. http://www.mikrotechnik-dortmund.de erhältlich.

Josefine Zucker | idw
Weitere Informationen:
http://www.ivam.de
http://www.ivam.de/index.php?content=messe_details&id=292
http://www.mikrotechnik-dortmund.de

Weitere Berichte zu: Mikroproduktion NRW

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie