Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der Mythos vom roten Schnee

27.08.2007
DER MYTHOS VOM ROTEN SCHNEE
8. Alexander-von-Humboldt-Tag
Freitag, 14. September 2007, 15 - 18 Uhr
Akademiegebäude am Gendarmenmarkt
Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin
Seit die Mannschaft um den englischen Polarforscher John Ross 1819 in der Baffins Bay (Arktis) ausgedehnte Gebiete roten Schnees entdeckte und eine beeindruckende Beschreibung veröffentlichte, beschäftigte dieses Phänomen nicht nur die interessierte Öffentlichkeit, sondern auch viele bekannte Chemiker, Naturforscher und Astronomen des 19. Jahrhunderts. Auch alte Beobachtungen wurden plötzlich wieder beachtet und neu bewertet. Was ist es? Ist es organisch oder anorganisch? Wenn es organisch ist, handelt es sich um eine Alge oder einen Pilz? Wo kommt es her? Entsteht es auf der Erde oder kommt es mit Meteoriten aus dem Weltall? Inwieweit ist es verknüpft mit anderen Erscheinungen wie zum Beispiel roten Stäuben?

Die Diskussion dieser Fragen führte u. a. zu Verständigungen über die Einordnung von Organismen. Auch ästhetisches und theologisches Interesse flossen ein. Nees von Esenbeck, Präsident der Leopoldina, nannte die Klärung dieser Fragen gar eine der wichtigsten Aufgaben, die sich die naturwissenschaftliche Forschung in seiner Zeit stellen könnte. Heute ist bekannt, dass es sich meist um eine Schneealge handelt, die ein wichtiges Untersuchungsobjekt der Extremophilen-forscher und Biotechnologen ist.

Auf der Tagung am 14. 9. 2007 werden Beiträge vorgestellt, die die Spurensuche in der Ver-gangenheit mit Aspekten moderner Forschung verknüpfen.

... mehr zu:
»Schneealge

Begrüßung durch Akademiepräsident Günter Stock

Petra Werner
Kreative Grenzgänger und Schneeblüten. Die Erforschung des roten Schnees
Anne Jobst
Spuren von rotem Schnee im Briefwechsel zwischen Alexander von Humboldt und Christian Gottfried Ehrenberg
Thomas Leya
Vom Mythos Blutschnee zur Schneealge in der Biotechnologie
David Lazarus
Zur Bedeutung der Sammlung Christian Gottfried Ehrenbergs für die moderne Forschung

Wir bitten um Anmeldung bis zum 12. September 2007 unter Tel. 030/20370-529, E-Mail: senne@bbaw.de oder per Fax (030/20 370 622).

Rezensionsexemplare des Bandes Petra Werner, Roter Schnee oder Die Suche nach dem färbenden Prinzip, Schriftenreihe der Alexander-von-Humboldt-Forschungsstelle, herausgegeben von der Berlin-Brandenbur-gischen Akademie der Wissenschaften, Berlin 2007, 190 Seiten, ISBN 978-3-05-004432-3, erhalten Sie über den Akademieverlag, Sybille Hoffmann, hoffmann@akademie-verlag.de, Tel. 030/422006-20

Gisela Lerch | idw
Weitere Informationen:
http://www.bbaw.de

Weitere Berichte zu: Schneealge

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics