Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

8. Handelsblatt Jahrestagung: Konzernrechnungswesen

21.09.2007
IFRS vor dem Durchbruch?
Die Europäische Kommission hat einen Bericht über die Arbeiten Kanadas, Japans und der Vereinigten Staaten im Hinblick auf die Konvergenz zwischen deren nationalen „Generally Accepted Accounting Principles“ (GAAP) und den „International Financial Reporting Standards“ (IFRS), die in der EU angewandt werden, veröffentlicht.

Kommissionsmitglied Charlie McCreevy, zuständig für Binnenmarkt und Dienstleistungen, erklärt: „Die Fortschritte in diesen wichtigen Partnerländern sind mir eine Ermutigung. Sie zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Ich begrüße alle Initiativen, die den Weg dafür ebnen, dass die IFRS die weltweit anerkannten Rechnungslegungsstandards werden.“ (http://europa.eu) Auf der 8. Handelsblatt Jahrestagung „Konzernrechnungswesen“ (8./9. November 2007, Bergisch Gladbach/bei Köln) erläutert Liesel Knorr (Präsidentin Deutscher Standardisierungsrat) Details der aktuellen Entwicklung der nationalen und internationalen Rechnungslegung.

Sie geht dabei auf die IFRS-Produktion der letzten 12 Monate, das EU Simplification Project und die HGB-Reform als Alternative zu ED IFRS ein. „Es scheint dringend geboten, über die Zielsetzung von Rechnungslegung zu diskutieren, um ein übergeordnetes Kriterium zu formulieren, an dem die Vielzahl der vorgeschlagenen Änderungen gemessen werden kann“, erklärte Knorr gegenüber dem Veranstalter. Erst durch die Anerkennung der IFRS/IAS durch die EU werden die Standards zu nationalem Recht. Über die Rolle der EU im Endorsement-Verfahren und zu aktuellen Stellungnahmen (zum Beispiel IFRS 8) werden sich unter anderem Reinhard Biebel (Europäische Kommission)und MdEP
Dr. Wolf Klinz (Europäisches Parlament) im Rahmen einer Paneldiskussion äußern.

Neues bei der Bilanzierung

Zum Entwurf des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes, kurz BilMoG genannt, äußert sich Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking. Neuerungen beim Bilanzansatz und in der Bewertung sowie Änderungen im Konzernabschluss sind seine Themen. Böcking sieht in der Modernisierung des HGB eine Alternative zur Anwendung der IFRS im Einzelabschluss und meint, dass der deutsche Gesetzgeber beide Möglichkeiten zulassen solle. Gesonderte IFRS für kleine und mittelgroße Unternehmen hält er für überflüssig. Über die steuerliche Gewinnermittlung auf Basis der IFRS-Bilanz wird Prof. Dr. Norbert Herzig (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Direktor des Steuerseminars, Universität zu Köln). Der Steuerexperte sieht die IFRS-Regeln hier allenfalls als starting point.

Weiteres Thema der Handelsblatt Tagung ist die Publizitätspflicht. „Die Vielfältigkeit der Publizitätspflicht ist eine Herausforderung für Bilanzierende, Prüfer und Adressaten“, stellt Stefan K. Hanke (Abteilungsdirektor Finanzen, Landesbank Berlin) fest. Auf der Handelsblatt Tagung wird er über die Umsetzung des TUG (Transparenzrichtlinie-Umsetzungsgesetz) sprechen und dabei auf die relevanten Standards wie E-DRS 16 und IAS 34 eingehen. Darüber hinaus nimmt Hanke eine Abgrenzung nach TUG zwischen Halbjahresfinanzbericht, Zwischenmitteilung und Zwischenabschluss vor.

Enforcement-Verfahren

Die internationalen Aspekte des Enforcement sowie Hinweise zu den neuesten Feststellungen wird der DPR-Vizepräsident Dr. h.c. Axel Berger vorstellen. Weitere Themen wie Compliance-Arbeit und Corporate Governance, die Rolle der IFRS in Europa, Auswirkungen der Unternehmensteuerreform sowie die Aufdeckung von Bilanzierungsfehlern werden in hochkarätig besetzten Paneldiskussionen erörtert.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter
www.konferenz.de/inno-konzernrechnung07

Ihr Ansprechpartner:
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
EUROFORUM Deutschland GmbH
Konzeption und Organisation für Handelsblatt Veranstaltungen
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
Mailto:presse@euroforum.com

Sabrina Mächl | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.euroforum.tv

Weitere Berichte zu: Handelsblatt IFRS TUG

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht International führende Informatiker in Paderborn
21.08.2017 | Universität Paderborn

nachricht Wissenschaftliche Grundlagen für eine erfolgreiche Klimapolitik
21.08.2017 | Universität Bern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wissenschaftler entdecken seltene Ordnung von Elektronen in einem supraleitenden Kristall

In einem Artikel der aktuellen Ausgabe des Forschungsmagazins „Nature“ berichten Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden von der Entdeckung eines seltenen Materiezustandes, bei dem sich die Elektronen in einem Kristall gemeinsam in einer Richtung bewegen. Diese Entdeckung berührt eine der offenen Fragestellungen im Bereich der Festkörperphysik: Was passiert, wenn sich Elektronen gemeinsam im Kollektiv verhalten, in sogenannten „stark korrelierten Elektronensystemen“, und wie „einigen sich“ die Elektronen auf ein gemeinsames Verhalten?

In den meisten Metallen beeinflussen sich Elektronen gegenseitig nur wenig und leiten Wärme und elektrischen Strom weitgehend unabhängig voneinander durch das...

Im Focus: Wie ein Bakterium von Methanol leben kann

Bei einem Bakterium, das Methanol als Nährstoff nutzen kann, identifizierten ETH-Forscher alle dafür benötigten Gene. Die Erkenntnis hilft, diesen Rohstoff für die Biotechnologie besser nutzbar zu machen.

Viele Chemiker erforschen derzeit, wie man aus den kleinen Kohlenstoffverbindungen Methan und Methanol grössere Moleküle herstellt. Denn Methan kommt auf der...

Im Focus: Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

Durch gezieltes Aufheizen von Quantenmaterie können exotische Materiezustände aufgespürt werden. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen Theoretische Physiker um Nathan Goldman (Brüssel) und Peter Zoller (Innsbruck) in einer aktuellen Arbeit im Fachmagazin Science Advances. Sie liefern damit ein universell einsetzbares Werkzeug für die Suche nach topologischen Quantenzuständen.

In der Physik existieren gewisse Größen nur als ganzzahlige Vielfache elementarer und unteilbarer Bestandteile. Wie das antike Konzept des Atoms bezeugt, ist...

Im Focus: Unterwasserroboter soll nach einem Jahr in der arktischen Tiefsee auftauchen

Am Dienstag, den 22. August wird das Forschungsschiff Polarstern im norwegischen Tromsø zu einer besonderen Expedition in die Arktis starten: Der autonome Unterwasserroboter TRAMPER soll nach einem Jahr Einsatzzeit am arktischen Tiefseeboden auftauchen. Dieses Gerät und weitere robotische Systeme, die Tiefsee- und Weltraumforscher im Rahmen der Helmholtz-Allianz ROBEX gemeinsam entwickelt haben, werden nun knapp drei Wochen lang unter Realbedingungen getestet. ROBEX hat das Ziel, neue Technologien für die Erkundung schwer erreichbarer Gebiete mit extremen Umweltbedingungen zu entwickeln.

„Auftauchen wird der TRAMPER“, sagt Dr. Frank Wenzhöfer vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) selbstbewusst. Der...

Im Focus: Mit Barcodes der Zellentwicklung auf der Spur

Darüber, wie sich Blutzellen entwickeln, existieren verschiedene Auffassungen – sie basieren jedoch fast ausschließlich auf Experimenten, die lediglich Momentaufnahmen widerspiegeln. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums stellen nun im Fachjournal Nature eine neue Technik vor, mit der sich das Geschehen dynamisch erfassen lässt: Mithilfe eines „Zufallsgenerators“ versehen sie Blutstammzellen mit genetischen Barcodes und können so verfolgen, welche Zelltypen aus der Stammzelle hervorgehen. Diese Technik erlaubt künftig völlig neue Einblicke in die Entwicklung unterschiedlicher Gewebe sowie in die Krebsentstehung.

Wie entsteht die Vielzahl verschiedener Zelltypen im Blut? Diese Frage beschäftigt Wissenschaftler schon lange. Nach der klassischen Vorstellung fächern sich...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

International führende Informatiker in Paderborn

21.08.2017 | Veranstaltungen

Wissenschaftliche Grundlagen für eine erfolgreiche Klimapolitik

21.08.2017 | Veranstaltungen

DGI-Forum in Wittenberg: Fake News und Stimmungsmache im Netz

21.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Körperenergie als Stromquelle

22.08.2017 | Energie und Elektrotechnik

Ein Quantenlineal für Biomoleküle

22.08.2017 | Biowissenschaften Chemie

Prostatakrebs: Bluttest sagt Tumorresistenz vorher

22.08.2017 | Biowissenschaften Chemie