Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Morphologie-Histologie-Tage rücken Diagnostik von Krebserkrankungen in den Mittelpunkt

06.09.2007
Fachkongress tagt vom 12.-14. Oktober in Kassel

Vom 12.-14. Oktober 2007 finden zum 30. Mal die Morphologie-Histologie-Tage statt. Der Kongress in der Stadthalle Kassel zählt im deutschsprachigen Raum zu den größten Fachveranstaltungen im Bereich der Diagnostik und Laboratoriumsmedizin.

Es werden rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet. Veranstaltet werden die Morphologie-Histologie-Tage vom Deutschen Verband Technischer Assistentinnen und Assistenten in der Medizin e. V. (dvta).

Auf den über 40 Fachvorträgen, Workshops und Seminaren steht in diesem Jahr die Diagnostik von Krebserkrankungen im Mittelpunkt. „Das frühe Erkennen von Tumoren ist ein wichtiger Schritt bei der Bekämpfung von Krebs. Deshalb spielt die Diagnostik gerade hier eine bedeutende Rolle“, so Andrea Michelsen, Fachrichtungsvorsitzende für Laboratoriums- und Veterinärmedizin des dvta.

... mehr zu:
»Krebserkrankung »MTA

Im Rahmen des Kongresses zeigt eine begleitende Industrieausstellung neueste Entwicklungen in der Medizintechnik. Interessenten können sich ab sofort auf der Internetseite www.dvta.de über die Morphologie-Histologie-Tage informieren und online anmelden.

Zum veranstaltenden Verband dvta:

Der Deutsche Verband Technischer Assistentinnen und Assistenten in der Medizin e. V. (dvta) ist mit rund 20.000 Mitgliedern einer der größten Fachorganisation im Gesundheitswesen. Er vertritt die Berufsinteressen der deutschen MTA in Laboratoriums- und Veterinärmedizin, Radiologie und Funktionsdiagnostik. Der Verband tritt unter anderem für eine europaweite Harmonisierung der MTA-Ausbildung und für die Anerkennung von MTA als gleichberechtigte Leistungserbringer in multiprofessionellen Teams in der Gesundheitsversorgung ein.

30. Morphologie-Histologie-Tage
12.-14. Oktober 2007
Kongress Palais Stadthalle Kassel
Veranstalter:
Dt. Verband Techn. Assistentinnen
und Assistenten in der Medizin (dvta)
Information/Anmeldung unter www.dvta.de

Pressekontakt:
dvta - Andrea Michelsen
Tel. (040) 2 35 11 70 - E-Mail: andrea.michelsen@dvta.de
Oder:
Agentur Public Effect - Matthias Still
Tel. (040) 6090 1340 - E-Mail: still@publiceffect.de

Matthias Still | Agentur Public Effect
Weitere Informationen:
http://www.dvta.de

Weitere Berichte zu: Krebserkrankung MTA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie