Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationale Tagung an der Bauhaus-Universität Weimar

12.09.2007
'Improving Infrastructure Worldwide - Bringing People Closer' ist der Titel des Symposiums der Internationalen Vereinigung für Brückenbau und Hochbau (IVBH), das vom 19. bis 21. September 2007 in Weimar stattfindet und zu dem mehr als 600 Teilnehmer aus allen Kontinenten erwartet werden.

Schirmherr ist das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS). Die Organisation vor Ort hat der Lehrstuhl Verkehrsbauwerke der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität mit Unterstützung der Hochschulleitung.

Es ist kein Zufall, dass Weimar vom Veranstalter, der Deutschen Gruppe der IVBH, als Austragungsort für dieses wichtige internationale Treffen gewählt wurde: Prof. Manfred A. Hirt, Präsident der IVBH, betonte im Vorfeld des Symposiums die besondere Bedeutung von Weimar als diesjährigem Tagungsort und das besondere, weltweite Interesse an einem Land, in dem aufgrund der historischen Begebenheiten in den letzten 15 Jahren eine Vielzahl von Brücken und baulichen Anlagen mit innovativen Materialien, Methoden und Prozessen geplant und realisiert wurden. Sie bilden daher einen Schwerpunkt des Fachprogramms. Auf Fachexkursionen werden Beispiele dieser Bautätigkeit, namentlich die Brücken und Tunnel der Thüringer Waldautobahn sowie der Autobahn A4 im Bereich Jena als Teile der Verkehrsprojekte Deutsche Einheit besucht.

Weitere Themenfelder des internationalen Symposiums sind herausragende Infrastrukturprojekte aus dem Ausland, die Dauerhaftigkeit und Nachhaltigkeit, die Qualitätssicherung und -verbesserung sowie innovative Entwurfskonzepte für Brücken und andere Ingenieurbauwerke. Sie werden in rund 150 Referaten von namhaften Rednern vorgestellt.

Die IVBH ist die größte internationale Vereinigung für Bauingenieure mit ca. 4.000 Mitgliedern aus mehr als 100 Ländern. Gegründet im Jahr 1929, beschäftigt sie sich mit allen Aspekten der Planung, Gestaltung, Konstruktion, Erhalt und Instandsetzung von Ingenieurbauwerken. Dafür organisiert die IVBH Symposien und veröffentlicht das vierteljährlich erscheinende Journal 'Structural Engineering International' sowie Bücher und technische Berichte. Die Vereinigung umfasst eine Vielzahl von technischen Untergruppen und vergibt Preise für herausragende Beiträge auf dem Gebiet des Hoch- und Ingenieurbaus. Das Symposium in Weimar ist die diesjährige Jahreshauptversammlung der Vereinigung, die jedes Jahr in einem anderen Land stattfindet. Frühere Tagungsorte waren Neu Delhi, Shanghai und Budapest; nach Weimar wurden Chicago und Bangkok für die Folgekongresse ausgewählt.

Nach der Eröffnungsveranstaltung am 19. September 2007 laden Sie

Prof. Gerd Zimmermann, Rektor der Bauhaus-Universität Weimar
Dr. Heiko Schultz, Kanzler der Bauhaus-Universität Weimar
Prof. Ursula Freundt, Professur Verkehrsbauwerke, Fakultät Bauingenieurwesen an der Bauhaus-Universität Weimar
Prof. Manfred Hirt, Präsident der IVBH
Holger Svensson, Vorsitzender des Organisationskomitees
Prof. Ulrike Kuhlmann, Vorsitzende des wissenschaftlichen Komitees
herzlich ein, um Ihnen diese und weitere Themen vorzustellen.
Pressekonferenz
am Mittwoch, den 19. September 2007, 11.00 Uhr
congress centrum neue weimarhalle, Restaurant
UNESCO-Platz 1, 99423 Weimar
Sie sind herzlich eingeladen!
Um eine kurze Rückmeldung per Email an Claudia Goldammer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Fakultät Bauingenieurwesen claudia.goldammer@bauing.uni-weimar.de wird gebeten.
Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Ursula Freundt
Professur Verkehrsbauwerke
Fakultät Bauingenieurwesen
Bauhaus-Universität Weimar
Marienstraße 13 d
99423 Weimar
Tel.: 0 36 43 / 58 44 72
Fax: 0 36 43 / 58 44 75
E-Mail: ursula.freundt@bauing.uni-weimar.de
Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit gern an Claudia Goldammer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Fakultät Bauingenieurwesen, Telefon 0 36 43/58 11 93 oder per E-Mail unter claudia.goldammer@bauing.uni-weimar.de wenden.

Claudia Weinreich | idw
Weitere Informationen:
http://www.iabse.org

Weitere Berichte zu: Goldammer IVBH Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie