Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Konferenz: Innovation Management Food & Beverage

04.09.2007
Key Topics:
  • Ansätze und Methoden zur schnellen Ideengenerierung und deren Umsetzung in konkrete Produkte
  • Optimierung und Beschleunigung der Prozesse in der Produktentwicklung
  • Auf- und Ausbau eines erfolgreichen, zielführenden Innovationsmanagements
  • Schnellere Marktreife durch Einbindung von Lieferanten und die Bündelung von Kompetenzen
  • Erfolgreiche Erschließung neuer Märkte und Geschäftsfelder

Die Ernährungsindustrie steht unter einem enormen Druck, sich mit innovativen Produkten im Markt zu profilieren. Zudem ist es entscheidend, Produkte fühzeitig im Markt zu platzieren, um möglichst lange unbedrängt von Nachahmerprodukten agieren zu können.

Daher ist es entscheidend, dass Unternehmen sich intensiv um die Straffung der Prozesse in de Produktentwicklung kümmern ohne Kreativität und Innovationskraft zu verlieren. Ein durchgängiges Innovationsmanagement von der Ideengenerierung über die Produktentwicklung, das Verpackungsdesign, die Supply-Chain- und Produktions-Planung bis hin zu Logistik und Marketing ist daher unabdingbar.

Kaum ein Marktsegment hat Produkte mit derart kurzem Lebenszyklus wie die Lebensmittelbranche. Dennoch sind nur wenige Firmen wirklich nachhaltig und zukunftsorientiert auf die umfassende Handhabung von Produktinnovationen vorbereitet.

Auf der zweitägigen Fachkonferenz werden anhand von erfolgreichen Beispielen aus der Praxis wesentliche Aspekte eines ganzheitlichen Innovationsmanagements und der integrierten Produktentwicklung eingehend beleuchtet. Das Themenspektrum reicht dabei von der Ideengenerierung über die Produktentwicklung, Vermeidung von Fehlentwicklungen, Erfolgskontrollen, erfolgreiche Projekt- und Prozesssteuerung, das Verpackungsdesign, die Lieferanteneinbindung Aspekte der Supply-Chain- und Produktions-Planung bis hin zu Logistik und Produktmarketing.

Datum, Ort:

26. – 27. November 2007, Radisson SAS, Köln

Ansprechpartner: Christian Böhm, marcus evans (Germany) Ltd., Unter den Linden 21, 10117 Berlin Tel: 030 890 61 240 E-Mail: banners@marcusevansde.com

Kim Köhler | marcusevans Germany Ltd
Weitere Informationen:
http://www.marcusevans.com

Weitere Berichte zu: Ideengenerierung Innovationsmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie