Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zukunftsmarkt Call Center - neun Prozent Jobwachstum im Kundendialog!

21.09.2007
3. Berliner & Brandenburger Call Center Tage vom 26. - 27.09.2007

Die Arbeitsgemeinschaft Berliner & Brandenburger Call Center e.V. (ABCC) veranstaltet gemeinsam mit dem Call Center Forum e.V. vom 26.- 27.09.2007 die 3. Berliner & Brandenburger Call Center Tage.

Modernes und branchenübergreifendes Kundenkontaktmanagement als innovative Dienstleistung ist in Berlin nach wie vor eine treibende Wirtschaftskraft. Call Center erbringen anspruchsvolle Dienstleistungen und bieten vielfältige berufliche Perspektiven. Mit mehr als 1.800 geplanten neuen Arbeitsplätzen - was einem Wachstum von 9% entspricht - trägt die Branche auch im kommenden Jahr zum Wirtschaftswachstum in der Hauptstadtregion bei. Laut Call Center Erhebung von Berlin Partner und der ZukunftsAgentur Brandenburg bot die Branche im Jahr 2006 über 20.000 Menschen in 231 Call Centern der Region Arbeit. Mehr als zwei Drittel - 69 Prozent - der Beschäftigten sind Frauen.

Wie im vergangenen Jahr sollen Bürgerinnen und Bürger, potenzielle Mitarbeiter/innen und alle anderen Neugierigen die Möglichkeit bekommen, das große Spektrum dieser Branche hautnah zu erleben und sich Call Center Betriebe live anzuschauen. So können sich Interessierte in 14 Unternehmen im persönlichen Gespräch über vakante Arbeitsplätze, Tätigkeitsfelder, Arbeitsabläufe, Qualitätsmanagement oder Aus- und Weiterbildung informieren und sich auch direkt bewerben.

... mehr zu:
»Telefonservice
Weitere Informationen zu den Call Center Tagen finden Sie unter:
http://www.callcentertage.de
Hinweis:
Eröffnet werden die "Tage der offenen Tür" auf der Abendveranstaltung des Berlin Brandenburg Direktmarketingtags - bbdt 2007

(http://www.bbdt.de) am 25.09.2007, der mit einem hochkarätig besetzten Programm und begleitender Ausstellung Interessierte über alle Themen des Direktmarketings informieren wird.

Kontakt:

ABCC e.V.
Marburger Straße 2
10789 Berlin
http://www.abcc-netz.de
Ansprechpartner:
Bettina Mützel
Fon: 030/85 99 46 213
Fax: 030/85 99 46 100
Mail: mailto:info@abcc-netz.de
Die beteiligten Unternehmen am Tag der offenen Tür:
Call Center Dienstleister/ Inhouse Call Center  Adecco Call Center Solutions GmbH  ASV Direktmarketing GmbH  DB Direkt Servicegesellschaft der Deutschen Bank Privat- und Geschäftskunden GmbH  O2 (Germany) GmbH & Co. OHG  Berliner Volksbank eG  SNT Deutschland AG, Zweigniederlassg Potsdam  Quelle Communication Center Berlin GmbH  Flexitel Telefonservice GmbH  DB Dialog Telefonservice GmbH

Personaldienstleister und Weiterbildungseinrichtung  Allbecon Call Center Services Zweigniederlassung der Allbecon PDL GmbH  IDM - Institut für Dialogmarketing GmbH  JOB AG Personaldienstleistungen AG  Manpower GmbH & Co. KG  Randstad Deutschland GmbH & Co. KG

Christoph Lang | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.berlin-partner.de

Weitere Berichte zu: Telefonservice

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie