Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Berliner Zoos: Auf den Spuren der Evolution von Hund und Katze Faszinierende Zooführungen für Hunde- und Katzenfreunde

15.08.2007
Auf die Spuren der Entstehungsgeschichte von Hund und Katze können sich Liebhaber aller vierbeinigen Haustiere und Biologie-Interessierten in die Berliner Zoos begeben. Die speziell entwickelte Führung findet am 21. August 2007 im Zoologischen Garten (Treffpunkt Eingang Löwentor) und am 22. August 2007 im Tierpark Friedrichsfelde (Treffpunkt Eingang Bärenschaufenster) jeweils um 10 Uhr statt. Alle Teilnehmer sollten jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der Führung am Treffpunkt sein. Der angemeldete Besucher erhält beim Eintritt in den Zoo den geltenden Gruppenrabatt.

Die Anmeldung ist über den örtlichen Zoofachhändler oder direkt über evolution@c-belt.de möglich. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular gibt es auch unter http://www.bayer-tiergesundheit.de. Der Anmeldeschluß ist spätestens 2 Tage vor der Veranstaltung.

Die Führung ist einmalig und auch für den Zoo "Neuland". Denn bei den exklusiven Rundgängen wird der ganze Zoo "durch die Brille" von Hunde- und Katzenhalter gesehen: Bei welchen Tieren lassen sich Ähnlichkeiten mit unseren Vierbeinern finden? Beruhen diese auf gemeinsamen Wurzeln oder sind sie Zufall? Wer ist näher mit dem Hund verwandt: Marder, Fuchs oder Hyäne?

Und gibt es bei unseren Hauskatzen noch Hinweise auf den Säbelzahn des gleichnamigen Tigers? Auf diese und viele weitere Fragen gibt die exklusive Sonderführung Antworten.

... mehr zu:
»Zoo

Bayer HealthCare hat diese besonderen Zooführungen initiiert, weil das Unternehmen als einer der führenden Hersteller von Tierarzneimitteln die Aufklärungsarbeit über die Bedeutung und Entwicklung der Tiere im gesellschaftlichen Umfeld unterstützt und dazu auch mit den Zoos intensiv zusammenarbeit. Die Führungen werden in diesem Sommer auch in allen anderen großen deutschen Tierparks angeboten. Weitere Termine und Standorte sind unter http://www.bayer-tiergesundheit.de zu finden.

Über Bayer HealthCare
Bayer HealthCare ist eine Tochtergesellschaft der Bayer AG und gehört zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Diabetes Care, sowie Pharma. Die pharmazeutischen Aktivitäten werden von der Bayer Schering Pharma AG gesteuert und untergliedern sich in folgende
Geschäftsbereiche: Women's Healthcare, Diagnostische Bildgebung, Spezial-Therapeutika, Hämatologie/Kardiologie, Primary Care und Onkologie.

Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Die Produkte dienen der Diagnose, der Vorsorge und der Behandlung von Krankheiten und leisten so einen Beitrag zu einer besseren Lebensqualität.

Wir sind nur einen Klick von Ihnen entfernt - unser Presseservice mit Bildern und Texten online: http://www.viva.vita.bayerhealthcare.com

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in Berichten an die Frankfurter Wertpapierbörse sowie die amerikanische Wertpapieraufsichtsbehörde (SEC) - inkl. Form 20-F - beschrieben haben. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

| BayNews
Weitere Informationen:
http://www.bayer-tiergesundheit.de
http://www.viva.vita.bayerhealthcare.com

Weitere Berichte zu: Zoo

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017
24.07.2017 | Universität Hamburg

nachricht Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen
24.07.2017 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungen

Recherche-Reise zum European XFEL und DESY nach Hamburg

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Lupinen beim Trinken zugeschaut – erstmals 3D-Aufnahmen vom Wassertransport zu Wurzeln

24.07.2017 | Biowissenschaften Chemie