Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Klimawandel - Orientierung für die Praxis

26.09.2007
Internationale Konferenz "Managing Alpine Future - sicher durch die Zeit des Wandels" vom 15. bis 17. Oktober 2007 im Congress Innsbruck

Die Internationale Konferenz "Managing Alpine Future - sicher durch die Zeit des Wandels" will praxisorientierte Lösungen für den Klimawandel aufzeigen, der das Leben unserer und zukünftiger Generationen maßgeblich beeinflussen wird

Die Folgen des Klimawandels sind im Alpenraum besonders deutlich zu spüren und auch zu erforschen. Es liegt also nahe, sowohl die eigenen Kräfte zu bündeln als auch internationales Wissen zu aktivieren. Das ist der gedankliche Hintergrund der internationalen Konferenz "Managing Alpine Future - sicher durch die Zeit des Wandels", die vom 15. bis 17. Oktober 2007 im Congress Innsbruck stattfindet.

Prof. Axel Borsdorf, Geograph und Leiter des Institutes für Gebirgsforschung (IGF) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ist einer der Initiatoren der Konferenz. Sein Ziel: "Das Wissen und die verschiedenen Erfahrungen mit den Folgen des Klimawandels zusammenzuführen und für die Praxis umsetzbar anzubieten. Wer die Konferenz besucht hat, soll wissen, was er im Zusammenhang mit dem Klimawandel zu erwarten und zu tun hat".

... mehr zu:
»Klimawandel

Schon über zweihundert Anmeldungen aus aller Welt

Eric Veulliet, Geschäftsführer von alpS - Zentrum für Naturgefahren Management, berichtet über das Interesse an der Konferenz: "Es wird eine sehr spannende Sache: die jetzt schon über zweihundert Anmeldungen kommen aus gut einem Dutzend Länder - von Kanada über Nepal, Frankreich, Schweiz, selbstverständlich Österreich, Deutschland, Italien. Für die Konferenz entscheidend und wichtig ist "die Mischung". Wir haben Geologen und Touristiker, Grundlagenforscher und Zivilingenieure, Philosophen und Fachbeamte unter den bisher Angemeldeten".

Schwerpunkte der Konferenz

- Eine präzise und ergebnisorientierte Darstellung von gesichertem Wissen und Erfahrungen zu Klimawandelfolgen im Alpenraum.

- Die Verbesserung des Verständnisses der Interaktionen zwischen
Klimawandel und sozioökonomischem Wandel und deren Auswirkungen
auf den Natur- und Kulturraum
- Das Erkennen der Risiken und Chancen (Entwicklungspotenziale).
Anmeldung und weitere Informationen unter http://www.alpinefuture.com
Rückfragehinweis:
Maria Kostner
Leiterin Pressestelle
Head of Press Office
Congress und Messe Innsbruck GmbH
Rennweg 3
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512 5936-111
Fax: +43 (0)512 5936-7

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.come-innsbruck.at
http://www.congresspark-igls.at
http://www.alpinefuture.com

Weitere Berichte zu: Klimawandel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mobile Kommunikations- und Informationstechnik im Einsatz – 11. Essener Tagung
07.02.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics