Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Morphologie-Histologie-Tage rücken Diagnostik von Krebserkrankungen in den Mittelpunkt

06.09.2007
Fachkongress tagt vom 12.-14. Oktober in Kassel

Vom 12.-14. Oktober 2007 finden zum 30. Mal die Morphologie-Histologie-Tage statt. Der Kongress in der Stadthalle Kassel zählt im deutschsprachigen Raum zu den größten Fachveranstaltungen im Bereich der Diagnostik und Laboratoriumsmedizin.

Es werden rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet. Veranstaltet werden die Morphologie-Histologie-Tage vom Deutschen Verband Technischer Assistentinnen und Assistenten in der Medizin e. V. (dvta).

Auf den über 40 Fachvorträgen, Workshops und Seminaren steht in diesem Jahr die Diagnostik von Krebserkrankungen im Mittelpunkt. „Das frühe Erkennen von Tumoren ist ein wichtiger Schritt bei der Bekämpfung von Krebs. Deshalb spielt die Diagnostik gerade hier eine bedeutende Rolle“, so Andrea Michelsen, Fachrichtungsvorsitzende für Laboratoriums- und Veterinärmedizin des dvta.

... mehr zu:
»Krebserkrankung »MTA

Im Rahmen des Kongresses zeigt eine begleitende Industrieausstellung neueste Entwicklungen in der Medizintechnik. Interessenten können sich ab sofort auf der Internetseite www.dvta.de über die Morphologie-Histologie-Tage informieren und online anmelden.

Zum veranstaltenden Verband dvta:

Der Deutsche Verband Technischer Assistentinnen und Assistenten in der Medizin e. V. (dvta) ist mit rund 20.000 Mitgliedern einer der größten Fachorganisation im Gesundheitswesen. Er vertritt die Berufsinteressen der deutschen MTA in Laboratoriums- und Veterinärmedizin, Radiologie und Funktionsdiagnostik. Der Verband tritt unter anderem für eine europaweite Harmonisierung der MTA-Ausbildung und für die Anerkennung von MTA als gleichberechtigte Leistungserbringer in multiprofessionellen Teams in der Gesundheitsversorgung ein.

30. Morphologie-Histologie-Tage
12.-14. Oktober 2007
Kongress Palais Stadthalle Kassel
Veranstalter:
Dt. Verband Techn. Assistentinnen
und Assistenten in der Medizin (dvta)
Information/Anmeldung unter www.dvta.de

Pressekontakt:
dvta - Andrea Michelsen
Tel. (040) 2 35 11 70 - E-Mail: andrea.michelsen@dvta.de
Oder:
Agentur Public Effect - Matthias Still
Tel. (040) 6090 1340 - E-Mail: still@publiceffect.de

Matthias Still | Agentur Public Effect
Weitere Informationen:
http://www.dvta.de

Weitere Berichte zu: Krebserkrankung MTA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung